40.R.: Liwest Black Wings Linz-Dornbirner Eishockey Club

  • Jeder Goalie macht mal Fehler. Rinne hat den Dornbirnern bis jetz deutlich mehr Punkte gebracht als gekostet. Da wird man über diesen Fehler wohl hinwegsehen können.


    Das Problem ist hier eher, dass Rinne von seinem Trainer (bis auf 30 Minuten im Salzburg Spiel) de facto keine Spielpausen bekommt und irgendwann natürlich überspielt sein wird. Überhaupt, wenn man einige Male (wie Dornbirn) binnen 24h ran muss.

  • Bitte mehr samstags-spiele! Und endlich mal wieder so etwas wie Stimmung im dritten Drittel (seit der Partie gegen die Capitals wars ja eher mau). Die Vereinskassen würds zudem auch freuen, bekanntlich fließt das Bier ja leichter, wenn am nächsten Tag kein Arbeitstag ist.

  • Bitte mehr samstags-spiele! Und endlich mal wieder so etwas wie Stimmung im dritten Drittel (seit der Partie gegen die Capitals wars ja eher mau). Die Vereinskassen würds zudem auch freuen, bekanntlich fließt das Bier ja leichter, wenn am nächsten Tag kein Arbeitstag ist.

    Fand den Termin auch cool! Vorallem auch sehr FamilienfreundlichPopcorn

  • ich würde dem vorstand für die nächste saison vorschlagen noch viel mehr doppelrunden zuzulassen..die bringen es echt...

    Ich denke produktiver wäre es dem Vorstand vorzuschlagen den Trainer nächste Saison zu wechseln.

    Die Doppelrunde darf nach 5 Tagen Pause eigentlich keine Ausrede sein. Wenn dann eben maximal für den goalie und dies bewahrheitete sich auch.

    wenn er schon dem Backup kein ganzes Spiel zutraut, was ja ohnehin schon zu hinterfragen wäre,stellen sich dann eben folgende Fragen.

    Warum nehme ich in Zagreb in der 49. Rinne nicht vom Eis? Ps ein Sieg in einer doppelrunde 8o

    Warum nehme ich ihn gestern nicht von mir aus erst ab der 51. vom Eis?

    Warum nimmt er nach 2 Toren in 17 Sekunden bei equal !! kein timeout?

    Warum ein TK Verteidiger zwei Jahre mitgezogen wird der in 100 Spielen gerade mal 10 Punkte macht ?

    Warum junge brauchbare Burschen schon den dritten Pullover stricken?

    Ich denke im Sinne des Eishockeys in dornbirn wäre diese Frage dann wohl für die Zukunft des Vereines wohl wichtiger :prost:

  • du hast vollkommen recht starting sex, nur hab ich es nicht erwähnt weil es für mich und jeden anderen eh selbstverständlich wäre so zu handeln wie du es beschrieben hast....leider denkt da grad eine Person anders.....der Trainer....


    nur beim ersten punkt denke ich etwas anders..egal ob 5 tage oder 10 tage pause, eine Doppelrunde ist immer "blöd" und am meisten spürt man die Doppelbelastung wenn eh schon einen kleinen Kader hast, (daher können wir auch nur mit 2 1/2 -3 Linien spielen :ironie: ) .... wenn dann schon viele Spiele in den Beinen hast, usw. und wenn dann der Druck des Gewinnen müssen, dazu kommt...


    heute könnte es einen tiefen Fall in der Tabelle geben.....von unten auf dem 5. Platz rauf, und nun wieder der freie Fall in den Keller....mir tut die Mannschaft leid, mir tut jeder einzelne Spieler leid....ich werde mit Sicherheit keinen unseren Spielern rügen wenn er einen Fehler macht, das ist alles Menschlich...wir außenstehende können uns die Belastung nicht vorstellen, sogar zu Hause gibt es Doppelrunden....schaut mal im Spielkalender wieviel Doppelrunden die anderen Mannschaften haben.....und wenn ich schon dabei bin dann sag ich es jetzt gerade aus:

    Wenn man die Doppelrunden hin nimmt damit man Übernachtungskosten Spart, dann hat man in der EBEL nichts verloren, aus fertig...andere Vereine kaufen sich Spieler wie es grad braucht und wir müssen Übernachtungskosten sparen....


    so und jetzt könnts ihr mich wieder zerreissen

  • Der "Teddy Bear Toss" der Black Wings war wieder ein voller Erfolg. Viele Kinder werden sich freuen.

    Als die Eishalle zum Kuschel-Zoo wurde                                                                                                                                                                          

    Wenn alle Politiker das täten, was sie mich könnten, käme ich den ganzen Tag nicht zum sitzen.

  • Der "Teddy Bear Toss" der Black Wings war wieder ein voller Erfolg. Viele Kinder werden sich freuen.

    Als die Eishalle zum Kuschel-Zoo wurde                                                                                                                                                                          

    toll ist das diesesmal auch Bulldogs-Plüschtiere dabei waren


  • [B]Black Wings gewinnen zähe Partie gegen Dornbirn[/B]
    Die Black Wings sind im Jahr 2018 weiterhin nicht zu stoppen. Die Linzer feierten gegen tapfer kämpfende und lange führende Dornbirn Bulldogs einen 5:2 Heimsieg und damit den sechsten Erfolg in Serie.
    [URL='http://www.hockeyfans.at/c/6/hockeyfansat/n/67692/black wings gewinnen zaehe partie gegen dornbirn']Bericht auf hockeyfans.at[/URL]