Beiträge von Icehockey

    Derek Grantzlaf für 650.000 1 year bei den Penguins :angry::angry::angry:


    Kann mir das einer erklären wieso wir teuer einen Rowney für 3 Jahre holen, aber einen Grant, der bei uns diese Saison einiges bewiesen hat, zum Minimallohn, nicht halten? Grant hätte ich ohne zu zögern 2 Jahre zu 800.000 gegeben. Von mir aus sogar den selben Deal wie Rowney.


    Bin ordentlich pissed auf unsere Organisation gerade :banghead:

    Montour, Kase und Ritchie sind noch wichtige Personalien jetzt. Hoffe man kann alle 3 langfristig verlängern. Alle 3 mit 7 Millionen ca. wären ein Hit.

    Nächstes Jahr ist dann Gibson an der Reihe, da wird auch eine enorme Steigerung fällig. Da fallen aber wohl wieder einige (Gibbons, Holzer, Sustr, Miller) mal weg. Eventuell auch Silf.


    Montour 2/3 Jahre zu 2.5 Mio AAV wäre ein Traum als Bridge Deal, danach kann man ihm gerne langfristig 5 Mio geben.

    Bei Kase hoffe ich auf einen ähnlichen Deal. In 2 Jahren ist dann Eaves, in 3 Jahren Cogliano weg. Da kann auch er dann einen angepassten Lohn bekommen bei entsprechender Entwicklung.

    dass Rico zu dem angebot nicht nein sagen kann ist klar, 5 weitere jahre in der sonne, gutes team und fast 6 mio. im jahr, wobei ich auch der meinung bin dass es (viel) zu hoch ist, 4 mio. hätten es auch getan bei dem langfristigen vertrag.

    4 wären für ihn viel zu wenig wenn man sich ähnliche Spieler ansieht. Fast alle Center im selben Alter haben zwischen 5 und 6 Mio unterschrieben. Das ist verständlich. Als UFA nächstes Jahr hätte er wohl sogar etwas mehr bekommen, Cap soll ja auch wieder etwas raufgehen. 1 Jahr kürzer wäre ideal gewesen.


    Bin gespannt ob man Ritchie - Rico - Kase beisammen lässt. Er hatte ja auch mit Rakell und Perry eine gute Chemie. Oder er übernimmt die Kesler Rolle zwischen Cogs und Silf. Rico ist ja zum Glück relativ flexibel und kann viele Rollen spielen.

    Henrique 5 Jahre verlängert zu 5.85 Mio.


    Puh, empfinde ich als zu hoch, vor allem da er dann auch schon 34 Jahre sein wird. Das war es wohl für Silf dann. Wird wohl zur Trade Deadline gehen, vllt auch schon demnächst. Wird sich wohl nicht mehr ausgehen. Das wird nächstes Jahr sowieso schwierig dann, Gibson wird auch eine ordentliche Erhöhung bekommen. Ähnlich wie Hellebuyck wahrscheinlich.

    Sehe ich beide als Gewinner. Der Pick für die Yotes mal besser. Zusätzlich mit Hinostroza einen Spieler von dem ich viel halte. Oesterle auch ein Depth Verteidiger. Den Vertrag von Hossa schluckt man halt mit, wird man aber überleben.

    Simon Despres im Trainingscamp bei den Habs. Ohne seine Kopfverletzungen wäre er ein sehr starker stay at home Defender. Wünsche ihm nur das beste. Vielleicht wird es ja noch was mit der NHL Karriere.

    hahaha


    nein, deswegen tut sich auch relativ wenig zur Zeit ..

    bin gespannt ob und wann da was passiert!

    Ist Tampa Bay durch die Kucherov Verlängerung mit 9.5 Mille aus dem Spiel? Die müssten schon auch gut dotierte Verträge zurückschicken. Glaube Ottawa könnte bei einem anderen Team mehr "lukrieren". Nächste Saison kommen zwar einige Verteidiger von der Gehaltsliste runter, aber ein Brayden Point wird sich einiges kosten lassen, der dann RFA wird.

    Also heut wohl eher kein Deal mehr? Vegas dürfte auch im Rennen sein. Wäre für Ottawa auch schön EK in die andere Conference zu traden. Auch wenn sie selbst die nächsten Jahre eher kein Playoff Anwärter sind.

    Mal abwarten was noch passiert. Perry in der vierten wird nicht passieren, davon gehe ich stark aus. Rechts werden die ersten 3 Linien wohl Silf, Kase und Perry starten. In welcher Reihenfolge auch immer. Womöglich Perry wirklich in der dritten mit Ritchie und Rico, dafür aber mit viel Powerplay Eiszeit. Sollte Kesler nicht fit werden, könnte ich mir Rico auch dort als Center gut vorstellen.


    Mich würde ja die Kombi mit Cogliano und Perry in einer Linie interessieren ob dies funktionieren kann. Cogs arbeitet ja unermüdlich und könnte auch den eher langsamen Perry so etwas entlasten. Dafür bekommt er von dem halt kaum brauchbare Zuspiele. Und Perry müsste in dieser "Shutdown" Funktion auch einiges an Defensivarbeit leisten.

    toronto mim nächsten guten sign Tyler Ennis für 650.000 ist geschenkt und absolut kein Risiko..


    Wieder so ein sign wo ich mir denke was macht der Rangers GM redet er gar mit niemand .. irgendwie kommt es mir so vor als habe er keinen Plan B

    Lasse mich gerne eines besseren belehren

    Denk ich mir auch. Sowohl Ennis als auch Duclair hätte ich selbst um 750.000 sofort genommen statt einem Rowney um über eine Million.

    So schlimm ist Sustr auch wieder nicht. Ein solider Verteidiger Nr.5/6, nix spektakuläres, zeitweilig schaut er etwas unbeholfen aus, was aber eher an seiner Figur liegt.

    Die Tampa Fans bekunden Beileid.


    Aber mir geht es gar nicht um den Spieöer an sich sondern eher um das Management. Man holt wieder unnötige Vets rein.


    Hätten Fowler, Lindholm, Manson, Montour, Schenn, Larsson, Welinski, Pettersson und Mahura nicht gereicht?


    Vorne das selbe Spiel. Vor allem Rowney für 3 Jahre one way. Was denkt man sich dabei? Was denken sich die Gulls dabei? Kossilla, Roy und Co.


    Für mich eine Katastrophe wie man da agiert. Und die Mille für Sustr hätte ich lieber 1:1 mehr in Montour investiert in einen langen Vertrag.

    Ich zweifle mittlerweile sehr an unserem Management. Mit Gibbons und Schenn habe ich ja noch leben können.


    Dann aber der 3 Jahres Vertrag für Rowney und dann Sustr. Ernsthaft? Was denkt man sich dabei? Die Enttäuschung ist groß, ich hoffe mittlerweile auf ein klares Verpassen der Playoffs. Einen neuen Trainer und ein neues Konzept dann in der darauffolgenden Saison. Die Vorfreude ist komplett dahin.

    Da war das meiste so eh schon bekannt. Leider minimale Änderungen offenbar.


    Schade. Gerade mal Madden runtergeladen im PS Store um 9.99


    Auch dort gibt es wie im Fifa eine Story (nennt sich Longshot). Beginnt man dann beim Combine und arbeitet sich hoch. Muss auch College Spiele oder so nachspielen. Mit Interaktionen die auch Auswirkungen auf den Draft dann haben. So viel wäre mit Frostbite möglich.

    finde den Vertrag nicht so schlimm

    In Anbetracht des Cap Space und zu was 4th Line Spieler weg gehen is der Vertrag preislich e im unteren Segment. Einzig die Dauer, aber wie gesagt bei dem Preis ok. Gibt’s schlimmere Verträge. ( Reaves, Matt Martin, M. Belesky etc...)

    Schlimmere gibt es ja..aber ich befürchte einfach das wir unsere 4 Linie wieder mit 5-8 Minuten Eiszeit sehen werden. Man könnte da auch ein bisschen mit der Zeit gehen und in die vierte auch mehr "Skill" stellen. Kossila, Roy, Steel, Terry. Bin gespannt ob einer von ihnen langfristig bleibt.


    Bei Kesler rechnet niemand mit ihm. Angeblich ist er verletzungsbedingt nicht wirklich eine Option. 100% sagen kann ich es aber nicht.


    Bei Eaves ist man erst vor kurzem draufgekommen das er nicht das diagnostizierte Problem hatte.

    jetzt kommt mal ein Devil zu den Ducks, Brian Gibbons unterschreibt für 1 jahr, 1 mio.

    Kannst du was zu ihm sagen? Am Flügel zuhause nehme ich an? Gut im PK habe ich auch schon gelesen. Sonst sagt er mir nicht viel. Seine Stats sind ja ganz ordentlich gewesen.