Qualifikationsrunde DEC 2017/18

  • Bilanz des DEC im Grunddurchgang

    vs. Znojmo:

    Auswärts 5:1, 2:6 Heim 8:5, 4:2 --- Punkte 9:3


    vs. Bozen:

    Auswärts 4:1, 4:2 Heim 4:1, 2:3 (OT) --- Punkte 4:8


    vs. VSV:

    Auswärts 3:6, 2:1 Heim 4:3, 3:4 --- Punkte 6:6


    vs. Graz 99ers:

    Auswärts 2:3, 4:3 (OT) Heim 3:4, 5:6 (OT) --- Punkte 5:7


    vs. Fehervar:

    Auswärts 2:1, 2:1 Heim 2:3 (SO), 3:2 (OT) --- Punkte 3:9


    Ich hab mir die Mühe gemacht, die bisherigen Begegnungen gegen unsere direkten Konkurrenten in der Qualifikationsrunde zusammen zu schreiben.

    Mit Ausnahme der Tschechen sieht das leider etwas ernüchternd aus und spiegelt auch mein subjektives Gefühl wieder, dass wir uns schwer tun, wenn wir tendenziell als Favorit in ein Spiel gehen und ihm den Stempel aufdrücken sollten. Vorallem gegen Fehervar hätte ich eigentlich mit mehr Punkten gerechnet.


    Gegen die Teams der oberen Tabellenhälfte haben wir wesentlich mehr Punkte gemacht, als gegen die vermeintlich schwächeren Teams der Liga (34 zu 27 Punkten) was dieses Gefühl weiter bestätigt.


    Mit den Bonuspunkten ist ein Playoff Ticket auf jeden Fall möglich, dennoch bin ich nur sehr vorsichtig optimistisch wenn man sich die Form im Jänner ansieht.

    Hoffentlich kann man den Schwung der beiden letzten Partien gegen den KAC mitnehmen und nach dem Formtief der letzten Wochen folgt wieder ein Aufschwung.

    Viel wird von Rinne abhängen, und die Tatsache dass jetzt etwas Pause war und eine Länderspielpause kommt, sollte ihm helfen, sich entsprechend zu erholen. Den mit einem Einsatz von Stroj kann keiner ernsthaft rechnen...


    Mein Tipp: Wir wurschteln uns in einem Herzschlagfinale auf dem 2ten Platz der Qualirunde gerade so ins Playoff.

    Ab da ist es nur noch ein kleiner Schritt zum ersten Meistertitel ;)

  • Immer noch stehen wir nach vier Spielen gut da und die Vorzeichen deuten auf Qualifikation. Villach und Székesfehérvár nahmen sich heute gegenseitig Punkte ab. Das passt. Mit Graz als Gegner der nächsten zwei Runden treffen wir auf eine stark angeschlagene Mannschaft, die bisher in der QR nicht in der Lage war zu punkten. Man darf also vorsichtig mit vier bis sechs Punkten rechnen aus den beiden ersten Spielen nach der Olympiapause.


    Bleibt zu hoffen, dass die Fehlenden bei uns bald und fit zurückkehren. Damit wäre man gut gerüstet. Eventuell kommt ja noch ein Spieler hinzu. Ansonsten bitte Junge raufziehen, was man auch so vermehrt könnte. Besonders Haberl und Neubauer......

  • Besser ja, überzeugend nein. Ein frischer Wind hinter der Bande ist dennoch überfällig.


    Playoff mäßig sind wir zwar auf Kurs, die Leistungen bisher waren aber noch kein Grund in Jubelstürme auszubrechen. Da fehlt mir zu oft der letzte Wille der in dieser Do-or-die Phase nötig ist. Die 6 Bonuspunkte beschönigen unsere derzeitige Situation enorm.


    Ich bin sehr gespannt auf die nächsten 2 Partien gegen Graz - gut möglich dass der neue 99ers Goalie ihnen einen ordentlichen Aufschwung geben kann und wird. Wir selbst haben erlebt, was ein neuer, sicherer Rückhalt bewirken kann. Daraus mit "vier bis sechs" Punkten zu rechnen, halte ich für sehr optimistisch.

  • Wenn wir ins Playoff kommen hat MacQueen genau so seinen Anteil. Mir gefällt er heuer viel besser wie letztes Jahr.

    wenn wir ins play off kommen dan trotz queen und nicht wegen queen

    Schaut euch den kader an, da müsste deutlich mehr herausgeholt werden

    Und warum gefällt er dir heuer besser?

    Gleiche Taktik wie in den letzten jahren. Welche jungen spieler mit Ausnahme häusle hatte er in den letzten 6 jahren hochgebracht?

  • Ich kann dem jammer Wolfi nicht zustimmen, der MacQueen ist nicht der Grund warum nicht jedes Spiel die volle Leistung abgerufen wird. Für mich ist der Hauptgrund das auslaßen gewisser Schlüsselspieler. Wer ist verantwortlich am 1:0 in Bozen? Der gleich Spieler, der durch sein bitte berührt mich nicht Eishockey, dieses Jahr schon einige Tore zum Spielverlust veruracht hat? Lass ich Euch Fachleute selbst rausfinden, wer das ist. Zudem hätte allein, der diese Jahr schlecht Spielende, D'Alvise das Spiel in Bozen entscheiden können wenn nicht sogar müssen. Ja, dass ist ein besseres Team wie letztes Jahr, aber auch in einer besseren Liga als letztes Jahr. Um bei den vorderen Teams mitzuspielen fehlen uns die ein oder anderen großen harten Brocken im Sturm, wir Spielen schönes Eishockey aber oft zu soft. Zudem ist unsere Verteidigung in 2 - 3 Schlüsselpositionen zu schwach gegenüber gewissen Gegnern. Ich denke auch das für die neue Saison frischer Wind hinter die Bande sollte, aber diese dauernden Schuldzuweisungen an einer Person ist zu einfach. Als Fan oder selbst ernannter Fachmann sollten auch Fakten mit einbezogen werden. Und kommt jetzt nicht mit, er kann sie nicht mehr motivieren oder so ein quwatsch. In fast jedem Spiel dominieren wir taktisch das 1 Drittel oder mehr, allso kann es nicht an der Vorbereitung des Team's auf den Gegner sein. Mein Chef kommt auch nicht jeden Tag um mich zu Motivieren und zu bitten 100% zu geben, er erwartet das von mir und bezahlt das auch!

    Ich bin für neuen Trainer nächstes Jahr und ein paar Spieler mehr mit der Einstellung wie Timmins, Fraser, etc. und weg mit manch Spielern die wegen dem Geburtsort auf dem Eis wie Zombis durch die Gegend fahren und durch fehlenden willen auffallen, wie aber auch ein paar Ausländer. Das ist meine Meinung zum Thema, hätti, weti, künti

  • @Go Bulldogs Go

    Du hast zwar nicht ganz unrecht aber deine Meinung zu den Spielern ist mir dann doch etwas zu kurzsichtig. Stell dir doch einmal die Frage, wer dafür verantwortlich ist (zumindest sehr stark MITverantwortlich), welche Spieler geholt werden und wie oft und in welcher Aufstellung am Eis stehen.

    Wer gibt gewissen Spieler dermaßen viel Einsätze und TOI, dass sich irgendwann ganz automatisch mehr und mehr Fehler/Unkonzentriertheiten einschleichen müssen?


    Wer hat viel zu lange einem sehr schwach spielenden 1er Goalie zugeschaut hat, wie er ein um's andere Ei bekommt?


    McQueen ist auch der Hauptverantworliche für die Punkte die du als Schwäche unseres Teams aufzählst.