Beiträge von Vaclav Nedomansky

    Ob man jetzt in den U Mannschaften weniger erfolgreich ist, dürfte eher nebensächlich sein.


    Das Hauptziel ist für den KAC und den VSV, junge Spieler an die Kampfmannschaften heranzuführen.


    Und da wäre ein Team Kärnten 2,0 schon zielführend.

    Ich glaube schon, dass man das organisatorisch hinkriegt, indem man festlegt, welche Spieler welchem Verein 'gehören'.

    Das wäre sicher für beide Seiten eine interessante Variante, wenn man sich auf ein gemeinsames Team einigen könnte.

    Also - die Handy Aktion finde ich jetzt wenig prickelnd.


    Die Spieler sind erwachsene Männer - und das Handyabsammeln klingt so nach Schulausflug - und selbst da wird man sich damit schwertun.


    Ich hoffe, das Coach Petri weitere 'Machtproben' unterlässt - das kommt erfahrungsgemäß beim KAC nicht gut...

    Jetzt lasst die Jungs mal trainieren und ihre Testspiele absolvieren. Center her Center hin - sollte es nicht klappen wird man nachrüsten.


    Wir haben heuer so viele neue Spieler, da sind alle Prognosen zu diesem Zeitpunkt Kaffesatzleserei.


    Rein von Papier her sind wir gut aufgestellt, mal sehen, wie sich die Neuen einfügen und was Coach Petri daraus macht.

    Die Tat eines Verrückten soll jetzt nicht den Fußball an sich in den Schhatten stellen.


    Sturm wird eine saftige Strafe bekommen, der Täter wurde gefasst - der Rest ist jetzt eine Sache der Gerichte. Nicht mehr und nicht weniger.

    Wäre schon ein saublöder Zufall, wenn sich beide gleichzeitig verletzen. Kann zwar passieren, aber die Wahrscheinlichkeit ist relativ gering.

    Und wenn es wirklich passieren sollte, holt man einen Tormann als Einspringer. Tormänner gibt es bis zum Transferschluss am Markt. Okay, ob es dann auch Guter ist - aber, immer noch besser als ein Ersatzmann der U20...


    Nur, wie gesagt - für den Fall ist kein EBEL Verein gerüstet. Drei starke Torhüter leistet sich wohl kein Verein...

    Bei uns liegen die Nerven nicht blank, es ist nur mühsam, dass sich durchgehend Rote in unsere Fredls verirren die dann 2 Sätze auseinanderklauben und sich dann wieder verabschieden! Ich könnt auch jeden Tag fragen wie schwindlig die Geiers+Livik sich selbst an den Banden spielen, mach ich aber nicht weils mir zublöd ist!


    Das mag ja prinzipiell stimmen, aber sowohl KAC und VSV konnten in den letzten Jahren ein Lied davon singen, das es sehr wohl den ein oder anderen Legionär gibt der das Sommertraining nicht ganz so ernst nimmt!

    Wir 'verirren' uns nicht in 'euren' Fredl.


    Wie MacReady schon öfters anmerkte - es gibt keinen exklusiven VSV Thread nur für VSV Anhänger.


    Das hier ist ein 'Forum'.


    Auch wir freuen uns immer darüber, wenn VSV Anhänger - und das nicht zu knapp - im KAC Thread ihre Anmerkungen machen. Belebt das Geschäft.


    Also - :prost:



    Mit den Legios und Sommertraining muss ich dir recht geben. Wir hatten da auch einige Bierbauch Spezialisten beim ersten Sommertraining...

    Manche Villacher user sind aber leicht reizbar...:)


    Für mich klingen so manche Presseaussendung schon ein wenig nach Herrn Wallisch, den großen Menschenversteher und Motivationskünstler.


    Er macht das sehr geschickt, in dem er die Wünsche der Fans bedient.


    Und Lugge macht da mit.


    Es ist doch selbstverständlich, dass eine Profimannschaft fit ist. Wenn nicht, hat der Trainer bzw sein Konditionstrainer seinen Job verfehlt. Die Zeiten sind vorbei, als die Spieler noch am Biertisch das Krügerlstemmen trainierten.


    Wuarscht, wir werden bald eh sehen, ob der VSV jeden Gegner niederrennen wird...:)

    Hallo Blackhawk, willkommen!


    Blackhawks sind immer willkommen! :prost:


    Ja, man lässt mal einen Platz frei. Und das ist gut so.


    Man weiß nicht, wie der Weg des Manu Ganahl in Finnland sich gestaltet.


    Sollte er dort einschlagen, was ich ihm ja persönlich wünsche, haben wir die Option, sollte es bei uns nicht so gut laufen, nachzurüsten.


    Nützen wir jetzt alle Punkte aus, wäre die Vereinbarung mit Manu Ganahl von Haus aus umsonst gewesen.