ANA Saison 2017/18

  • Die Ducks wohl einer von 10 Interessenten an Iyla Kovalchuk

    Quelle: NHL Tonight


    Andere Teams u.a.: Sharks, Kings, Bruins, Red Wings, Rangers...

    Bitte nicht ?(

    Damit ist wohl alles gesagt. Abgesehen davon sind wir beim Cap eh schon ziemlich am Limit, da brauch ich den Russen schon gar nicht.


    Wenn man es stattdessen irgendwie schafft Rico und Silf zu halten, wäre es ein Traum.


    Abgesehen davon haben Russen bei uns ja nicht wirklich eine "Historie" oder? Hätte ja auch net unbedingt einen "Partner" im aktuellen Team bei uns.

  • Brauche Iyla K. auch nicht.

    Rico und Silf sind kommende Saison e noch unter Vertrag oder meinst vorzeitig verlängern?

    Ja aber es wird spekuliert dass sich beide Verlängerungen nicht ausgehen wegen dem Cap Space für 19/20. Silf wird ja als Trade Objekt gehandelt. Würde mir trotzdem wünschen dass man beide verlängert. Aber Cogliano - Kesler - Silf ist einfach eine verdammt teure "Shutdown" Linie.

  • Glaubt von euch jemand an eine sogenannte "Bounce back" Saison von Corey Perry?

    Weil Probleme mit dem Cap Space kommen auch vom Leistungsabfall von ihm, würde er noch liefern was er abkassiert :/


    Brandon Monteur hätte auch seine 3,5-4,5 verdient...

    Wo gliedern sich Kase und Ritchie ein?

    Corey Perry ist wirklich ein spezieller Fall. Oft hat er einige Spiele wo er Gold Wert ist. Seine Hände gehören sicher zu den besten der Liga. Aber er kommt halt mit dem Tempo nicht mehr mit.


    Im Powerplay vor dem Tor um den Goalie die Sicht zu nehmen und unter die Haut der Gegner zu kommen ist er noch immer top.

    Im Endeffekt wird man ihn wohl nicht loswerden bzw. wenn dann nur mit Gehalt einbehalten. Aber ich rechne bei ihm auch nächste Saison mit 45-50 Punkten. Da gibt es schlimmere Verträge in der Liga.


    Bei Kase und Ritchie hoffe ich auf Bridge Deals.

    Eventuell 2 Jahre zu je 2.0 wäre ein Hit. Danach werden auch von Eaves 3 Millionen frei, einer aus Rico und Silf wird wohl auch noch in der Off Season oder zur Trade Deadline gehen.


    Mehr Sorgen habe ich nächstes Jahr auch bei Gibson. Wenn man sieht was ein Price verdient. So hoch wird es hoffentlich nicht sein, aber ich vermute ihn mindestens in der Höhe von einem Jonathan Quick (um die 6 Millionen)