Transfergeflüster: HC TWK Innsbruck "Die Haie" 2018/19

  • Als Kaderergänzung ja, wenn man mehr erwartet eher nicht.

    Er hat gute Anlagen, hat sich die letzten zwei Jahre aber leider nimmer weiterentwickelt.

    Wenn ihr also noch Punkte frei habt und eine Ergänzung für die Dritte oder Auswertung für die Vierte sucht wäre er eine Idee.

  • Vom Gefühl her würde ich eher schauen ob es möglich ist Personalien ala Dario Winkler und Jakubitzka nach Innsbruck zu holen. Hier besteht ja scheinbar schon Kontakt, das wäre dann sicher in beiden Fällen ein großes Update für die Tiefe und die Qualität bei den Einheimischen.

    Ansonsten sollte man Spieler wie Schramm, Bär etc. verlängern. Bei Schennach scheints ja dem Ende zuzugehen.

    Muss aber anmerken, dass ein Großlercher sicher eine Ergänzung wert ist.

  • Für das was vorhanden ist, hat mMn Pallin das nicht schlecht gemacht. Wenn man sich überlegt wie das zur Zeit der Protektionskinder war, da hat sich schon einiges geändert.
    Bär, Paulweber, Teschauer, Nußbaumer (leider ein bisschen zu wenig) - die haben alle in dieser Saison ihre Chancen bekommen. Bär für mich eine positive Überraschung. Auch Nußbaumer hätte sich mehr Eiszeit verdient gehabt Aber ansonsten passt das dann schon so.

    Interessant wird es dann aber mit den Einheimischen und möglichen Rückkehrern. Schaffen die Haie einen wie Winkler zurückzuholen? Schön wäre es, da man so vllt eine längerfristige Entwicklung starten könnte.

    Bei den Legionären wird ja derzeit sehr sehr viel spekuliert

  • ich würde mich zuerst mal um die Jungen kümmern die schon im EBEL Kader sind. Würde mir wünschen das hier schnell Klarheit herrscht bzw die Leistungen der Jungs auch entsprechend honoriert wird. So ein Sommertheater wie letztes Jahr bei Schramm sollte nicht mehr vorkommen...

  • ich würde mich zuerst mal um die Jungen kümmern die schon im EBEL Kader sind. Würde mir wünschen das hier schnell Klarheit herrscht bzw die Leistungen der Jungs auch entsprechend honoriert wird. So ein Sommertheater wie letztes Jahr bei Schramm sollte nicht mehr vorkommen...

    Ich find die Ausgangslage in diesem Jahr dann doch noch einmal eine Spur interessanter ehrlich gesagt. Denn in diesem Jahr hat Schramm gefühlt den "Durchbruch" geschafft. Er scheut das pokern ja nicht ;)

  • Sinngemäße Aussage von Pallin in der Zeitung zu Saringer: "Er hat keinen Herzschlag auf dem Eis, bringt keine Energie." Kann man jetzt nachvollziehen oder auch nicht.


    Nur dass Saringer keine Chance erhalten hat (in 2 Jahren) stimmt mMn nicht. Ich finde dass er die schon bekommen hat. Ich kann mich an 2 gröberer Böcke erinnern alleine zu Beginn der Saison (in Dornbirn, in Klagenfurt)

  • Lindner mindestens einen Bock pro Spiel - Stammplatz

    Nussi wenig Saringer keine Eiszeit - kann mit einer erklären warum?

    weil Lindner der beste junge Ösiverteidiger ist , laut Trainer

    Mich würde das warum interessieren. Warum ein Saringer eigentlich nie eine Chance hatte. Kann mich an keinen extremen Bock erinnern.

    naja ein Bock war es nicht ich erinnere mich an ein Spiel gegen Dornbirn, wo er einmal recht einfach überlaufen wurde und ab da gabs dann wenn es mich nciht täuscht ekien Eiszeit mehr .


    und für mic hhat er heuer schon eine Weiterentwicklung erfahren

  • Wie könnte das Team nächste Saison aussehen? Gibt es schon Vertragsverhandlungen?

    Tampa Bay Lightning vs. Buffalo Sabres, 18.09.1998 Olympiahalle Innsbruck / A-WM 2005 Olympiahalle Innsbruck / Red Bulls Salzburg vs. L.A. Kings, Red Bulls Salute 2007 Volksgarten Salzburg / B-WM 2008 TWK-Arena Innsbruck

  • Jetzt drei mal hintereinander bei einem Artikel über den HCI der spieler poulsen genannt. In meinen Augen halt kein schlüsslspieler. Und da stellt sich für mich die Frage warum ein durchschnittlicher Legio so viel Aufmerksamkeit von der tt bekommt.