Transfergeflüster 2018/19 Vienna Capitals

  • Ich glaube, dass es da noch nichts konkretes gibt. Aber natürlich besteht die Möglichkeit, dass er weg ist.

    Hängt jetzt halt auch von Kalla ab, was er anbietet schätze ich.

    THINK POSITIVE!!! (vgl. Walu, 2006)
    Gaudet ist nicht Satan!!! (vgl. Coldplayer, 2009)
    Wir haben 55 Minuten so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. (vgl. Samuelsson, 2011) Die langweiligsten 55 Hockeyminuten, die ich je gesehen hab...

  • Mc Kiernan hat bei 16/17 bei uns voll eingeschlagen und ist 17/18 zu einem unverzichtbaren Teil der Mannschaft geworden. Obendrein ist er ein großer Sympathieträger. Würde mir sehr leid tun, ihn zu verlieren <3

  • Ich glaube, dass es da noch nichts konkretes gibt. Aber natürlich besteht die Möglichkeit, dass er weg ist.

    Hängt jetzt halt auch von Kalla ab, was er anbietet schätze ich.

    Freimüller hat erneut getweetet:


    Am Weg von der #EBEL in die #DEL: Ryan McKiernan, Matt Fraser, Sondre Olden. Ebenfalls im Gespräch Mike Halmo, Jeremie Blain, Chris Carlisle

  • Wer soll bleiben? Wer soll gehen?

    Natürlich aktuell alles reine Spekulation, da wir noch keinen neuen Trainer haben oder irgendwelche offiziellen Infos. Basierend auf der Leistung der aktuellen Saison würde ich mir folgendes wünschen:


    • Tor:
      Lamoureux - Bleiben. Hätte er keinen Vertrag, würde ich auch wollen, dass er bleibt. Alles in allem eine gute Saison von ihm und auch eine Verbesserung zum Vorjahr.
      Kickert - Bleiben. Wäre schön wenn mans schafft ihn zu halten. Natürlich hängt das auch viel von ihm selbst ab und was ihm die Caps Eiszeit-mäßig bieten wollen. Die 1,5 Punkte für ihn wären auf jeden Fall gut investiert.
      Tschrepitsch/Zimmermann - Bleiben. Sollte Kickert nicht bleiben, würde ich wieder einen als Back-up nehmen. Finde Tschrepitsch hat sich im Laufe der Saison gut entwickelt und wird nächstes Jahr wieder den nächsten Schritt machen. Wenn sie nebenbei auch noch Einsätze im Farmteam bekommen, ist das für mich eine optimale Lösung.
    • Verteidigung:
      McKiernan - Bleiben. Starke Saison, mehr braucht man da nicht sagen. Natürlich im besten Alter und ein Abgang in eine höhere Liga wäre nicht überraschend. Trotzdem seh ich da Chancen, dass er bleibt. Solche Spieler machen eine Mannschaft aus.
      Brocklehurst - Bleiben. Guter Allrounder mit starken Eisläuferischen Qualitäten. Letztes Jahr offensiv gefühlt etwas besser. Heuer dafür weniger kapitale Fehler.
      Fraser - Eher bleiben. Habe meine Skepsis wegen seiner Überforderung bei hohem Tempo schon angesprochen, aber ich würds trotzdem nochmal probieren. Ein Abgang ist wahrscheinlich trotzdem nicht unrealistisch.
      Klubertanz - Nicht bleiben. Ist sicher insgesamt recht solide. Zu Beginn der Saison war er für mich stärker als am Schluss, hat aber generell auch so seine Probleme mit hohem Tempo. Mir fehlt bei ihm das spezielle Etwas. Aber Rechtsschützen sind in der Verteidigung ja immer Mangelware...
      Cuma - Eher bleiben. In Anbetracht eines möglichen Rücktritts von Lakos und der mangelnden Alternativen würde ich ihn behalten. Ich bin nicht unbedingt ein Cuma-Fan, weil er zwar ab und zu seine Partien trocken runter spielt, aber trotzdem immer wieder grobe Schnitzer einbaut. Das physische Spielen ist auch nicht so seins und offensiv kommt eher nix. Solange das Preis-Leistungs-Verhältnis passt, ist er für mich okay.
      Peter - Bleiben. Peter wird wahrscheinlich immer Peter bleiben und beim Rückwärtslaufen seine Probleme haben bzw. zu langsam sein. Trotzdem ist er einer der wenigen mit gscheiten Körper und fährt seine Checks immer zu Ende. Außerdem Rechtsschütze. Sein erstmaliger Punktewert sollte kein Hindernis für eine Verlängerung darstellen.
      Lakos - Eishockeypension. Ich finde Lakos hat eine gute Saison gespielt. Weder langsamer als das Jahr zuvor, noch mehr dümmere Fouls. Es war eigentlich immer das, was er immer gespielt hat. Lakos bleibt hald Lakos. Ich denke aber, dass die Zeit gekommen ist Platz zu machen und die Nummer unters Hallendach zu hängen.
      Hackl - Bleiben. War heuer kein richtiger Schritt nach vorne. Wenn er die Chance bekommen hat, hat er sie selten genützt. Erst in den Playoffs hatte ich das Gefühl, dass er sich steigern konnte. Hackl muss trotzdem unbedingt mehr spielen.
    • Angriff:
      Rotter - Bleiben. Wenn er ins Ausland will und kann, kann man nichts machen. Bei der Konkurrenz würde ich ihn aber nur ungern sehen. Bombensaison und stark Entwicklung von ihm über die letzten 2 Saisonen. Rafi gehört einfach zu den Caps.
      Holzapfel - Bleiben. Mein Gefühl sagt mir, dass es evtl. einen Vertrag für nächste Saison gibt. Waren zB bei Gratton und Fortier damals beim zweiten Vertrag auch mehrjährige Verträge. Aber alles nur Spekulation. Wie sehr er fehlt wenn er nicht da ist, hat man ja gesehen. So einen Spieler kann man, egal bei welchem Spielstil, immer gebrauchen.
      Pollastrone - Eher bleiben. Er war heuer nicht unbedingt der Finisher schlechthin, aber es soll uns nix schlimmeres als Pollastrone passieren. Seine Moves sind teilweise eine Augendweide. Körperlich nicht unbedingt der Stärkste, aber wär kein Fehler wenn er auch nächstes Jahr wieder "Jerry Jerry Lady" für uns singt.
      Tessier - Eher nicht bleiben. Nach dem Grunddurchgang hätte ich ganz klar gesagt, dass man ihm keinen Vertrag mehr geben sollte. Möglicherweise ist die Defensivrolle in der 3. Linie einfach die falsche für ihn gewesen, aber dort hat er sich selbst hingespielt. War Anfang der Saison verletzt, ist Vater geworden und hat auch jetzt noch gerüchteweise Schulterprobleme, die eine Operation benötigt hätten. Durch die Ausfälle von Rotter und Holzi ist er im Lineup nach vorne gerutscht und plötzlich war er wieder, zumindest teilweise, da, der Tessier aus dem Vorjahr. Durch die Leistung im Playoff könnt ich mir einen Verbleib (sofern noch kein Vertrag) schon vorstellen.
      Vause - Bleiben. Sein Speed ist unersetzlich. Auch die Art und Weise wie er um jede Scheibe kämpft. Durch das hohe Tempo hat er beim Abschluss natürlich immer hohen Druck und wählt nicht immer die beste Lösung, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Verlässlicher 2.-Linien-Center.
      Buck - Nicht bleiben. Hab mir mehr erhofft bei seiner Verpflichtung. Aber er hat mit keiner Linie so wirklich funktioniert. Schade.
      Nödl - Bleiben. Eher schwacher Grunddurchgang für das, dass er mit Vause und Rotter lange in der Linie gespielt hat. Sau starke Playoffs. Dürfte laut sportreport-Interview ohnehin Vertrag haben und das ist gut so.
      Schneider - Bleiben. Ganz klar eine Bereicherung für die Caps. Wahrscheinlich nicht der kreativste Spieler in der Mannschaft, aber durch seinen Speed und seine Robustheit (endlich) ein österreichischer Differencemaker.
      Wukovits - Bleiben. Trotz regelmäßigen Ausfällen eine gute Saison von ihm. Muss unbedingt an seiner Stabilität arbeiten und nicht in einer defensiven Linie verkümmern.
      Romig - Eher bleiben. Kämpft um jede Scheibe und hat auch eine gute Portion Speed. Wie bei vielen Österreichern ist der Abschluss nicht unbedingt seine Stärke und der direkte Zug zum Tor war auch nicht unbedingt da. Kann aber trotz seiner geringen Größe gute Checks fahren. Für mich besser als Großlercher. Hat laut Freimüller noch Vertrag.
      Fischer - Bleiben. Der Mann der alles ganz gut kann. Fixer Bestandteil der Mannschaft. Kann harte Checks fahren und ist robust. Kein Edelzangler aber der Leatherman unter den Caps. Center, Flügel, Verteidiger - Fischer machts.
      Hartl - Bleiben. Punktewert geht natürlich deutlich rauf nach seiner besten Saison überhaupt. Nach seinem High in der Saison ist er dann aber wieder der alte Hartl mit dem fehlendem Glück beim Abschluss geworden. Sollte trotzdem bleiben.
      Nissner - Bleiben. Gute Leistung in den Playoffs. Während der Saison eher mau. Aber hab mir heuer zum ersten Mal gedacht, dass es da doch etwas an Offensiv-Potenzial gibt. Mehr Körper würde ihm, wie den meisten, nicht schaden.
      Großlercher - Bleiben/Caps2. Wenn er bleibt, dann kann ich mir das nur als Ergänzungsspieler vorstellen. Braver Kämpfer aber sein Output ist überschaubar. Eventuell als Ersatz falls ein Niedrig-Punkter ausfällt.
      Bauer - Bleiben. Seine letzte Saison als 0-Punkter, daher gibts da keine Diskussion. War vor seiner Verletzung nicht sonderlich gut heuer. Hoffentlich kommt er besser zurück. Evtl übers Farmteam.



    Ziemlich viele sollen bleiben und wenige gehen. Sind natürlich alles nur Wünsche und wird in der Form vermutlich so nicht passieren. Mal schauen was die Zukunft bringt. Was wir auf jeden Fall brauchen, vor allem wenn Lakos seine Schuhe an den Nagel hängen sollte, sind körperlich robuste Spieler, die auch mal harte Checks verteilen und sich im Slot vor dem gegnerischen Goalie einparken können. Eventuell ist diese Komponente den Caps durch den Tausch Buck gegen Sharp abhanden gekommen.

  • Ich kann nur zustimmen. Ich finde die Devise muss laute, so viele wie möglich halten.


    Defensiv muss ein robuster, playmaker, blueliner her :P

    THINK POSITIVE!!! (vgl. Walu, 2006)
    Gaudet ist nicht Satan!!! (vgl. Coldplayer, 2009)
    Wir haben 55 Minuten so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. (vgl. Samuelsson, 2011) Die langweiligsten 55 Hockeyminuten, die ich je gesehen hab...

  • @nilsoreux

    in Anbetracht dessen, dass es ziemlich sicher keine freien ösis am markt gibt/geben wird die uns entscheidend weiter helfen, ist eine verlängerung des ösi stamm fast pflicht

    allerdings hat man dann mit hartl, fischer, romig, nissner, bauer, wukovits (letztere 3 zählen noch keine punkte) genug arbeiter die kaum scoringpotential mitbringen, da werden wir ein starkes upgrade bei den legios benötigen


    in der defensive ist lakos reif für seine wohlverdiente pensi, fraser danke nein, wird mmn nimmer besser, detto klubertanz, den horst vielleicht, cuma und peter wird man wegen den punkten brauchen, weil ja auch kein brauchbarer ösi zu haben sein wird

  • zuerst musst mal wissen wer wie viele punkte nächste saison kostet. und da wir das nicht wissen kannst genau nix sagen.


    kann ja leicht sein das rotter, schneider und hartl mehr punkte kosten als diese saison. dann hast schon kleine probleme.

  • zuerst musst mal wissen wer wie viele punkte nächste saison kostet. und da wir das nicht wissen kannst genau nix sagen.


    kann ja leicht sein das rotter, schneider und hartl mehr punkte kosten als diese saison. dann hast schon kleine probleme.

    Was is da so geheimnisvoll dran an den Punkten, kannst du dir jederzeit selber ausrechnen. Das Geheimnis machen nur die Hockey-Boulevardseiten draus...

  • silent zu gegebenem Zeitpunkt mach ich das. Wennst bissl suchst, findest ein paar Werte schon hier im Forum. Sonst einfach beim Franz Kalla nachfragen. ;)

    Völlig aus der Luft gegriffene Theorie: Kann Nürnberg den Caps einen wertvollen Spieler angeboten haben, damit diese das Tausch-Spektakel mit Buck vollziehen?

    Wie kommst du drauf?

  • Tatsächlich völlig aus der Luft geriffen, aber ein Gedanke von mir. Nürnberg braucht einen Partner, um die Buckgeschichte durchzuziehen, die Caps fordern dafür einen, mit dem dort nicht mehr geplant wird. Schönes Szenario.

  • Völlig aus der Luft gegriffene Theorie: Kann Nürnberg den Caps einen wertvollen Spieler angeboten haben, damit diese das Tausch-Spektakel mit Buck vollziehen?

    Das kann ich mir persönlich nicht vorstellen, bei der gezeigten Leistung. Ich würde ihn auch ohne Gegenoffert ziehen lassen.

  • buck soll seinen kram packen und sich auf die reise machen wohin auch immer.den braucht keiner hier in wien.so einen unmotivierten spieler,der immer die anderen für sich laufen ließ,ist für kein team tragbar.man hat nichts von einem spieler von dem man weiß daß er was kann es aber nicht zeigt,bzw.sich nicht den a... aufreißt für sein team.

  • zuerst musst mal wissen wer wie viele punkte nächste saison kostet. und da wir das nicht wissen kannst genau nix sagen.


    kann ja leicht sein das rotter, schneider und hartl mehr punkte kosten als diese saison. dann hast schon kleine probleme.

    was ich mal so im Kopf hab hat nilsoreux hier geschrieben das wir noch mit Lakos an die 20 Punkte liegen ohne legios, Romig war da auch noch nicht dabei. Glaub er zählt 1,5 Punkte