Transfergeflüster 2018/19 Vienna Capitals

  • Nice-to-have ja. Ein Muss aus meiner Sicht nicht, weil sein Gesamtpaket doch überschaubar ist. Aber man wird sehen. ;-) Würd ihn auf jeden Fall als nicht allzu fix für nächste Saison ansehen.

    Wie ersetzt du ihn... besonders wo Lakos (hoffentlich) in Rente geht. 4 Legios, Peter, Hackl und ev. Fischer ist ein bisserl dünn hinten und "silbern" kommt noch nix nach.

    Von daher seh ich es wie Coldplayer. Wenn wirtschaftlich vertretbar MUSS alles unternommen werden um Cuma zu halten. Die Kadersituation in Linz macht es halt nicht gerade einfacher.

  • Wie ersetzt du ihn... besonders wo Lakos (hoffentlich) in Rente geht. 4 Legios, Peter, Hackl und ev. Fischer ist ein bisserl dünn hinten und "silbern" kommt noch nix nach.

    Von daher seh ich es wie Coldplayer. Wenn wirtschaftlich vertretbar MUSS alles unternommen werden um Cuma zu halten. Die Kadersituation in Linz macht es halt nicht gerade einfacher.

    Wenn man Cuma und lakos nicht verlängert könnte sich ein 5 Legionär für die Defensive ausgehen oder?

    Aber ob die Capitals das wollen ist die andere Sache

  • Man muss Cuma aus meiner Sicht nicht 1:1 ersetzen. Für mich ist sein Defensivverhalten auch nicht so astrein, wies immer wieder dargestellt wird. Außerdem sollte man mit Hackl auch irgendwann mehr probieren, als nur Verteidiger Nummer 7 oder 8 und mit Cuma im Kader seh ich da nicht viel Möglichkeit.


    Zum Wirtschaftlichen: Cuma ist vom absoluten Gehalt her sicher leistbar. Die Frage ist nur was ich für einen Spielertypen wie ihn zahlen möchte. Top4 Verteidiger ist er leider keiner und wird er auch nicht mehr.


    Falls Lakos weiterspielt, wird er das in Wien machen. Dann seh ich allerdings keinen Platz für Cuma mehr, außer man spart vorne oder hinten einen Legio. Dann würd uns aber die Tiefe doch recht klar fehlen.


    Phil Caps 94 Nein, geht sich nicht aus.

  • Wenn man Cuma und lakos nicht verlängert könnte sich ein 5 Legionär für die Defensive ausgehen oder?

    Aber ob die Capitals das wollen ist die andere Sache

    ja wennst dann im sturm einen weniger holst sicher. sonst eher nicht.


    da es keine alternativen gibt musst Cuma ja praktisch verlängern. und dann hast mit 4 legio def auch nur 7 defener. viel darf da nich passieren.

    und Fischer ist bei aller wertschätzung nur ein aushilfsdefender. fix in der abwehr mit ihm planen würd ich nicht.

  • ja wennst dann im sturm einen weniger holst sicher. sonst eher nicht.


    da es keine alternativen gibt musst Cuma ja praktisch verlängern. und dann hast mit 4 legio def auch nur 7 defener. viel darf da nich passieren.

    und Fischer ist bei aller wertschätzung nur ein aushilfsdefender. fix in der abwehr mit ihm planen würd ich nicht.

    Ja denke Aber nicht das sie in der Offensive einen Legionär einsparen , ja stimmt Alternativen gibt es nicht viele außer du ziehst einen jungen in die EBEL rauf .


    Wenn man mit lakos und Cuma verlängert sieht das Ganze schon wieder anders aus mit 8 Defensiven Spieler !

  • Ja aber falls Lakos weiter spielt und Cuma verlängert ist es ja wie vorige Saison von den Punkten her oder?


    Haben vorige Saison mit 6 Legionären in der Offensive gespielt und 4 in der Defensive , bis sich Samson verletzt hat .

  • Nice-to-have ja. Ein Muss aus meiner Sicht nicht, weil sein Gesamtpaket doch überschaubar ist. Aber man wird sehen. ;-) Würd ihn auf jeden Fall als nicht allzu fix für nächste Saison ansehen.

    Was Du schreibst passt perfekt in die Kalla’sche Denkweise.


    Mal sehen, ob es doch noch etwas Hirn in Wien regnet. ;)

  • Wenn man Cuma verlängert gehen sich auch keine 3 legios mehr für die Defensive bzw 2 für die Offensive aus. Die Verlängerung mit grosslercher wenn er für die 1er Mannschaft gedacht ist versteh ich deshalb nicht. Da hätte man einen Maxa oder einen anderen auch eine Chance geben können.

  • Wenn man Cuma verlängert gehen sich auch keine 3 legios mehr für die Defensive bzw 2 für die Offensive aus. Die Verlängerung mit grosslercher wenn er für die 1er Mannschaft gedacht ist versteh ich deshalb nicht. Da hätte man einen Maxa oder einen anderen auch eine Chance geben können.

    Denke nicht das er für die 1 er Mannschaft geplant ist , außer sie sparen in der Offensive einen Legionär ein .

  • Peter ist Nationalteamspieler. Für mich genauso ein no brainer zu verlängern. Sagt ja keiner, dass er perfekt ist, aber wir können nicht nur Superstars haben - leider ;)

    THINK POSITIVE!!! (vgl. Walu, 2006)
    Gaudet ist nicht Satan!!! (vgl. Coldplayer, 2009)
    Wir haben 55 Minuten so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. (vgl. Samuelsson, 2011) Die langweiligsten 55 Hockeyminuten, die ich je gesehen hab...

  • Peter ist Nationalteamspieler. Für mich genauso ein no brainer zu verlängern. Sagt ja keiner, dass er perfekt ist, aber wir können nicht nur Superstars haben - leider ;)

    dh im umkerschluß einen nödl zu verlängern war falsch ? sorry, aber jeden zu verlängern der im nationalteam spielt, ob das ein must have ist ? da laufen mmn einige herum die ich nicht unbedingt bei den caps sehen muss

  • dh im umkerschluß einen nödl zu verlängern war falsch ? sorry, aber jeden zu verlängern der im nationalteam spielt, ob das ein must have ist ? da laufen mmn einige herum die ich nicht unbedingt bei den caps sehen muss

    Dann nenn/nennts mal bessere Alternativen um einen EBEL-Kader innerhalb der Punkteregel vernünftig voll zu bekommen!

    Klar sind z.B. Cuma oder Peter keine Superstars, aber durch wen genau sollen die ersetzt werden? Nur Legios geht sich bei aus, bei den Silbernen ist auch nix annähernd ähnlich starkes und der rare Markt an verfügbaren TAUGLICHEN Österreichern ist schwerst umkämpft.


    Also los... rück(t) raus mit euren tollen Alternativideen!

  • dh im umkerschluß einen nödl zu verlängern war falsch ? sorry, aber jeden zu verlängern der im nationalteam spielt, ob das ein must have ist ? da laufen mmn einige herum die ich nicht unbedingt bei den caps sehen muss

    Also wie genau interpretierst du aus meinen Zeilen heraus, dass Nödl ein Fehler war? Da fehlt mir jetzt leider wirklich die Fantasie.

    THINK POSITIVE!!! (vgl. Walu, 2006)
    Gaudet ist nicht Satan!!! (vgl. Coldplayer, 2009)
    Wir haben 55 Minuten so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. (vgl. Samuelsson, 2011) Die langweiligsten 55 Hockeyminuten, die ich je gesehen hab...