Beiträge von Tubbs_28

    Alleine die Tatsache, für einen Brucker Punkte zu investieren (womit ich per se kein großes Problem habe), aber einem Spannring zu sagen, dass er höchstens für Linie vier gebraucht wird (wenn überhaupt?) halte ich für gewagt. Physisch agierende Spieler aus Österreich sind ja nicht unbedingt viele verfügbar..... ?(

    Wieviel Teameinsätze hatte Spanring noch schnell ?

    Wobei schnell und körperbetont sich ja nicht ausschließen muss. Aber ich bin da ganz bei dir - Ward muss nächste Saison liefern, wenn er so viele unpopuläre Entscheidungen trifft.


    Schon merkwürdig, wie sich die Sachlage ändert - unter Daum gab es kaum mal einen Wechsel und man wusste ganz genau, was einen erwartet. Unter Ward ändert sich von einem Tag auf den anderen alles und man kann eigentlich keine realistische Erwartung haben. Bei mir persönlich weiß ich noch nicht, ob sich die Hoffnung gegen die Skepsis durchsetzt. ;)

    mit Daum war ab dem 2ten Jahr auch immer im Halbfinale schluss.

    Das soll sich ja ändern.

    Somit ist Finaleinzug die neue Messlatte.

    Somit muss sich viel ändern und nun muss abgeliefert werden

    Einziges Problem bleibt das die verkraulten Spieler,selbst wenn Ward Weg ist nimmer da sind bzw. wiederkommen werden!

    Mit 40 und fast 40 dIe Schuhe an den Nagel hängen ist jetzt nicht so unüblich.

    By the way wir wIr wollen schneller werden.

    Nicht nur im speed, wahrscheinlich auch im Entscheidungen treffen.


    Spieler sind nicht vergrault sondern mit der Realität konfrontiert

    Richtig und genau das sagt Raffl und nennt halt mit Spannring ein aktuelles Beispiel wo einer einem ausländischen Trainer zum Opfer fällt, der lieber seine eigenen „Pappendeckel“ spielen sieht.

    Komisch halt dass Ward dies dann das zweite Mal durchziehen würde. O‘Brien wurde auch geholt, weil er einem Kirchschläger diese Leistung nicht zugetraut hat. Und so kommts halt dass österreichische Spieler das Weite suchen.

    Dieser Post ist jetzt zwar aus aktuellem Anlass auf Linz bezogen, kannst aber auf andere EBEL-Teams genauso umlegen. Beispielsweise Salzburg wo Hofer, Brucker, Kristler und auch Latusa mehr oder weniger aussortiert wurden.

    Einsatz alleine reicht halt nicht für eine 1te oder 2te Linie.

    Phil hat jahrelang seine Aufgabe in der 4ten Linie mit erhobenem Haupt und ausgezeichnet erfüllt.

    Wenn Spani glaubt 1te oder 2te Linie spielen zu wollen, wird er halt in einem Team auflaufen wo er das Play off maximal im TV verfolgen kann.

    Der Werbewert wird heutzutage aber auch stark von social Media beeinflusst.

    Ich informiere mich, was Hockey betrifft, nur übers Netz und nicht in Tageszeitungen.

    Ich finde die Leistung im 1 Spiel eigentlich ganz OK. Was die heurige Auswärts - Performance betrifft, hab ich aber kein Verständnis.

    So kann man Auswärts, auch in der Regular Season, nicht auftreten.

    Defensive Bankrotterklärung. Das ist schon coaching stuff Hr. Ward.

    Wir haben halt keine NA Eisfläche. Da muss die ganze Mannschaft schneller umschalten.

    Nicht umsonst war Daum das Stellungsspiel im eigenen Drittel so wichtig. Ich war und bin kein Freund vom kollapsing System, aber besser wie das heurige defensiv Verhalten war es allemal.

    Defensive wins Championship

    Nur wäre ich mir nicht sicher, ob ich von dort Dornbirn haben möchte ... :hilfe: Irgendwie tu ich mir sogar für den Fall der freien Wahl schwer - ein mulmiges Gefühl ist bei allen (IBK, KAC, MED, DEC, AVS und HCB) da ... Die einzigen, bei denen ich mir wirklich nichts denken würde, der VSV, sind wohl seit gestern weg ... X/


    Mulmiges Gefühl, deshalb, weil, selbst wenn man sich durchsetzt, alle irgendwie die Gefahr ausstrahlen, dass man über 7 harte Partien gehen muss und dann darfst du als 2ter oder 3ter ausgepowert und mit dem ein oder anderen verletzten Crack gegen Salzburg oder Wien ran, die ich beide über Linz stellen würde ...

    wir sind ja nicht mehr in der Daum Ära

    Heuer sind wir nicht überspielt bzw. übertrainiert und werden noch eine Schippe drauflegen. Nicht wer sondern wo ist wichtig. Lange Busfahrten waren noch nie gut für uns, das hat sich auch heuer nicht geändert

    Defense spielt viel besser aus dem eigenen Drittel raus bzw. das Mitteldrittel wird deutlich besser überbrückt. Im Spielaufbau viel weniger Fehlpässe und gefährliches, in den eigenen Slot, spielen.

    Dadurch klappts in der Offensive auch deutlich besser als unter Daum.

    Lediglich das Umschalten von Offensive auf Defensive klappt noch nicht so gut. Nach 4 Spielen und Systemumstellung kann noch nicht alles aus einem Guss sein.

    ICH BIN BIS JETZT BEGEISTERT

    Tja, war doch seit Jahren überbewertet.

    Da gibt es sogar in unserer Liga bessere.

    Bitter aber wahr.

    Und seinen Charakter hat er bei Olympia offenbart.

    Kein Leadertyp und kein Teamplayer = kein Vertrag

    War das heute genial in der Halle auch wenn ich "nur" auf der Süd (im "echten" Auswärtssektor :D ) gesessen bin mit 20 anderen KAClern wild verteilt im Sektor. Einfach nur Respekt vor diesem Team. War nach der Saison so einfach nicht mehr zu erwarten, und deshalb ist das umso mehr eine unglaubliche Leistung.


    Und Thema Sike - was hab ich mir hier für ihn die Finger wund geschrieben und mir dafür 2 Jahre lang die Watschn abgeholt ... umso mehr freut es mich für ihn was der gegen Linz und jetzt auch gegen die Caps für eine Leistung hinlegt. Ja, er hat letzte Saison teils fürchterlich gespielt, aber er hatte da auch durch die vielen Verletzungen Eiszeiten jenseits von Gut und Böse. Ja heuer war er offensiv nicht stark ABER er hat mMn defensiv super gearbeitet, war mit seinem Körperspiel unglaublich wichtig. Keine Ahnung ob ein Trainer-Effekt echt so stark sein kann, aber seit Olsson und Kalt am Ruder sind, hat er sich weiter immer mehr gesteigert und ist jetzt am Level, den man sich von ihm erwarten kann. Aber das gilt ja ohnehin für das gesamte Team.


    So, das musste raus - aber generell will ich keinen hervorheben was dieses Spiel, diese Finalserie betrifft ... eine tolle Leistung von der ganzen Mannschaft. Und wenn ich bei Siklenka stur darauf beharrt habe, dass er besser als sein Ruf ist, so gestehe ich ein: dass Weber abgelöst wurde (den ich ebenfalls verteidigt habe) war wohl das beste, was dem Team passieren konnte. Ich erkenne den KAC des Grunddurchgangs einfach nicht wieder.

    Wer gewinnt bzw.das Ding rein macht, hat immer alles richtig gemacht.

    ja klar, ich hab letztes Jahr ende April gekündigt. ich glaub sogar gelesen zu haben dass die munter weiter abbuchen solltest du das Abo nicht zum Monatsende gekündigt haben, sicher bin ich mir aber nicht

    Braucht ma net kündigen. Zahlt man den Grunddurchgang wird danach nicht mehr abgebucht. Zahlt man das Play off mit wird danach nicht mehr abgebucht.