39.R.: EC Klagenfurter AC-HC TWK Innsbruck

  • Datum: 13.01.2018 Spielbeginn: 17:30:00 EC Klagenfurter AC vs.HC TWK Innsbruck Letzten direkten Duelle
    [I]Erste Bank Liga 17/18[/I]
    24.11.2017 HC TWK Innsbruck - [B]EC Klagenfurter AC[/B] 2:4 (0:0,0:1,2:3)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17813']Gamecenter[/url]
    01.10.2017 [B]EC Klagenfurter AC[/B] - HC TWK Innsbruck 3:2 (2:1,1:0,0:1)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17729']Gamecenter[/url]
    [I]Erste Bank Liga 16/17 - Pick Round[/I]
    17.02.2017 [B]EC Klagenfurter AC[/B] - HC TWK Innsbruck 3:0 (2:0,1:0,0:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17122']Gamecenter[/url]
    27.01.2017 [B]HC TWK Innsbruck[/B] - EC Klagenfurter AC 3:1 (1:1,2:0,0:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17092']Gamecenter[/url]
    [I]Erste Bank Liga 16/17[/I]
    01.01.2017 [B]HC TWK Innsbruck[/B] - EC Klagenfurter AC 5:1 (2:1,1:0,2:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17037']Gamecenter[/url]
    Letzten Spiele von EC Klagenfurter AC
    [I]Erste Bank Liga 17/18[/I]
    07.01.2018 [B]Vienna Capitals[/B] - EC Klagenfurter AC 3:1 (1:0,0:1,2:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17910']Gamecenter[/url]
    05.01.2017 EC Klagenfurter AC - [B]Moser Medical Graz 99ers[/B] 1:2 (1:1,0:1,0:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17902']Gamecenter[/url]
    03.01.2017 EC Villacher SV - [B]EC Klagenfurter AC[/B] 3:4 PEN (2:1,0:1,1:1)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17897']Gamecenter[/url]
    01.01.2017 EC Klagenfurter AC - [B]KHL Medvescak Zagreb[/B] 3:4 OT (1:1,0:1,2:1)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17890']Gamecenter[/url]
    30.12.2017 [B]KHL Medvescak Zagreb[/B] - EC Klagenfurter AC 3:2 (1:1,1:1,1:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17885']Gamecenter[/url]
    Letzten Spiele von HC TWK Innsbruck
    [I]Erste Bank Liga 17/18[/I]
    07.01.2018 [B]HC TWK Innsbruck[/B] - HC Orli Znojmo 9:2 (3:1,4:0,2:1)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17908']Gamecenter[/url]
    05.01.2017 EC Red Bull Salzburg - [B]HC TWK Innsbruck[/B] 2:3 OT (2:2,0:0,0:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17905']Gamecenter[/url]
    03.01.2017 Dornbirner Eishockey Club - [B]HC TWK Innsbruck[/B] 4:5 (2:0,1:2,1:3)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17898']Gamecenter[/url]
    01.01.2017 [B]HC TWK Innsbruck[/B] - HCB Südtirol Alperia 3:2 PEN (0:1,0:1,2:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17892']Gamecenter[/url]
    30.12.2017 HCB Südtirol Alperia - [B]HC TWK Innsbruck[/B] 1:2 (0:1,0:0,1:1)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17887']Gamecenter[/url]
    [size=8]Sämtliche Spieldaten beziehen sich auf die Datenbank von [url='http://www.hockeyfans.at']hockeyfans.at[/url] diese Angaben erfolgen ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit![/size]
  • Spielbeginn lt. Erstebank-Seite am Samtag um 15.00. Welchem Umstand ist denn der kreative Spielplan mit SA 15:00 daheim gegen Innsbruck, SO auswärts um 17:45 in Fehervar zu verdanken?

    Familientag meines Wissens nach! (was ich persönlich gut finde, da wir es in Anspruch nehmen werden).

    Einen Tag darauf da nächste Game ist halt zach..

  • Es muss mal wieder ein Sieg her - das knappe Vilach-Doppel war eigentlich recht wenig. Vom Zagreb-Doppel und die Niederlage gegen Graz waren auch unnötig.


    Auch wenn Lammers und Spurgeon uns sicher was einschenken wollen... Sieg KAC nach 60Minuten.

    Ich hoffe Ibk ist nicht auf die Zerstörung des Spieles vom KAC aus und spielt selbst mit.


    5:1 Sieg KAC

    "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
    Harald Juhnke

  • Es wäre wirklich schön, wenn wieder mal ein Gegner Eishockey spielen möchte, anstatt nur zu mauern und destruktiv zu agieren, wie zuletzt Villach, Zagreb und Graz. Da besteht bei den Haien berechtigte Hoffnung.


    Evtl. werden die Jungs auch endlich mal wieder frischer agieren, nachdem jetzt erstmals nach langer Zeit wieder keine Partie unter der Woche ansteht.

    Ich rechne schon damit, dass man es schafft, Kozek bis Samstag rechtzeitig anzumelden, bei Espeland hat es ja auch trotz der Feiertage recht schnell geklappt.


    Kozek-Koch-Lundmark :happy:

    Bischofberger-Brucker-Ganahl

    Richter-Talbot-St.Geier

    M.Geier-Harand-Rheault/Kreuzer (als Zeichen wäre mir Kreuzer lieber, als der überforderte Import)


    Mal sehen, wie Kozek beinand ist und ob es auch aus defensiven Aspekten zu verantworten ist, die Linie so zu formen. Aber Lundmark hat sich zuletzt als guter Passgeber herausgestellt, der Kozek schon auch gut in Szene setzen könnte.

    Bitte lieber Eishockeygott, gib uns den Glauben zurück, dass Offensiv-Legionäre auch einen Impact auf unser Spiel haben können. :)

  • Bei Talbot denke ich, dass er genau dann ordentlich bis gut spielt, wenn er gerade Bock hat. Und so sehr mich so ein Verhalten (sofern das den Tatsachen entspricht) auch stört, so groß sind meine diesbezüglichen Hoffnungen, dass das im playoff besser wird. Kaum ein Spieler hat im PO keinen Bock. Sogar Schlaftablette Strömberg hatte da bei uns den einen oder anderen Move dabei. Trotzdem sollte für ihn nach der Saison Schluss sein, es kommt einfach zu wenig Impact.


    Und Rheault passt einfach nicht zur Spielanlage, zumindest in den meisten Spielen. Fast alle Gegner igeln sich gegen uns hinten ein, Rheault ist aber nur dann stark bzw am stärksten, wenn er Platz hat und seinen Speed ausspielen kann. War halt mein Eindruck bisher.


    Das dürfte bei Kozek anders sein. Erstens passt er zur Spielweise und dass er unmotiviert ist, kann ich mir nicht vostellen. In der EBEL war er immer stark. Bin zuversichtlich.

    Hoffentlich geht sich's schon zum Innsbruck-Spiel aus. Bin an dem WE möglicherweise in Klagenfornia, dann würd ich sein Debüt sehen :D

  • Innsbruck kommt mit einer motivierten Sturmreihe vom 9:2 gegen Znaim nach Klagenfurt. Spiel wird wohl sehr ausgeglichen sein und die Roten werden gut daran tun, im PP effizienter zu sein. Tippe daher auf ein


    3:2 für den KAC;)

  • Ich denke eher, dass es ein Sieg unserer Jungs wird.

    Innsbruck, mit ihrer offensiven Klasse, wird sicher mehr als nur mitspielen wollen und uns hinten somit einiges an freien Platz lassen. Genau diesen Raum werden wir nützen können :)


    Tipp: 5:2


    (Anmerkung: Ergebnis kann von meinem Tipp abweichen sollten Innsbrucks Angriffe auch zu vielen Toren führen) ;))

  • Zwischendurch mal wieder der Hinweis: Die aktuellsten Infos rund um die #Rotjacken gibt's immer auf Twitter, beispielsweise diese hier.

    Gerade am Mobiltelefon macht die schlanke Twitter-App viel Sinn, holt sie Euch und folgt dort dem EC-KAC (https://twitter.com/EC_KAC). (HB)

  • Quelle KAC Homepage:


    Die Personalien:

    Nachdem er zuletzt sieben Spiele aufgrund einer Unterkörperverletzung verpasst hatte, kehrt beim EC-KAC Verteidiger Kevin Kapstad ins Lineup zurück.

    Zu seinem Premierenspiel in Rot-Weiß kommt Neuzugang Andrew Kozek, alle Anmeldeformalitäten konnten im Laufe des Freitagvormittags erfolgreich abgeschlossen werden.

    Weiterhin fehlen wird den Rotjacken hingegen Torhüter Tomáš Duba, der nach einer Erkrankung erst in der kommenden Woche ins Mannschaftstraining zurückkehren wird. Die Backup-Position nimmt gegen den HC Innsbruck wie zuletzt in Wien Florian Vorauer ein, gegenüber der Partie gegen die Caps rutschen die Verteidiger Christoph Duller und Michael Kernberger aus dem Lineup, beide sind am Samstag für das AHL-Auswärtsspiel in Salzburg eingeplant.

  • Spielbeginn lt. Erstebank-Seite am Samtag um 15.00. Welchem Umstand ist denn der kreative Spielplan mit SA 15:00 daheim gegen Innsbruck, SO auswärts um 17:45 in Fehervar zu verdanken?

    liegt vielleicht daran da innsbruck gleich weiter nach zagreb fährt und sonntag dort spielt. fahervar ist natürlich ungünstig für den kac, anscheinend hat man dem spielplan aber zugestimmt.

  • Gute Verstärkung für das AHL Team. Können sie brauchen. Vielleicht gibt es eine Sieg gegen Salzburg ...

    Travis Scott : "Ob Jung oder Alt –diese Eishockey-verrückte Stadt ist unglaublich, ich danke dem KAC, dass ich so etwas erleben durfte."