Beiträge von IwoTom

    Richter hat auch den ganzen Juli über an zumindest 3Tagen pro Woche in Bruck trainiert......


    Also der hat definitiv genug KM shhon aufs Eis gelegt..... :-)

    Fährt wer von euch nach Zoven zu den Vorbereitungsspielen....


    Würde gerne hinfahren nur alleine macjt es nicht ganz so viel Spaß...


    Bin aber aus St. Pölten...

    War am Wochenende dort (ABO Verlängerung erledigen :-) ...) und die Baustelle ist kaum zu einsehen ...
    Ein Aushub ist grob ersichtlich gewesen und einzelne neue Wände wurden hochgezogen.
    Dh Richtung Fortschritt der Bauarbeiten dürfte es wenn nur Innen was zu erkennen geben.

    Wenn (was ich nicht glaube) eine neue Halle kommt, dann kann sie ja nur am (Schotter)-Parkplatz hingestellt werden.


    Ein kompletter Neubau irgendwo neben dem Stadion würde mehr Sinn ergeben. Aber wie gesagt bzw. geschrieben... Denke ich nicht das wir einen Hallen Neubau in Klgft. noch jemals erleben werden

    Unser PK war in letzter Zeit ja gar no ht soooooo übel..... Hingegen unser PP... Nicht der Rede wert....


    Wie realistisch is es denn wirklich das Ganahl bei einem ev. Fail (das ich ihm absolut NICHT wünsche) wirklich gleich wieder in RotWeiss Auftritt?

    Und nicht etwa in einem Dosenhemd......

    Naja - einen Plan hatte Walker mit Rheault/Talbot wohl auch - die Umsetzung funktionierte halt eher weniger! Und wenn man sich die letzen Jahre anschaut, ist Walker auch nicht der einzige KAC Trainer, der mit seinen Wunschspielern zusammen baden gegangen ist...


    In einem bin ich aber bei dir - Liivik sollte, wie jeder andere Spiele auch - eine faire Chance erhalten!


    Sudern können wir dann im Oktober auch noch:prost:

    "Die beiden Autos" waren ja keine Wunschspieler von Walker oder !??
    Und zum Thema Plan:
    Walker hat (wenn überhaupt) max. einen "in der Tasche" den er vom ersten bis zum letzten Tag ohne wenn und aber - und ohne auf Gegner zu reagieren durchgezogen hat!
    Da trau ich Matikainen doch ein weitaus großflächigeres Planungswesen zu

    Dennoch eindeutig :prost:

    Matikainen hat ja betont Liivik
    a.) zu kennen
    b.) mit ihm ja bereits zusammengearbeitet zu haben und

    c.) zu wissen wofür er ihn - und genau deshalb ist er sein Wunschspieler!
    ich weiß ja nicht wie ihr das seht aber für mich klingt das nach einem Plan ! Und somit sind wir mal schon weit aus besser unterwegs als 80% des (planlosen) Vorjahres ....

    Was besseres kann ja Uns gar nicht passieren als das der Trainer einen Plan entwickelt - darausfolgend einen Wunsch äußerst und das Management

    ihm diesen auch noch erfüllt!
    Also ich seh sogar "diese eine Verpflichtung" positiv! Auch ohne Liivik je eine Sekunde spielen gesehen zu haben - aber auf mich kommt es ja nicht an .....

    Also jetzt bin i baff.....

    Ein absoluter Top Goalie..... Wenn nicht sogar der stärkste in der Liga... ✌️

    Gratulation an alle Verantwortlichen..

    Damit ist das nächste Abo mal unter Dach und Fach

    Okay.....

    Aber "komisch" erscheint mir das trotzdem.....

    Aber ev. tut sich ja auch da noch was ....denn auf lange Sicht können wir doch nicht ohne sein denke ich mir mal.

    Hat nicht jeder Verein auch einen Goalie Coach.

    Is ja nicht so das ich einen G-Coach Fetisch habe, nur wirkt es seltsam auf mich wenn man sportliche Leitung, Coach Team umkrempelt, etliche Leute entlässt und nachbesetzt aber dabei eine solche Position übergeht bzw. ignoriert.

    Kann mir gut vorstellen das diese Position für einen GK auch ein Entscheidungskriterium sein kann/muss...

    Denke wir wären gut beraten Liivik und generell dem System/Plan Matikainens eine faire Chance zu geben!
    Glaube nicht dass ...

    - Matikainen nur einen Plan A hat (im Gegensatz zu seinen Vorgänger)
    - er hat mit Liivik bereit erfolgreich zusammengearbeitet - daher weiß er um seine "Qualitäten" bescheid .. so stehts ja auch im Vorbericht


    Lassen wir uns mal überraschen - weniger wie bei Rheault/Talbot und Walker kann ja fast gar nicht mehr herauskommen;


    Im Übrigen bin ich der Meinung das es grundsätzlich ein gutes Zeichen eines Trainers ist - wenn er trotz aller "Unkenrufen" auf seinen Wunschspieler
    besteht - egal wie seine Stats aussehen - da er ihn bereits aus der Vergangenheit her kennt und ihn daher weiß richtig einzusetzen.


    Time will tell ....