11.R.: EC Villacher SV-HC Orli Znojmo

  • Datum: 12.10.2017 Spielbeginn: 19:15:00 EC Villacher SV vs.HC Orli Znojmo [B]Der VSV kämpft gegen seine schwarze Znojmo Serie[/B] Der EC VSV empfängt am Donnerstag (19:15 Uhr, SKY live) zum Auftakt der elften Runde der Erste Bank Eishockey Liga im Adlerduell den HC Orli Znojmo. [URL='http://www.hockeyfans.at/n/66757/der vsv kaempft gegen seine schwarze znojmo serie.html']Bericht auf hockeyfans.at[/URL] Letzten direkten Duelle
    [I]Erste Bank Liga 16/17 - Qualification Round[/I]
    15.02.2017 EC Villacher SV - [B]HC Orli Znojmo[/B] 3:6 (2:3,1:1,0:2)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17117']Gamecenter[/url]
    29.01.2017 [B]HC Orli Znojmo[/B] - EC Villacher SV 4:2 (0:0,3:1,1:1)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17099']Gamecenter[/url]
    [I]Erste Bank Liga 16/17[/I]
    03.01.2017 [B]HC Orli Znojmo[/B] - EC Villacher SV 3:1 (2:0,0:0,1:1)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17042']Gamecenter[/url]
    25.11.2016 [B]EC Villacher SV[/B] - HC Orli Znojmo 5:1 (2:1,2:0,1:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=16949']Gamecenter[/url]
    15.11.2016 HC Orli Znojmo - [B]EC Villacher SV[/B] 3:4 (0:2,2:1,1:1)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=16925']Gamecenter[/url]
    Letzten Spiele von EC Villacher SV
    [I]Erste Bank Liga 17/18[/I]
    10.10.2017 [B]KHL Medvescak Zagreb[/B] - EC Villacher SV 5:2 (0:2,0:0,5:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17758']Gamecenter[/url]
    08.10.2017 HC TWK Innsbruck - [B]EC Villacher SV[/B] 1:3 (0:2,0:1,1:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17738']Gamecenter[/url]
    06.10.2017 [B]EC Villacher SV[/B] - HCB Südtirol Alperia 5:4 PEN (1:1,2:2,1:1)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17736']Gamecenter[/url]
    01.10.2017 [B]UPC Vienna Capitals[/B] - EC Villacher SV 3:1 (0:1,1:0,2:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17731']Gamecenter[/url]
    29.09.2017 [B]Dornbirner Eishockey Club[/B] - EC Villacher SV 4:3 (2:1,2:2,0:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17721']Gamecenter[/url]
    Letzten Spiele von HC Orli Znojmo
    [I]Erste Bank Liga 17/18[/I]
    08.10.2017 [B]HC Orli Znojmo[/B] - Moser Medical Graz 99ers 3:0 (0:0,1:0,2:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17743']Gamecenter[/url]
    06.10.2017 HC Orli Znojmo - [B]UPC Vienna Capitals[/B] 3:4 (0:2,1:1,2:1)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17737']Gamecenter[/url]
    01.10.2017 HCB Südtirol Alperia - [B]HC Orli Znojmo[/B] 2:4 (1:0,1:2,0:2)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17728']Gamecenter[/url]
    30.09.2017 [B]HC TWK Innsbruck[/B] - HC Orli Znojmo 7:1 (1:0,3:0,3:1)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17723']Gamecenter[/url]
    24.09.2017 HC Orli Znojmo - [B]KHL Medvescak Zagreb[/B] 2:3 OT (1:1,1:1,0:0)[url='http://www.hockeyfans.at?gcid=17719']Gamecenter[/url]
    [size=8]Sämtliche Spieldaten beziehen sich auf die Datenbank von [url='http://www.hockeyfans.at']hockeyfans.at[/url] diese Angaben erfolgen ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit![/size]
  • Ich hoffe, dass Herzog zuhause auch mal ran darf!

    Laut Krone ist heut wieder Kickert im tor.

    "Nachdem wir als krasser Aussenseiter in die Saison gegangen sind, ist dieser Meistertitel für uns wie ein Märchen.

    Dass wir im Finale den Erzrivalen aus Klagenfurt gesweept haben, setzt dem ganzen noch die Krone auf!"


    Ulfried Wallisch, nach dem letzten Spiel der Saison 2018/19

  • Er hat nicht gesagt, "Wir müssen 3 Drittel mit 4 Linien spielen". :kaffee:

    "Nachdem wir als krasser Aussenseiter in die Saison gegangen sind, ist dieser Meistertitel für uns wie ein Märchen.

    Dass wir im Finale den Erzrivalen aus Klagenfurt gesweept haben, setzt dem ganzen noch die Krone auf!"


    Ulfried Wallisch, nach dem letzten Spiel der Saison 2018/19

  • unglaublich verhaltener beginn...


    dem ersten Torschuss folgt die ersten Strafe...


    sauber Antonitsch...personifizierter umsunst Österreicher...schad, von ihm hätt ich mir etwas mehr erwartet...


    puh nach 11 min das erste mal halbwegs druck erzeugen können...daheim...


    wie schauts eigentlich mit den zuschauerzuspruch aus?

  • Puh, jetzt müsste man bald 2-3 Tore irgendwie reinnudeln, sonst wird das nix.

    Znojmo von Anfang an viel spritziger und besser wird das mit Fortgang des Spiels nicht werden.

    "Nachdem wir als krasser Aussenseiter in die Saison gegangen sind, ist dieser Meistertitel für uns wie ein Märchen.

    Dass wir im Finale den Erzrivalen aus Klagenfurt gesweept haben, setzt dem ganzen noch die Krone auf!"


    Ulfried Wallisch, nach dem letzten Spiel der Saison 2018/19

  • puh das erste drittl war nicht viel...am Schluss besser ja, aber bis aufs PP zuletzt war offensiv genau garnichts dabei. Aber das war echt gut, die Scheibe ist schön gelaufen, oft ggn. die Laufrichtung des Goalies, hätte der ein oder andere Verteidiger einen etwas nervöseren Abzugfinger wär die Scheibe drin gewesen - schade!


    Bachers Strafe zum Schluss erhält das Prädikas sinnlos...


    Znaim in Summe deutlich spritziger und aktiver, man merkte ihnen an, dass sie uns überrollen wollten.


    das 0:0 schmeichelt uns spielerisch mehr als ihnen.


    Jetzt heißts munter werden, ich finds lustig das man auf SKY ständig davon spricht, dass der VSV einfacher spieler muss, viel kompliziertes bis auf 2-3 Querpässe hätt ich nicht gesehen.

  • positiv:

    4 Linien von Holst (ausgenommen PP) Hätte ich nie gedacht.

    PP war eines der besten der letzten Zeit.

    Letzten Minuten gab es halbwegs gute Pässe vorm Znaimer Tor (die leider zu wenig Präzise waren) - Gedanke war zumindest gut.


    Negativ:

    Defensive noch sehr mager.

    Das mit "Scheibe in die Rundung" ist zu wertlos. Lieber mal aufs Tor schiesen und ein Bully erzeugen.

    Auch gehört mehr Rotation her.

  • DieblaueRapunzl

    Der VSV muss was? Er spieler? :/?(

    Edit: Nochmal gelesen, jetzt kapiert. ;)

    "Nachdem wir als krasser Aussenseiter in die Saison gegangen sind, ist dieser Meistertitel für uns wie ein Märchen.

    Dass wir im Finale den Erzrivalen aus Klagenfurt gesweept haben, setzt dem ganzen noch die Krone auf!"


    Ulfried Wallisch, nach dem letzten Spiel der Saison 2018/19

  • Und am Handy gibt es noch ganz andere Zeilenumbrüche...

    "Nachdem wir als krasser Aussenseiter in die Saison gegangen sind, ist dieser Meistertitel für uns wie ein Märchen.

    Dass wir im Finale den Erzrivalen aus Klagenfurt gesweept haben, setzt dem ganzen noch die Krone auf!"


    Ulfried Wallisch, nach dem letzten Spiel der Saison 2018/19