EBEL Strafen Saison 17/18

  • wo sind jetzt unsere schiri experten.............jetzt könnten sie zur aufklärung beitragen warum ein spieler 2 min für nichts bekommt.

    sonst laufens ja auch immer mim erhobenen zeigefinger herum und sagen uns wir verstehen die regelen nicht und die schiris machen eh alles richtig.

  • wo sind jetzt unsere schiri experten.............jetzt könnten sie zur aufklärung beitragen warum ein spieler 2 min für nichts bekommt.

    sonst laufens ja auch immer mim erhobenen zeigefinger herum und sagen uns wir verstehen die regelen nicht und die schiris machen eh alles richtig.

    kein einziger behauptet, dass sie alles richtig machen und in dem Fall war es halt leider einmal so , dass Broda zu unrecht 2 Minuten bekommen hat.


    nur darauf jetzt ewig herumzureiten , halte ich dann für etwas übertrieben , weil es null Auswirkung auf den Spielausgang hatte und kann ein Head nicht auch einmal etwas unklar sehen und somit unrichtig entscheiden? immerhin muss er in einem Bruchteil einer Sekunde entscheiden

    wie schon mehrmals erwähnt , wenn jeden Spieler, der einen Fehler macht, auf die Bank setzst, spielst ab Oktober nicht mehr .


    ein wenig mehr Fairness wäre wünschensweret und nie vergessen no ref no game

  • das wer mal einen fehler macht...darum gehts ja gar nicht. aber da sind 4 leute und wenn alle 4 nicht sehen das broda nichts gemacht hat...dann gute nacht.

    und solche sachen nicht zu sehen.....das war ja nicht das erste mal das ein spieler gehen muss obwohl er nichts gemacht hat..................das kommt doch zig mal in der liga vor...............einer geht auf den anderen los.....der macht eigentlich gar nix....und beide gehen dann auf die strafbank.


    das hab ich schon unzählige male gesehen.

  • das wer mal einen fehler macht...darum gehts ja gar nicht. aber da sind 4 leute und wenn alle 4 nicht sehen das broda nichts gemacht hat...dann gute nacht.

    und solche sachen nicht zu sehen.....das war ja nicht das erste mal das ein spieler gehen muss obwohl er nichts gemacht hat..................das kommt doch zig mal in der liga vor...............einer geht auf den anderen los.....der macht eigentlich gar nix....und beide gehen dann auf die strafbank.


    das hab ich schon unzählige male gesehen.

    ok wenn es dir besser geht damit , dann sinds alle zu nix zu gebrauchen over and out

  • ok wenn es dir besser geht damit , dann sinds alle zu nix zu gebrauchen over and out

    ok.....also is eh egal ob einer oder vier...........oder mach ma gleich sechs....................einer entscheidet einen blödsinn und der rest schweigt dazu.


    so ungefähr hab ich die schiris persönlich kennen gelernt. und zwar erst in den letzten 10-12 jahren. da ist leider eine eigene generation entstanden. genau so gewollt und gezüchtet.

  • Es werden genug andere Fehler akzeptiert, zb. nachdem Stockbruch am Kopf nicht rigoros einzuschreiten. Aber nicht zu sehen, wie jemand abgeflascht wird, dafür musst mehr als Bruchteile einer Sekunde die Augen zumachen. Da warens schlicht und einfach überfordert die korrekte Entscheidung zu treffen.

  • silent Was willst jetzt lesen? Hängt sie höher? Ausschluss vom Spiel für immer?


    Wenn 5 Spieler einen Gegner nicht sehen und der frei im Slot zum Schuss kommt, ist das Part of the game, jeder Schirifehler wird hier aufgebauscht zum Drama schlechthin. Und diese immer wiederkehrendene Betonung auf “unsere Liga“ - es zwingt dich keiner sie anzusehen, kannst ja wechseln. Und wenn das tun würdest, hättest vielleicht die Erkenntnis, dass auch in anderen Ligen Fehler passieren (und lt Fans auch dort die schlechtesten Refs der Welt pfeifen).

  • das wer mal einen fehler macht...darum gehts ja gar nicht. aber da sind 4 leute und wenn alle 4 nicht sehen das broda nichts gemacht hat...dann gute nacht.

    und solche sachen nicht zu sehen.....das war ja nicht das erste mal das ein spieler gehen muss obwohl er nichts gemacht hat..................das kommt doch zig mal in der liga vor...............einer geht auf den anderen los.....der macht eigentlich gar nix....und beide gehen dann auf die strafbank.


    das hab ich schon unzählige male gesehen.

    In 90 von 100 Fällen is es nun mal so dass bei so einer Aktion beide gehen..aviani in dem Fall halt das doppelte

    Den hat er sich mal locker aus dem Handgelenk geschüttelt der Wi.er!! :thumbsup: 
    (Schweizer Kommentator nach einem Tor des Schweizer Nationalspielers Adrian Wich(ser)

  • und solche sachen nicht zu sehen.....das war ja nicht das erste mal das ein spieler gehen muss obwohl er nichts gemacht hat..................das kommt doch zig mal in der liga vor...............einer geht auf den anderen los.....der macht eigentlich gar nix....und beide gehen dann auf die strafbank.


    Das kommt doch zig mal in JEDER Liga vor, nur bei uns in der Liga erwartet man sich halt komischerweise Schiedsrichter, die ein besseres Niveau haben müssen als NHL-Schiedsrichter. Das ist das Hauptproblem mit unseren "schlechten" Schiris ;)

  • Genauso wie den Spielern sollen auch den Refs Fehler zugestanden werden. Habe heuer etwa 15 Spiele in der EBEL gesehen und die Leistung der Refs war eigentlich immer okay. Während Spieler sich auf den Bank immer wieder neuen Power holen können, stehen sie die ganze Zeit an Eis, sind 60 Minuten (+) Konzentration gefordert, das soll man nichtvergessen.

  • Glaubst du wirklich, dass Broda nach einem Treffer am Hals/Kopf keinerlei körperliche Regung zeigt und sich danach auch noch abwatschen lässt? Da war wohl der Schulterpanzer dazwischen.

    Schau, das ist was ich meine. Ich weiß es nicht. Vielleicht war seine nicht vorhandene Regung ein Resultat des Treffers. Dann noch Schläge kassieren muss vermieden werden.


    Keine Ahnung warum die Diskussion in diese Richtung zerkaut wird, anstelle zu sagen, ja es war ein großer Fuckup der Schiris und mit sonstigen nachsehbaren Fehlentscheidungen nicht zu vergleichen. Da sind 4 Leute, die mehrere Sekunden sehen, dass sich einer gar nicht wehrt. Keine andere Szenen am Eis, denen man sich wirklich widmen müsste. Kein Spielgeschehen, keine Bruchteile von Sekunden. Und weil so schön immer die Spieler verglichen werden, dass die auch viele Fehler machen. Nach so einem Bock gibt es ein Benching einer fast ganzen Linie: Einer schießt ein Eigentor und 3 andere haben die Arbeit verweigert.


    Ich habe mich niemals einem Schiri Bashing angeschlossen, aber Ehre wem Ehre gebührt in so einem Fall. Aber nochmals: Die Strafe ist mir egal, das Einschreiten hätte früher passieren müssen. Die Strafe ist nur das Resultat daraus.

  • 1. Gut dass einmal alle einer Meinung sind 8o hier herinnen.


    2. Die Reaktion für die Refs die hier unterstellt wurde, wäre noch zu beweisen:kaffee:


    Hat es eine "Nachschulung" oder gar eine Nachdenkpause für das Quartett gegeben ?

  • 4v4 gibt's nur wenn's vorher 5v5 war und beide GENAU 2 Minuten, also eine Minor Penalty, (nicht aber zB beide 4 min, oder beide 5 Min, etc.) bekommen.


    Wenn's dann 4v4 ist kann's aber nicht 3v3 werden (eben weil die Voraussetzung nicht "5v5" nicht gegeben ist) - genau aus dem Grund gibt's diese Regel dass es nur bei 5v5 ist, weil's früher anscheinend Teams gab die bewusst versucht haben auf 3v3 zu kommen weil dort spielerische Vorteile stärker durchschlagen.


    Ich such aber noch schnell die Regel raus


    Zitat

    Wird gegen beide Mannschaften gleichzeitig eine gleiche Anzahl von Strafen ausgesprochen, so müssen die betreffenden Spieler zwar die Strafe auf der Strafbank absitzen, die beiden Mannschaften bleiben aber am Feld in der gleichen Spielstärke wie vor den Vergehen. Einzige Ausnahme: Beide Mannschaften spielen in voller Stärke und beide Mannschaften erhalten genau je eine kleine Strafe – in diesem Fall wird mit vier gegen vier Feldspielern weitergespielt.


    Punkt III beschreibt das!