Transfergeflüster 2018/19 Vienna Capitals

  • Malone

    ich glaube daß er dass mit der goldenen ananas etwas anders gemeint hat.


    sidcrosby

    auch wenn holzapfel dabei gewesen wäre,später dann auch rotter hätten wir das finale höchstwahrscheinlich nicht erreicht.es darf keine ausrede sein wenn ein spieler ausfällt.die mannschaft hatte trotzdem genug qualität.leider waren etliche spieler nicht in der form um bozen zu biegen.

    chancen wurden mehr als genug herausgespielt,nur getroffen wurde nicht.auch in den vielen pp klappte vieles nicht so wie letztes jahr.vorige saison sprang der puck sehr oft für uns und das glück war in dem einen oder anderen spiel auf unserer seite.in dieser saison war es halt nicht so.

  • Aber eines muss man natürlich schon vermerken:

    Bozen hat den KAC, Caps und RBS geschlagen mMn absolut Top von Bozen.


    Ich glaube das etliche Spieler angeschlagen waren, oder vielleicht auch überspielt, es war nicht unsere Saison.

    Wir haben lange geführt und nur ganz knapp den 1.Platz in der Zwischenrunde halten können.


    Aber wir waren sehr weit von der Performance der vorigen Saison entfernt, zumindest nach meiner subjektiven Meinung.

  • Also Grunddurchgangssieger und Halbfinale sind die goldene Ananas? Gott sei Dank hast du eine niedrige Erwartungshaltung. :)

    ich glaube mich zu erinnern, dass sehr viele und auch hier im Forum der mannschaft recht herzlich dazu gratuliert hat und die leistung anerkannt hat. letztendlich zählt aber die meisterschaft und ich könnte mir auch vorstellen dass das auch für die spieler mehr zählt, kann mich aber auch irren, und ein 1-4 gg bozen im po war eigentlich weder knapp noch unglücklich

    hätti/wari zählt im po nicht und wenn ich mir den angriff ansehe zu dem ich das gepostet habe ist der zwar nett aber mmn nicht genug für eine meisterschaft


    morley wirds nicht spielen, holzapfel konnte seine vorsaison nicht widerholen, tessier detto und bei rotter wage ich das mal auch für nächste saison zu bezweifeln das er die heurige saison widerholt. ja ich hätte auch gerne dass man vause weiterverpflichtet aber er ist kein topscorer, pollastrone detto, und ich kann mich nicht im po darauf verlassen dass das glück nur auf meiner seite ist ich muss schon die qualität auch aufs eis bringen und die hat man mmn mit dem aufgezählten angriff nicht

  • sidcrosby :

    Morley wirds nicht spielen.

    Die aufgezählten Spieler reichen nicht.


    Was soll Kalla also deiner Meinung nach tun?

    THINK POSITIVE!!! (vgl. Walu, 2006)
    Gaudet ist nicht Satan!!! (vgl. Coldplayer, 2009)
    Wir haben 55 Minuten so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. (vgl. Samuelsson, 2011) Die langweiligsten 55 Hockeyminuten, die ich je gesehen hab...

  • Da die letztjährige Saison mit dem perfekten Play-off nicht mehr übertroffen werden kann hilft nur eins zusperren oder in die nhl oder Khl abwandern.

    Bereit für neue Ziele halt und die Ebel der Provinz überlassen.

  • hab ich etwas anderes geschrieben ?


    Hat es heuer gereicht ?

    Ich habe nur deinen Standpunkt zusammengefasst und mich gefragt, was Kalla nun deiner Meinung nach machen soll.

    THINK POSITIVE!!! (vgl. Walu, 2006)
    Gaudet ist nicht Satan!!! (vgl. Coldplayer, 2009)
    Wir haben 55 Minuten so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. (vgl. Samuelsson, 2011) Die langweiligsten 55 Hockeyminuten, die ich je gesehen hab...

  • Hat es heuer gereicht ?

    Wenn du schon so fragst...;)

    Ja, meiner Meinung nach hat es gereicht.

    Die Caps haben eine sehr gute Saison gespielt, haben uns Fans Spiel für Spiel tolles Hockey gezeigt und deswegen gehen wir ja hin, oder?

    Die Vorjahres Saison war sowieso nicht zu toppen und wir sind gegen den Meister ausgeschieden.

    In Anbetracht dessen, dass sich einige Spieler angeschlagen übers Eis gequält haben (Schneider z.B. wird nicht bei der Abschlussfeier gegen einen Türpfosten gelaufen sein und sich eine Gehirnerschütterung geholt haben bei Vause, Rotter und Tessier hat man gesehen, dass sie Schmerzen haben) hat die Mannschaft das Maximum aus sich herausgepresst und mehr erwarte ich nicht.

    Außer Bozen, die einen sagenhaften Lauf hatten, wage ich zu behaupten, hätte uns niemand geschlagen.

  • Seh ich ähnlich. Man darf mit der letzten Saison zufrieden sein. Jedes Jahr wird man nicht so dominieren können bzw. haben wir das sogar phasenweise zu Beginn gemacht.


    Die Serie gegen Bozen war auch nicht soooo klar, wie es ein 1:4 vielleicht ausdrückt. Alleine Spiel 3... ;(

    THINK POSITIVE!!! (vgl. Walu, 2006)
    Gaudet ist nicht Satan!!! (vgl. Coldplayer, 2009)
    Wir haben 55 Minuten so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. (vgl. Samuelsson, 2011) Die langweiligsten 55 Hockeyminuten, die ich je gesehen hab...

  • wenn du der Meinung bist das es auch den Spielern gereicht ist das zwar schön für dich aber ich glaube dass es schon das Ziel der Mannschaft war den Meistertitel zu wiederholen.

    Ich habe auch nirgends geschrieben das ich unzufrieden war, schon gar nicht verlangt die vorjahrssaison zu toppen, was ja fast unmöglich war, aber es ist wieder schön zu sehen was hier hinein interpretiert wird wenn man nicht der Meinung der Mehrheit ist.

    Ich glaube halt nicht dass man mit dem Angriff auf dem mein post ursprünglich bezogen war keine Meisterschaft zu gewinnen sein wird.

  • wenn du der Meinung bist das es auch den Spielern gereicht ist das zwar schön für dich aber ich glaube dass es schon das Ziel der Mannschaft war den Meistertitel zu wiederholen.

    na klar, ist und muß das das ziel sein.


    aber mir sind viele vergnügliche und erfolgreiche spiele im grunddurchgang und eine ansprechende leistung über die gesamte saison um ein vielfaches lieber, als nur paar spiele in den letzten saisonwochen zu performen. die po‘s sind am schluss das tüpfelchen auf dem i, und wenn sich der meister ausgeht, ist es perfekt gelaufen, aber es ist die saison selbst, die die gehälter in der organisation bezahlt. das sollte man bei aller euphorie um einen meistertitel nicht vergessen.


    was sich mir allerdings bis heute nicht erschließt, ist die komplette entwertung der ersten grunddurchgangsphase durch das streichen der punkte vor der teilung. das ist schlicht und einfach einfach absurd und unsportlich.

  • na klar, ist und muß das das ziel sein.


    aber mir sind viele vergnügliche und erfolgreiche spiele im grunddurchgang und eine ansprechende leistung über die gesamte saison um ein vielfaches lieber, als nur paar spiele in den letzten saisonwochen zu performen. die po‘s sind am schluss das tüpfelchen auf dem i, und wenn sich der meister ausgeht, ist es perfekt gelaufen, aber es ist die saison selbst, die die gehälter in der organisation bezahlt. das sollte man bei aller euphorie um einen meistertitel nicht vergessen.


    was sich mir allerdings bis heute nicht erschließt, ist die komplette entwertung der ersten grunddurchgangsphase durch das streichen der punkte vor der teilung. das ist schlicht und einfach einfach absurd und unsportlich.

    was hat das mit meinem ursprünglichen Post zu tun ?


    Über den Modus zu diskutieren ist glaube ich sinnlos weil wir auf diesem keinen Einfluss haben werden