Vienna Capitals Saison 2018/2019

  • Den ein oder anderen Abobesitzer wirds sicher treffen, aber es wird eher ein Upgrade.

    welches upgrade sollte es sein wennst deinen abo platz verlierst? man nimmt sich ja seinen aboplatz nicht aus spass sondern überlegt sich wo man sitzen will.


    Vielleicht weiß AlexP einfach bissl mehr als du?

    schön für ihm. wäre aber eine gute idee wenn man solches verkündet gleich einen plan onnline stellen wir groß der stehplatzbereich wird. damit haben eventuell betroffene gleich gewissheit was mit ihrem aboplatz ist.

  • Verstehe ich das richtig, dass man die Familien mit Kindern zwischen zwei (nicht immer jugendfrei rufenden) Fanclub-Sektionen unterbringt, damit man die billigen Plätze besser belegt?


    Korrekt. Direkt unter den Stehen, deren Trommeln, Megaphonen und "Gesängen". Frau Lurch und die Krümelchens werden eine Freud' haben. Die Übersicht Süd2 Mitte war doch immer sehr gut für alle Lurchs. Aber dafür können sie dann die oft wirklich schönen Ost-Choreos über Kopf anschauen...

    ... und ob die Ostler das wirklich annehmen? Werden die Steher hinter den Toren dann von den Aways gekapert? Wär ein Eigentor. Nur gut, dass es das im Eishockey nicht gibt.


    Aber schau ma mal, dann seh' ma eh! :|

  • Aber ein Linzer oder Klagenfurter Ansturm gehört zumindest berücksichtigt, denn ich kann mir nicht vorstellen dass man auf die Einnahmen von solchen Awayfanblöcken verzichtet.

    Oder ist Wien ist doch anders?

  • Ich weiß es eh, das Gesetz schreibt es vor. Aber manchmal frag ich mich schon (auch in Linz) was die ganzen Kapplständer beim Spiel machen. Andererseits ist das ein super Dienst für sie, schönes Eishockeyspiel, fast kein Stress und bezahlt bekommen sie auch! :thumbsup:

  • meines wissens ist der grüne und der erste blaue die neue fc-tribüne


    also ich kann da auch bei viel nachdenken keinen nachteil finden

    vorallem wenns ein projekt ALLER fc's, ag und caps ist...hats in der form noch nicht gegeben ??

    Bei allem Respekt - es ist mir völlig egal, ob da "alle" eingebunden waren. Es hat auch Nachteile und betrifft manche Fans direkt oder indirekt. Das ist Fakt... da braucht man nicht nachdenken.

    THINK POSITIVE!!! (vgl. Walu, 2006)
    Gaudet ist nicht Satan!!! (vgl. Coldplayer, 2009)
    Wir haben 55 Minuten so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. (vgl. Samuelsson, 2011) Die langweiligsten 55 Hockeyminuten, die ich je gesehen hab...

  • Allen Menschen recht getan,
    ist ein Kunst, die niemand kann;):prost:


    Trifft leider immer wieder zu, hat alles seine Vor und Nachteile. Das die Fans die Stimmung machen endlich geschlossen zusammen stehen finde ich gut, ob der Platz ideal ist ist eine andere Sache.

    Aber dieses ansynchrone Trommeln/Klatschen/Singen von Ost/West ist endlich mal weg. Ich finde es gut

    „In Wien musst du erst sterben, dass sie dich hochleben lassen. Aber dann lebst lang.“

  • Alles okay.

    Ich lass mir nur ungern erklären wie super das für alle ist. Für viele. Für die meisten. Vielleicht. Aber sicher nicht für alle... Egal. Ich kanns eh nicht ändern. Es gibt wichtigeres.

    THINK POSITIVE!!! (vgl. Walu, 2006)
    Gaudet ist nicht Satan!!! (vgl. Coldplayer, 2009)
    Wir haben 55 Minuten so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. (vgl. Samuelsson, 2011) Die langweiligsten 55 Hockeyminuten, die ich je gesehen hab...

  • 1-27 wird also für die Fanclubs als Steher umgebaut.


    Klingt nach eine "Pufferzone" zu den Sitzern. Soweit ich im Kopf hab beginnt der Sektor mit den Kategorie 1 Sitzern erst mit Platz 31. Das würde bedeuten, dass 3 Plätze als Puffer wegfallen bzw freigelassen würden.


    Ich würde es sehr begrüßen, hier einen gewissen Abstand zu haben. Gehen oft mit meinem kleinen Neffen zu den Spielen und ich selbst brauch den Megalärm auch nicht.


    Weiß das zufällig jemand?

    THINK POSITIVE!!! (vgl. Walu, 2006)
    Gaudet ist nicht Satan!!! (vgl. Coldplayer, 2009)
    Wir haben 55 Minuten so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. (vgl. Samuelsson, 2011) Die langweiligsten 55 Hockeyminuten, die ich je gesehen hab...

  • Also was Sichtbarkeit von Choreos angeht:

    Ich sitze auf Nord 2 Mitte, Reihe 5 und sehe definitiv gegenüber auf Süd 2 maximal die ersten beiden Reihen.

    Vielleicht sollen Choreos in Zukunft nur für die Spieler gut sichtbar sein. Das ist bestimmt auch deren wichtigster Focus.

  • MMn sollten die Fans gemeinsam hinter dem Tor Stimmung machen, auf welches die Caps zwei Dritteln spielen. Mit den beiden Ecktribünen würde das genug Platz bieten und auch toll aussehen. Alles andere ist Improvisation.

    Auch mir ist durch diese Maßnahme mein Stammplatz abhanden gekommen, für mich ist das aber kein Problem, ich bin flexibel, werde einen schönen anderen Platz in der Halle finden, habe da schon was diesbezüglich im Kopf.

    Anmerkung: nur beim Eröffnungsspiel gegen Kapfenberg im Jänner 1995 spielte die Heimmannschaft (damals CE Wien) zwei mal Richtung Ost, danach wurde aufgrund besserer Erreichbarkeit der Betreuerbank auf zwei Drittel Richtung West geändert. Der Fanclub ist aber immer im Osten gestanden, dadurch die Problematik, schon in CE-Wien/WEV-Zeiten gab es diesbezüglich Diskussionen, sowohl von Spielerseiten (2x auf das Tor hinter dem die Fans der Gästemannschaft stehen ist einmalig, so OZ eines damaligen Spielers) als auch von Fanseite her.

  • Beitrag von donald ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • so jetzt ist halt mein Abo weg, ein Verbleib kommt für mich nicht in Frage, es hat schon seine Gründe warum ich mir jahrelang einen Sitzplatz genommen habe. im ehemaligen Auswärst Sektor gibts natürlich kein Abo


    jetzt besteht nur noch die Möglichkeit Südwest und oder Nordwest. ob es da ein Abo geben wird ? hab ja leider schon schlechte Erfahrung mit einem Abo NW :(

    alles andere wäre dann mit einem finanziellen Mehraufwand für mich verbunden und/oder mit einer viel schlechteren Sicht auf das gegnerische Tor


    in der Zwischenzeit steh ich halt noch immer im "Regen" :(