Beiträge von costigan

    Es gab zahlreiche Ex DELer, mit denen wir Meister wurden:kaffee:


    Hier tun ja alle bei jedem Transfer so, als würde Bozen nur Topleute holen, ohne die betreffenden Spieler auch nur einmal gesehen zu haben. Und das ist nunmal ein Blödsinn.

    Aber kein Blödsinn ist es dass der KAC in den letzten Jahren haufenweise Dünnschiss verpflichtet hat und der HCB Jahr für Jahr starke Leute holt, eine ausgewogene Truppe formt um dann zu Saisonende fast wieder von vorne beginnen zu können, da die Spieler zu allen möglichen EBEL-Vereinen wechseln. Trotzdem schafft man es immer wieder vorne mitzuspielen und in den letzten 5 Jahren sogar zwei mal den Titel zu holen, was dem KAC trotz Geldverschwendung deluxe eher nicht gelang.

    Sorry, aber jetzt muss ich fragen was Frl. Kreiner als Marketing und PR Verantwortliche im Vorstand so treibt das für die Betreuung Social Media und HP keine Zeit bleibt? Mit Spielerscouting wird sie wohl nicht ausgelastet sein.... Hoffentlich

    Interessante Frage...

    Ist die eigentlich „komplett“ angestellt beim Verein oder ist das nur ein Nebenjob?

    Philosophieren wir nicht um 1990 oder 2006 herum , GESTERN war das Finale , und dafür sowohl den Kroaten als auch Frankreich ein herzliches Danke !

    Das Finale war ein Spiel mit offenem Visier, kein Rasenschach, unterhaltsam zum Ansehen. Und hat gezeigt, dass die oscarreifen Diven Gott sei Dank das Nachsehen hatten gehenüber arbeitenden Stars wie Modric oder Grizmann, die ohne die nervende Theatralik auskommen !

    Eines kam auch deutlich zum Vorschein: Die Diskussionen bei strittigen Situationen werden trotz Videobeweis nicht weniger, außer dass die Spieler nach Gelb fordern eine neue Gestik überstrapazierten. Schade im gestrigen Finale, dass der Schiri nicht ganz glücklich agierte, soll der Freude über eine friedliche WM mit vielen Höhepunkten aber keinen Abbruch tun !

    Griezmann Schwalbe zum Freistoß beim 1-0?

    over all war das ein spiel auf sehr hohem taktischen niveau.

    allein was hazard oder mbappe in so einem spiel zeigen ist a la bonheur.

    und ... kante. wahnsinn was der abläuft und an zweikämpfen gewinnt.

    neben casemiro sicher der beste 6er der welt.


    Würde ich hinzufügen, zum Anschaun wars nämlich eine Allerweltspartie mit einer handvoll Chancen und ohne offenem Visier, was auch verständlich ist in einem WM-Halbfinale.

    coach

    ich bräuchte bitte einen Ergebnistipp für die Engländer heute und bitte bemüh dich es geht um eine Flasche Brunello Cuvee 2013 von Angelo Gaja 8o

    Die Chancen stehen etwa 50-50.

    Obwohl: England hat Kane, also eher 51-49 für England. Eine bessere Prognose stellt der Coach mit seinem fundierten Fussballwissen auch nicht ?

    die heutigen 2 vf sollten eigentlich die semifinale sein.

    schade das der turnierbaum genau das jetzt hergibt.

    die chancen stehen in beiden duellen 50:50. jeder ausgang ist möglich bzw. wäre keine überraschung.

    eigentlich schön dass er das hergibt!

    Die Topspiele siehst somit früher und endlich steht mal ein krasser Außenseiter (Russland, Schweden) bzw ein Geheimfavorit (England, Kroatien) im Finale. Ein Überraschungsweltmeister wär doch mal was, gabs in den letzten Jahrzehnten eh viel zu selten!

    Nein find ich auchübeeb bewrtetttr.


    Was für eine besch.... Regel. Der Däne säbelt den Kroaten vor 2 Tagen beim leeren Tor um —> Gelb.

    Der Schweizer foult den Schweden und der Torwart steht sogar noch drinn —> Rot.

    Muss man nicht verstehen.

    Fakt ist: Neymar wird diese WM nicht bis zum Finale durchspielen. Irgendeiner wird ihn schon wieder über die Läuf bzw ins Kreuz fahren wie damals 2014 als er ununterbrochen provoziert hat und es dann dem Kolumbianer Zuniga gereicht hat.

    Fussballtechnisch ist er Weltklasse und hätte solche provozierenden, lächerlichen Show-Einlagen nicht nötig.

    Allein wie er heute an der Seite mit dem Ball steht, 2-3 Sekunden verharrt und regelrecht wartet bis ihm einer den gewünschten Körperkontakt gibt. Widerlich!! Die Aktion wo er dann fast am Spielfeldrand verstorben ist möchte ich gar nicht mehr erwähnen.

    Das wundert mich jetzt weniger. Vanek ist nicht mehr der Jüngste und Buffalo weit weg davon, ein Contender zu sein. Also macht es für Vanek nur Sinn in Buffalo zu unterschreiben, wenn er keinen Job bei einem besseren Team bekommt.

    und das wird mMn auch nicht passieren. Vanek braucht man nicht mehr im Team um den Cup zu gewinnen bzw die Chancen darauf zu steigern. Seine Zeit ist so gut wie abgelaufen. Der wird seine Karriere locker bei einem Nachzügler ausklingen lassen und dann wars das.

    Ich frag mich ja, ob in Südkorea in 40 Jahren auch eine Dokumentation über die Heldentat ausgestrahlt wird, als die Südkoreaner die Deutschen bereits als ausgeschiedene Mannschaft mit aus dem Turnier genommen haben. Aber ich glaub, die sind nicht ganz so peinlich wie der von Minderwertigkeitskomplexen durchgezogene 0815-Österreicher ;)

    hätten sie nordkorea rausgehaun würden sie das tun :kaffee:

    Kohler war bis zum Jahr 1990 exakt 1-mal Deutscher Meister, ansonsten hat er genau gar nix gewonnen bis dahin. Klar danach war er super, aber 1990 mit Sicherheit noch kein „Weltstar“. Seine große Karriere startete mit dem WM -Titel!

    Aber lass wir das jetzt, dich zu überzeugen ist schwieriger als ich dachte.

    Geh nimm da die 5 min und schau da die top 15 an über die letzten Jahre. Denke das 70-80% immer die gleichen Spieler sind und natürlich sind one hit wonder Spieler , ob durch Wm/em oder Meisterschaft dabei. Von den Deutschen ist durchgehend nur Kroos und neuer dabei, der Kroos der für dich 2014 ein Star war und heuer versagt hat.

    Ich hab mich doch klipp und klar ausgedrückt für mich sind die deutschen 2014 Weltmeister ohne die wirklichen Weltstars geworden, im Gegensatz zu 1990 wo man doch den Weltstar hatte und sehr viele internationale Stars die in den besten Ligen gespielt haben.

    Und wenns dich jetzt dran aufhängen willst das ich die 90er Mannschaft mit mehreren Weltstars bezeichnet hab, ja für mich waren Spieler wie loddar kohler buchwald Klinsmann Weltstars. Man sollte nicht vergessen damals gab es Bosman noch nicht und es haben nur die besten im Ausland gespielt

    ein forum ist ja zum diskutieren da, auch wenn man nicht einer Meinung ist.

    Kohler und Buchwald sind also „Weltstars“ gewesen. Was ist dann der Unterschied zu Hummels, Boateng, Schweinsteiger, Lahm oder auch Müller (immerhin WM Torschützenkönig, X-facher Meister, CL-Sieger) aus dem Weltmeisterjahr 2014?

    Gibs doch einfach zu dass auf dem Holzweg bist, aus dieser Sache kommst anders eh nicht mehr raus.

    Haha jetzt schreibst groß daher von einer Liste dann redest dich von einem Ende des Jahres 2018 bis zum Ender der WM raus und noch immer lese ich keine weiteren Namen als Ronaldo und Messi.

    Is echt gscheider wir lassens, ohne Argumente (die du von anfang an schon nicht hattest) diskutiert es sich halt schwer!

    Du hast diese Mist begonnen, solltest ihn dann halt auch zu Ende führen und nicht einfach irgendwelche sinnlosen Thesen aufstellen!