Transfergeflüster EC VSV 2018/19

  • Nachdem im Saison Fredl schon von Konkurs gesprochen wird und die Stimmung (verständlicherweise) recht schlecht ist, sollten wir wohl ein wenig in die (hoffentlich) erfolgreichere Zukunft blicken! Da bei den meisten anderen Teams auch schon über mögliche Verlängerungen/ Ersatzspieler diskutiert wird und wir beim 2017/18 Transfergeflüster wohl kaum noch überholt werden können, was die Seitenanzahl betrifft, war ich so frei einen neuen Fredl zu erstellen!


    Ausgangslage für 2018/19:


    Verteidigung:


    Bacher

    Brunner

    Glenn

    Labrecque


    Sturm:


    Beach

    Netrik



    Mein Ausblick/Hoffnung/Wünsche/Einschätzungen:


    Zuallererst braucht man einen guten Coach! Mit einem Plan für die Zukunft, da sollte man wirklich Geld in die Hand nehmen und jemanden finden der auch etwas länger arbeiten will/kann um auch den Nachwuchs nach und nach in die Kampfmannschaft zu bringen!Alle nachfolgenden Wünsche etc. hängen natürlich mit den Entscheidungen des neuen Trainerteams zusammen, diese Herren müssen entscheiden wer bleibt und wer nicht! Egal wie diese Saison beendet wird, Peintner darf für mich persönlich nicht Head bleiben!


    Goalies: Da bin ich mehr als zufrieden und kann nur hoffen das uns beide erhalten bleiben! Herzog wächst derzeit über sich hinaus und Kickert hatte auch einige Top Partien! Wobei ich ehrlich sagen muss das mir der Verbleib von Herzog nach den letzten Leistungen wichtiger wäre!


    Defense:

    Mit Glenn und Labrecque hat man eigentlich schon zwei recht gute Legio Ds. Über den Vetrag von Bacher und vorallem Brunner freue ich mich sogar sehr, da weiß man was man sich erwarten kann!

    Ich gehöre zwar nicht zu den Stebih bashern aber den 7. Spot (Brunner sehe ich eher als fixe Personalie in der Verteidigung) sollte ein Junger auch übernehmen können! Ob ein Villacher oder ein anderer Österreicher ist mir ziemlich egal!


    Shields würde ich mal abwarten wie die Saison endet, so schlecht gefällt er mir aber eigentlich nicht!


    Schlacher würde ich mangelns Alternativen auch verlängern, wenn er den noch bleiben will! Bin nicht sein größter Freund, da ist immer sehr viel Risiko dabei wie ich finde! Eine jüngere Alternative für mich wäre Unterweger!


    Sturm:


    Mit Beach hat das Sorgenkind dieser Saison noch Vertrag, wobei ich mir denke/hoffe er wird nächste Saison etwas motivierter auftreten! Netrik ist und bleibt Netrik, wir haben ihn halt jetzt als Kapitän, ich spar mir mal meine Einschätzung.


    Auch wenn die Saison nicht ganz so läuft wie wir uns das wünschen, würde ich drei Legios gerne weiterhin beim VSV sehen! Nämlich Verlic, Hickmott und Sarauer, da past die Einstellung und wir hatten schon sehr viel schlechtere Legios!


    Walter und Flick, das ist für mich einfach zu wenig, man stelle sich vor man hätte stattdessen einen Legio der bis jetzt 15-20 Tore zu Buche stehen hätte!


    Bei den Einheimischen kann/ muss man ja sowieso mehr oder minder alle Verlängern bzw. überhaupt hoffen das sie uns erhalten bleiben! Leistbare Alternativen gibt es kaum! Bei Woger oder Kristler (sofern der Vetrag in Linz nur ein Jahr lang läuft) könnte man anklopfen, wobei ich mir nicht vorstellen kann das man da wirkliche Chancen auf einen Abschluss hat.


    Das war mal mein Anfangspost, ich hoffe ich habe keinem, der langjährigen User, die Ehre abgenommen den Tranferfredl zu erstellen, wenn doch tuts mir leid!


    Lg

  • die Österreicher musst mangels Alternative eh alle verlängern, das freut mich mal mehr mal weniger. Die Goalies sollten wir unbedingt halten.


    von den Legios wäre ich pers. für

    Hickmott

    Sarauer

    Shields


    der Rest kann gehen...

    Was wir mmn. bräuchte ist ein kreativer Center für Beach, der scheint nur so zu funktionieren. Nicht dass ich jetzt der große Fan von solchen Duos wäre, aber wir haben Beach halt nochmal eine Saison an der Backe, dann muss man ihn halt ordentlich in Szene setzten.

  • Die Krone berichtet heute das Lugge nächste Saison als Trainer zum VSV zurückkehrt. Hab ich was verpasst? Wen soll er trainieren? Obwohl er gerade einen Lauf mit Heilbronn hat ist der Tabellenstand nicht gerade eine Empfehlung. Es wäre auch Respektlos gegenüber Peintner ihm jetzt schon Lugge vorzuziehen.

  • finde es ist schwierig seine Trainerleistung nach dieser Saison zu beurteilen. Ich denke wenn es kommt, dass man es als große Heimkehr des verlorenen Sohnes darstellen wird. Ein villacher urgestein als t Trainer usw....


    Ob es die richtige Entscheidung ist bezweifle ich, fände einen komplett aussenstehenden idealer, der einmal aufräumt.

  • Eines möchte ich schon anmerken bzgl. Peintner: Er hat seit seinem Dienstantritt als Headcoach schon einen Systemwechsel herbeigeführt - auch wenn natürlich jetzt keine Wunder zu erwarten waren, aber es ist seit langem wieder einmal ein Halbwegsiges System zu erkennen - dieses „Kick and rush“ gibt es nicht mehr und ab und zu sieht man auch sowas wie Spielzüge.. Dass die nicht zu mehr Toren führen, liegt m. mn. nach nicht an Peintner, sondern:

    A) an der mangelnden Klasse der Legios

    B) an der Unerfahrenheit der Jungen ( hat man gestern wieder gesehen...)

    Ein Hohenberger wäre absolut keine wünschenswerte Variante für 18/19 - das hätte ich lieber Peinte weiter als günstigen Headcoach - und mit dem ersparten Geld vielleicht doch wieder einmal einen Goalgetter und die Sache würde möglicherweise wieder ganz anders ausschauen nächstes Jahr - wenn man bedenkt, wie eng heuer dennoch die gesamte Meisterschaft ist - und ein um ein Jahr mehr gereifter Herzog - viel mehr würde es mit ein bissl Glück gar nicht brauchen...

    Und den Super-Profi- Headcoach aus der DEL können wir uns nicht leisten - und vor allem wäre es wieder ein mittelfristiges Projekt, da wir ja nächstes Jahr etwige Personalwünsche eines erfolgsverwöhnten Coaches e-h nicht erfüllen könnten.


    Wichtig wäre auch, endlich einmal alle Jungen bald zu verlängern, bevor ein Leiler auf blöde Gedanken kommt...

    ... und bitte nicht um Kristler bemühen...

    bei den Legios: Sofron ja bitte!

  • von den Ausländern shields, flick, stebih ,sofron, walter, und irgendwie beach alle entfernen, bringt keiner von diesen nur ein wenig Qualität, durch weniger, aber dafür bessere ersetzen

    Noch weniger Legios ohne Topösterreicher ist keine gute Idee.

    Mindestens 10 davon, alle gute Leute, das muss die Devise sein.

  • BTW: Leiler sollte man bald verlängern!

    Wer sagt das er bleiben will ? Zeigt Salzburg auf ist er weg das sind die Regeln . Alle guten Österreicher gehen diesen weg der VsV ist nur Ausbilder mehr nicht. Aber gebe dir dazu recht er gehört SOFORT verlängert. Habe aber gehört das er auch offen für was neues ist .

    Markus Peintner alllleeeee alllleeee allllleee Markus Peintner alllllleeeeeee aaalllllllleeeeee allllleeeeeee :D

  • von den Ausländern shields, flick, stebih ,sofron, walter, und irgendwie beach alle entfernen, bringt keiner von diesen nur ein wenig Qualität, durch weniger, aber dafür bessere ersetzen

    Wie hat es Sofron nach nur drei Spielen (in denen er zwei Punkte gemacht hat) in diese Aufzählung geschafft?

  • Bin ich der einzige, der diesen Thread, zum aktuellen Zeitpunkt, sehr entbehrlich findet?

    ...ich sag einmal so: relativ schräg !!!!

    Folgendes Szenario:

    ihr schafft es irgendwie - wie auch immer - als 8. in die PO's. Dort bleibt euch dann Linz. Mit wilder, ungestümer Gewalt schaltet ihr die aus und kämpft im VF gegen die Caps. Dann ist natürlich Schluss aber die Saison wäre gerettet, oder ???

    "Nur nicht gleich sachlich werden ! es geht ja auch persönlich." zit. Anton Kuh, 1890-1941


    "Ein Künstler ist einer, der aus einer Lösung ein Rätsel machen kann". zit. Karl Kraus, 1874-1936

  • ...ich sag einmal so: relativ schräg !!!!

    Folgendes Szenario:

    ihr schafft es irgendwie - wie auch immer - als 8. in die PO's. Dort bleibt euch dann Linz. Mit wilder, ungestümer Gewalt schaltet ihr die aus und kämpft im VF gegen die Caps. Dann ist natürlich Schluss aber die Saison wäre gerettet, oder ???

    Wenn wir uns ins PlayOff "retten" und dort Linz ausschalten, stehen wir im HF und nicht im VF .... und gegen die Caps war im PlayOff schon länger nicht mehr Schluss ;):P

  • Bin ich der einzige, der diesen Thread, zum aktuellen Zeitpunkt, sehr entbehrlich findet?

    Die Saison läuft nicht gut und deswegen machen sich die Leute schon Gedanken um die nächste Saison. Die Zeitungen machen ihren Beitrag mit der Lugge Rückkehr - obwohl dies aufs erste nicht gerade sinnvoll wäre.


    Gewisse Positionen kann der VSV schon verlängern, beide Torhüter zum Beispiel. Herzog hat heuer einige Topspiele gezeigt. Zum Schluss leider 2 Patzer bekommen, aber wenn er lernt mit diesen umzugehen, wird er die gegnerischen Stürmer zu verzweifeln bringen. Kickert gefällt mir zwar nicht so gut wie Lukas, dennoch hat er super Spiele absolviert und wird sich unter Kersche noch extrem steigern.


    Bei der Trainerposition sollte man noch abwarten. Sollte Peinte doch noch den PO Einzug schaffen und unter ihn ist ein System erkennbar, dann sollte man ihn nicht gleich mit den nassen Fetzn schicken. Hier muss der Vorstand genau beobachten, wie die Spiele ausgehen etc. Lugge jetzt schon als Trainer zu verpflichten ist meiner Meinung nach dumm und fahrlässig.


    Bei den Legionären kannst auf jeden Fall Walter schicken.

  • Wenn wir uns ins PlayOff "retten" und dort Linz ausschalten, stehen wir im HF und nicht im VF .... und gegen die Caps war im PlayOff schon länger nicht mehr Schluss ;):P

    ...heast, da mach ich Euch als Einziger Hoffnung und dann fällst mir in den Rücken, wegen deppaden HF und VF ????:prost:

    "Nur nicht gleich sachlich werden ! es geht ja auch persönlich." zit. Anton Kuh, 1890-1941


    "Ein Künstler ist einer, der aus einer Lösung ein Rätsel machen kann". zit. Karl Kraus, 1874-1936