Transfergeflüster 2018/19 Vienna Capitals

  • Als ob die Reihenfolge der (Veröffentlichung von) Verpflichtungen irgendeinen Unterschied machen würde.

    Wenn die Herrschaften über den Sommer ihre Abosabsatzzahlen steigern wollen wollen, sollten sie schön langsam mit einem positiven Newsflow beginnen, der Euphorie und Vorfreude in der Fanszene entfacht. Davon ist momentan aber eher wenig zu merken.


    Aktuell gibt es möglicherweise eher Verunsicherung, ob uns die Gegner aufgrund einer Großbaustelle in der Defense nicht die Hütte zerschiessen. Momentan sehe ich zwei Import-Durchschnittsdefender, zwei Österreicher, die Luft nach oben haben und möglicherweise einen Halbpensionisten im Kader, der sein Denkmal ruiniert. In der Offense bin ich neugierig, wie sich Tessier, Holzapfel und Rotter nach ihren Verletzungen präsentieren. Na schaun wir mal ....

  • starting sex Richtig, ja.

    Geht aber in erster Linie um die Veröffentlichungen, weil das logischerweise für die Öffentlichkeit das ist, was sie mitbekommt. Da ist es dann komplett egal, ob zuerst alle Stürmer öffentlich "verpflichtet" werden und dann die Verteidiger oder mans durchmischt oder ob die Reihenfolge gewürfelt wird.

  • donald Du übertreibst in deinen Aussagen aktuell maßlos. Wie oft hast du Wall gesehen? Ist er mittelmäßig weil er von nem norwegischem Verein kommt? Wenn Dorion mittelmäßig ist, ist es Fraser genauso. Insofern keine Veränderung zum Vorjahr. 2-Top2-Verteidigerpositionen sind noch nicht mal bekannt oder haben auch nur eine Minute gespielt und hier wird von Großbaustelle oder Trümmerhaufen geredet. Das ist einfach nur lächerlich.

  • #Nielsoreux

    So wie ich in Deinen Augen möglicherweise in die eine Richtung übertreibe, könnte man Dir aktuell Schönfärberei unterstellen. Aber ich gebe tatsächlich zu, dass mich der aktuelle Kaderstand in der Defense und die offensichtliche Strategie dahinter nicht wirklich begeistert, um es höflich zu formulieren.


    Eine Großbaustelle muss ja grundsätzlich noch nichts schlechtes sein, solange ein Plan existiert etwas vernünftiges zu bauen. Mein Befund ist nur, dass hier jetzt einmal eine unnötig große Baugrube ( silent nennt diese ein wenig despektierlich einen groben „Trümmerhaufen“) ausgehoben wurde, die es nun bei gegebenem Budget und Punkterahmen vom sportlichen Management zu bewirtschaften gilt. Auf die Bekanntgabe und öffentliche Diskussion des fertigen neuen „Bauwerks“ VIC-Defense bin ich durchaus gespannt.

  • So wie ich in Deinen Augen möglicherweise in die eine Richtung übertreibe, könnte man Dir aktuell Schönfärberei unterstellen.

    Nein, kannst du nicht, weil du von mir kein Posting a la "Puh, die 4 aktuellen Verteidiger reichen schon um Meister zu werden" finden wirst. Etwas nicht gleich schlecht zu reden, bedeutet ja nicht gleich irgendwas schön zu färben.


    Es geht nur drum, dass man nicht vorab schon irgendwelche Weltuntergangsszenarien herbeirufen muss, obwohl man erstens nur die Hälfte kennt und zweitens - was absolut für niemand bis jetzt möglich war - die Mannschaft in ihrer Zusammensetzung spielen gesehen hat.


    Kritisieren kann man nachher immer noch alles, aber lasst doch erstmal alle Spieler kommen und, noch viel wichtiger, auch erstmal zusammen spielen.

  • Derzeitiger Kader der Vienna Capitals für die Saison 2018/2019

    Torhüter:


    Jean-Philippe Lamoureux

    ???


    Abwehr:

    ??? - ???

    Alex Wall (#42) - Marc-André Dorion (#10)

    Dominic Hackl - Patrick Peter

    ??? - ???


    Angriff:

    Jamie Arniel (#19) - Riley Holzapfel - Peter Schneider

    Andreas Nödl - Taylor Vause - Rafael Rotter

    Niki Hartl - Chris DeSousa (#82) - Kelsey Tessier

    Mario Fischer - Ali Wukovits - Emil Romig

    Sascha Bauer - Benjamin Nissner - Julian Grosslercher



    Derzeitiger Kaderwert:

    Ca. 50-50,5 von 60 möglichen Punkten


    Ungeklärt:

    Klubertanz, Tschrepitsch, Zimmermann, Lakos (6,5-7 Punkte)


    Abgänge:

    Kickert, Brocklehurst (beide Linz), McKiernan (Düsseldorf), Buck (Nürnberg), Pollastrone, Fraser (beide Villach), Cuma (?)

  • Lt. Eliteprospect ist Arniel ein RW oder Center, Glaub eher das DeSousa Links spielen wird und Arniel mit Tessier und Fischer die "3te" centert!#

  • Mein Tipp fürs Lineup


    • C. DeSousa / R. Holzapfel / P. Schneider
    • A. Nödl / T. Vause / R. Rotter
    • N. Hartl / J.Arniel / K. Tessier
    • M. Fischer / A. Wukovits / E. Romig
    • S. Bauer

    vorstellen könnte ich mir noch das sich Arniel und Tessier auf der C und RW Position abwechseln. De Sousa hat in Bozen öfters LW gespielt als C wenn ich mich recht erinnere.

  • was mir an den stats von arniel auffällt, dass er auch in den po konstant scort und nicht untertaucht wie wir es schon bei so manchen erlebt haben.


    damit sollte die abteilung offensive fertig sein, für mich schwer einzuschätzen ob besser besetzt als in der vorsaison, mitentscheidend wird sein ob sich tessier wieder steigern kann, holzapfel detto, denn raffi wird seine saison mmn eher sehr schwer wiederholen können.

  • Sehr gute Verpflichtung!

    Hätte zwar lieber einen Unbekannten Spieler vorne gesehen, aber mit Arniel kann ich auch sehr gut Leben


    Meiner Meinung nach sind wir im Vergleich zum letzen Jahr im Angriff leicht besser aufgestellt.


    DeSousa > Buck


    Arniel - Pollastrone sehe ich ca. auf dem selben Niveau. Ähnliches Scoring Output, Arniel ist jedoch jünger :)



    Jetzt noch 2 "Kracher" in der Defense und der Kader steht :)

  • ..., denn raffi wird seine saison mmn eher sehr schwer wiederholen können.

    Wieso? Er ist im besten Eishockeyalter und hat es geschafft sein Spiel klarer und effizienter zu machen. Aus meiner Sicht ist da mit einem neuen Impuls von hinter der Bande durchaus eine weitere (allerdings nicht mehr so große) Steigerung drinnen.

  • Eine Steigerung ist dabei ja fast gar nicht mehr nötig, bleibt er stabil auf dem Niveau des Vorjahres wäre ich schon mehr als zufrieden.


    Arniel kommt natürlich überraschend, mir hat er aber (v.a. in der Anfangszeit in Dornbirn) sehr gut gefallen. Kann sehr gut mit dem Transfer leben. Gerüchteweise waren wir ja nicht der einzige EBEL Standort an der Donau , der seine Fühler nach ihm ausgestreckt hat.


    Jetzt also noch die Defense. Lassen wir uns überraschen, ob es wieder Namen werden, die bisher hier nicht genannt wurden. Ich tippe auf einen aus der EBEL und einen aus einer anderen Liga.

  • waren wir ja nicht der einzige EBEL Standort an der Donau , der seine Fühler nach ihm ausgestreckt hat.

    Würde ich jetzt nicht überbewerten, hab es nur auf der verbotenen Seite gesehen, glaub nicht dass da wirklich was dran war.

    Exsibisu cocca, uinda!

    Balca exsibisu linda!

    Exsibisu lation, noxtin!

    Medun exsibisu, curmin!

    Ambi dubron tap’ et mesgon!

    Ne me pis pepois’ anmescon!

    2 Mal editiert, zuletzt von Spengler ()