Elektrogrill gesucht: Wer hat Erfahrungen mit Weber Grill?

  • Servus an alle.


    Ich kann mir denken, ihr grillt mindestens genauso gerne wie ich. Wir möchten uns für unseren Camping Urlaub noch einen Elektrogrill zulegen. Die sind am einfachsten zu transportieren und man braucht nur eine Steckdose dazu und schon kanns losgehen. :D Zu Hause grillen wir seit Jahren mit einem Kohlegrill von Weber Grill und sind sehr zufrieden damit…jetzt wollte ich nachfragen, ob ihr vielleicht Erfahrungen mit Elektrogrills von Weber habt und wie gut diese funktionieren. Wir möchten uns nämlich einen Grill anschaffen, der auch ordentlich Temperatur kriegt…es heißt ja schließlich Grillen und nicht Garen. ;-)


    Danke schon mal für eure Hilfe!

  • Also ich nutze jetzt seit längerer Zeit diesen hier:


    Weber Q


    und bin sehr zufrieden damit! Ist zwar kein Elektrogriller, aber ein kleiner, tragbarer Gasgriller, der auf jedem Tisch Platz findet! Und es gibt von Weber auch kleine Gaskartuschen ~5 Liter! Macht super Temperatur, auch für Niedriggarmethode geeignet! Rost kann variabel ausgetauscht werden und in wenigen Minuten einsatzbereit!


    Nutze ihn auch auf meinem Balkon sowie im Garten, würde ihn auch auf einen Campingplatz mitnehmen!

  • Hatte auch vier Jahre einen Weber Q240....meine Freunde sagn ich hätte in den vier Jahren eine ganze Kuhherde damit gegrillt....da kann man auch viele Dinge machen...mittlerweile besitze ich eine EO 210.

    Vöcklabruck am 2.3.2013-ein Sieg für die Ewigkeit!
    Spittal an der Drau am 16.11.2013-eine Aufholjagd für die Ewigkeit!
    Spittal an der Drau am 22.2.2014-DIE REVANCHE ist geglückt-GRATULIERE cheese_69 !



  • Ich habe auf meinem Balkon einen Pulse 2000. Bin damit sehr zufrieden. Hat viel Power und entwickelt super Hitze. Hält dann die Hitze auch konstant und lässt sich einfach auf die gewünschte Temperatur einstellen.

    Denke den kann man auch super zum Campen mitnehmen. Ohne dem Gestell ist er gut zu transportieren und braucht nicht so viel Platz.

    Das gute an einem Elektrogrill ist, dass du sonst nichts mitnehmen musst, keine Kohle oder Gasflasche. Dafür musst du halt auf einem Campingplatz sein weil du Strom brauchst.

    Für deine Zwecke würde ich den aber für ideal halten.

  • Hast du gewusst, dass so ein Wagerl eigentlich relativ teuer ist und Eigentum der jeweiligen Handelskette ist. Was du vorschlägst ist Diebstahl! Find ich nicht so fein!!:angry: und red dich jetzt nicht auf :ironie:aus, denn solche Aktionen hab ich schon mehrfach gesehen.

  • Wennst dir keinen Griller leisten kannst, dann lass es bleiben! Wennst einen urigen Griller selber bauen willst kauf dir im Baumarkt den nötigen Rost, aber stehlen kommt für mich nicht in Frage!!! Oder würde es dir gefallen, wenn dir jemand dein Eigentum (z.b. dein Werkzeug, dass du für die Ausübung deines Berufes brauchst) klaut.

    Da hört bei mir jeglicher Spass auf.


    Edit: Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, dass die Zinkschicht auf dem Einkaufswagen unbedingt gesund ist, aber bei deiner Art zu grillen entstehen sowieso so viele Karzinogene, dass das auch nicht mehr ins Gewicht fällt.

  • Nein, einer Karosseriefachwerkstätte.

    Und ich verachte jegliche Art von Diebstahl! Und das ist das Mitgehenlassen von einem Einkaufswagen.


    Grad gegoogelt, so ein Wagerl kostet 200-300,-- Euro, finde das ist kein Lärcherlschas

  • Ich denke, dass hier ein Scherz von nic.del etwas zu ernst genommen wurde. Der ist ganz ein netter, seriöser Statistiker, der uns ganz verlässlich über viele Saisonen mit Zuschauerzahlen versorgt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er ernsthaft zum Klau von Einkaufswagerln anstiftet.


    Ich denke, das da eher im Sommerloch schnell mal was geschrieben wurde, was sich spaßig lesen soll. So würde ich es interpretieren und das finde ich gut. Ich lese ja hier im Forum, weil es mir Spaß macht.

  • Da glaubst du schaust in den Thread mal rein um was über die Grillerei zu erfahren bzw sich auszutauschen und nach 3-4 Kommentaren zum Thema gehts wieder los wie im Kindergarten.


    Topic:

    Ich nutze für schnelle, kleinere Geschichten den Q1400. Top Gerät und Weber hat halt die Qualität.


    Für spezielle Sachen gibts wirklich nur die gute alte Kohle. So ein Rind auf Kohle gegrillt hat eben seinen eigenen, fantastischen Geschmack!!!

  • Nochmal, elektro oder Gas hat mit Grillen nix zu tun, das ist kochen....

    Hab selbst auch u.a. einen „kleinen“ Gasgrill einen Broil King Regal 590, aber wenn ich „gegrilltes“ haben will, starte ich den Kugelgrill, egal ob flach gegrillt, Pulled Pork oder Brisket, 3–2–1 Ribs oder Burger, es geht einfach nix über einen Holzkohlegrill! Ok Steak mach ich lieber am AZK...

    Aber ob Smoker, Kugelgrill oder Keramik–Ei ist dann quasi eigentlich egal, aber elektro oder Gas kommt da geschmacklich einfach nicht hin...

  • Weiß nicht, hab zwar 2 Weber Kugelgriller zu Hause, aber seitdem ich den Gasgrill habe stehen die Kohlegriller nur mehr im Eck. Finde das es mit Gas 1. viel praktischer und schneller geht und man 2. eigentlich nicht wirklich einen Unterschied schmeckt. Denn wenn man richtig mit Kohle grillt, hat man durch die Hitze auch kein "Kohlearoma" ausser man lässt sie nicht genug anbrennen, dann raucht es, und das nimmt dann das Grillgut an. Das einzige was beim Gasgrill nicht gut geht ist eben das räuchern (mit Chips oder Rosmarin etc.) Und zum richtigen räuchern braucht man sowieso einen Smoker.


    Übrigens nic.del , könnte dir einen Kugelgrill günstig abgeben, dann brauchst nicht fladern gehen! :P


    Hier noch ein Vergleich Gas-Kohle http://www.gasgrill-check.de/r…kohlegrill-oder-gasgrill/

  • Ist jetzt wieder die Grundsatzfrage... aber es gibt auch genug Webseiten die das Gegenteil behaupten und sagen, das man den Unterschied sehr wohl schmeckt!

    Schmeckst du ihn nicht, machst eventuell du was falsch, nicht der Grill.... fängt schon mal an welches Fleisch man kauft, siehe Link oben....

  • Spengler ich kann dich beruhigen, sowas haben freunde und ich nur einmal gemacht, und da haben wir in irgendeiner gstetten ein herrenloses einkaufswagerl von mondo gefunden (kennt die noch wer?), etwa 5 Jahre nachdem die Kette in Konkurs gegangen ist.

    ;)


    Und Kugelgrill hab ich selber einen, aber ich grill nicht so gerne, ich hab zu viele Leute mit ÖBBler Genen im Freundeskreis, die Kohle reinschaufeln, als würds um die Überquerung vom Semmering gehen. ^^