Beiträge von dexta20

    Verteidigung würde ich eher so starten:

    Fischer Schnetzer

    Gartner Comrie

    Schumnig Unterweger

    Duller Strong

    Eventuell erhofft man sich von Siim Liivik einen ähnlichen Effekt wie ihn Halmo letzte Saison in Bozen gehabt hat. Starkes Körperspiel, einer der unter die Haut geht und mit einem guten Check die Mannschaft wieder wachrütteln kann - klar sind das nicht die typischen Anforderungen an einen Legio aber nicht wenige wollten einen Halmo auch beim KAC sehen. Ich lass mich mal überraschen, da ich ihn nie spielen sehen hab :prost:

    wo lebst du? glaubst du ernsthaft das die wirklich guten legios nach österreich kommen?

    die gehen ganz woanders hin bevor sie in die ebel kommen. wenn du zweitklassige legios in unsere liga bekommst bist eh schon gut. du bekommst eher 3-4klassige legios zu uns.

    Hätte mich eventuell anders ausdrücken sollen mit zweitklassigen Legios war gemeint für EBEL/Ligaverhältnisse als Legio einfach zu schwach sind oder keine Impact-Spieler sind - kurz gesagt Mitläufer-Legios
    Wollte im Gesamten keine komplette OT-Diskussion lostreten - somit entschuldige ich mich dafür :prost:

    Selbst unsere Autos wären durch AHL Spieler nicht ersetzbar gewesen. Oder kennst du Spieler in der AHL Mannschaft, die dazu im Stande gewesen wären?


    Jugend, ja. Aber nicht mit der Brechstange.

    Wie oben bereits erwähnt ist mir durchaus bewusst das es nicht 1:1 gegangen wäre bzw. das man von gleichwertigen ersetzen weit entfernt ist, aber würdest du lieber eine weitere Saison den Autos auf die Kufen schauen oder einem Nachwuchsspieler? - Wenn Legios dann Qualität, finde einfach das die Liga mit 2-3 klassigen Legios überschwemmt ist (und ja es geht aktuell nicht anders)

    Definitiv ja wenn unter die Top 4 kommen willst.

    top 4 im Grunddurchgang für mich nicht unbedingt notwendig, daher finde ich das man bis zu einem gewissen Punkt in der Saison es so versuchen kann und wenn man merkt das dies fürs Play-off definitiv nicht reicht kann man ja noch nachladen.


    Edit: ja die Erwartungshaltung ist leider immer noch so eine Sache bin der Meinung, dass wir (Fans ect.) langsam eine etwas realistischer Sicht auf die Dinge bekommen sollten :)

    Ich kenn zwar Würschl jzt nicht und daher kann ich seine Anlagen nicht einschätzen aber:

    Nenn mir nur einen Spieler der vorjährigen AHL-Truppe der einen Legionär (obwohl diese massiv schlecht waren) ersetzen hätte können?

    Ich denke man würde bei jedem AHL-Spieler einen großen körperlichen, eisläuferischen und (ich behaupte mal) stocktechnischen Unterschied merken.

    eventuell würden sie einen Legionär nicht 1:1 ersetzen können aber bevor ich mir eine "Krieger" Rheault noch eine Saison anschauen müsste, würd ich einen Jungen eine Chance geben, auch wenn man dann die Erwartungshaltung anpassen sollte, aber lieber ein motivierter Junger als ein ausgedientes Auto. Findet ihr wir benötigen einen 3ten Legio in der Defensive?

    Ich bin zur Zeit nur noch gelegentlich in Graz - kann sich bis zur Saison aber noch ändern.

    Die meisten meiner Mitfahrer haben die Fahrt recht unbeschadet überstanden - okay - es gibt Ausnahmen :)

    Recht unbeschadet sollte ausreichen ;) Danke für die Rückmeldungen und Vaclav Nedomansky sollte es sich ändern bzw. gelegentlich eine gemeinsame Fahrt ergeben können würde ich mich über eine kurze Info freuen :)

    Hätte mal eine Frage die hier vermutlich am besten aufgehoben ist. Da ich mittlerweile aus beruflichen Gründen in Graz wohne wollte ich mich erkundigen ob es ein paar KAC-Fans aus Graz/Graz-Umgebung gibt die oft/jedes Heimspiel nach Klagenfurt fahren? Wenn ja gibt es hierfür Fahrgemeinschaften oder dergleichen? Klar kann man immer allein fahren, aber die Umwelt/Benzinkosten/ect. besprechen zumindest für solche Fahrgemeinschaften :prost:

    Weiß jemand allerdings, was bei den anderen jungen vorgefallen ist, die nun nicht mehr beim KAC spielen?

    Zumindest Gerüchteweise ist aufgekommen, dass man die Freundalwirtschaft im Nachwuchs eindämmen wollte und mehr nach Leistung beurteilt wurde/werden soll. Wie groß der wahrheitsgehalt ist kann ich schwer beurteilen, da es sich 1 um ein Gerücht handelt und 2 es um Freundalwirtschaft geht (was als ausstehender nicht immer leicht zu verstehen ist)

    Denke nicht, dass es das erklärte Ziel eines nicht einmal 30-jährigen, langjährigen EBEL-Spieler ist in der AlpsHL zu spielen, auch wenns beim Stammverein ist.

    Naja aber wenn man sich den Artikel der KAC-Homepage durchliest dürfte diese Entscheidung nicht nur basierend auf der Führungsrolle im AHL-Team erfolgt sein, sondern auch deshalb weil er im Nachwuchsbereich erste Trainererfahrungen sammeln darf. Er befindet sich aktuell in der Abschlussphase seiner Ausbildung und möchte sich auch im Trainerbereich weiterbilden, somit denke ich das es eine Win-Win-Situation für beide Parteien ist. Der KAC erhält einen Führungsspieler fürs AHL-Team der gewillt ist mit jungen Talenten zu arbeiten und Pirmann erhält die Chance erste Erfahrungen als Trainer zu sammeln.

    Auch wenn mir Starkbaums Schwalben nie zugesagt haben bin ich pro Starkbaum ein starker österreichischer Torhüter der wenn er in Fahrt kommt eine Partie alleine an sich reisen kann (gutes Beispiel die Schweizpartie) und außerdem haben wir mit Madlener einen 2ten sehr soliden Goalie. In den letzten beiden Spielzeiten waren sicher auch nicht die Torhüter das Hauptproblem

    Für uns oder die NHL? :D Nein ernsthaft kann ich mir nicht vorstellen, genauso wenig wie Petersen...

    schon für uns ^^ naja frag deshalb weil die regulär saison jetzt zumindest nicht überragend war aber die playoffs schon vom alter her wäre er zumindest schon bei de ü30 - träumen kann man ja

    irgendwie werd ich das gefühl nicht los das mit dem walker abgang auch kalt gehen wird (müssen) - ansonsten ist es erfreulich wenn man zur vernunft kommt ob wir aber dadurch erfolgreicher sein werden wird sich erst zeigen :kaffee: