ANA Saison 2017/18

  • Stimmt, war ne richtig gute Partie, und auch noch mit dem richtigen Sieger! Wäre nicht auszudenken gewesen, was es für den haussegen bedeutet hätte, wenn die von meiner Frau favorisierten Pinguine gewonnen hätten! :D ala sie mich vor ner halben Stunde weckte, fragte ich sie nur: und? Welches Watschelvieh regiert hier?

  • Ich mag solche Aussagen ja grundsätzlich selbst nicht, aber für mich ist das Derby zuhause morgen ein "do or die" Spiel. Auch wenn "erst" 46 Spiele um sind, muss man die direkten Konkurrenten einfach besiegen. Das sind "4 Punkte Spiele".


    Vorteil für uns ist natürlich dass Cogs zurück kommt und JT Brown somit wohl in die vierte rückt.

    Weiterer Vorteil ist dass die Kings gegen uns ein Back2back Spiel haben weil sie heute auf die Penguins treffen.


    Nachteil dadurch ist dass die Penguins sich gestern ziemlich ausgepowert haben und die Kings da heute wohl weitere 2 Punkte davon ziehen.


    Spiele gegen LA sind aber meistens geil, deshalb freu ich mich schon richtig auf die Nacht von Freitag auf Samstag.


    GO DUCKS 8)

  • Vatanen sehe ich aber auch bei den Devils angekommen

    in den letzten Spielen die meiste Eiszeit der Devilsspieler gehabt! Er spielt im PowerPlay als einer von 2 Defender die zum Einsatz kommen und hat auch viel PK Time stehen!


    Naja, die viele eiszeit, pp und pk hatte er von anfang an, zu beginn mit Greene, dann mit Moore, jetzt wieder mit Greene, aber so richtig funktionieren tut es immer noch nicht.

    Verstehe mich nicht falsch, er ist nicht wirklich schlecht aber bringt meiner meinung nach offensiv immer noch zu wenig und ist defensiv schon sehr fehleranfällig.

    Also insofern bin ich der meinung dass zum jetzigen stand die Ducks den größeren nutzen aus dem trade gezogen haben, aber vielleicht ändert sich das ja noch. 8o

  • Gratulation, war ein klasse derby und ein verdienter sieg, das nicht gemachte empty net von Silfverberg war schon fast eine kunst und hätte sich beinahe noch gerächt.

    Beide goalis mit einer sehr starken leistung, wobei die von Quick schon extraklasse war und Henrique wieder mit einem wichtigen tor, wahnsinn mit welchem einsatz er den noch irgendwie über die linie gebracht hat. :thumbsup:

  • Gratulation, war ein klasse derby und ein verdienter sieg, das nicht gemachte empty net von Silfverberg war schon fast eine kunst und hätte sich beinahe noch gerächt.

    Beide goalis mit einer sehr starken leistung, wobei die von Quick schon extraklasse war und Henrique wieder mit einem wichtigen tor, wahnsinn mit welchem einsatz er den noch irgendwie über die linie gebracht hat. :thumbsup:

    Verdient war der Sieg ja, man hatte vor allem in Drittel 1 einige Topchancen.

    Rico ist unglaublich einfach zu lieben. So ein sympathischer Spieler mit so großem Einsatz. Die Linie Ritchie - Rico - Kase gefällt mir extrem gut.

    Kesler ist ein Warrior. Wie er da die Schüsse in Minute 60 noch blockt ist einfach nur geil.


    Lindholm ist ein Elite Verteidiger. Unglaublich wie der heuer stark ist.


    Nun treffen heute die Sharks auf die Penguins und wir bekommen die Sharks ebenfalls back to back. Ein weiteres ganz wichtiges Spiel.


    Euch heute am Abend viel Glück gegen die Flyers. Tolle Uhrzeit für uns Europäer.

  • mit fortdauer des spiels aber zunehmend harmlos, im letzten drittl kam dann kein kontrollierter angriff mehr durch...und man wurde grausig ausgekontert. schade...

    Es werden in Zukunft noch mehr Österreicher und Villacher bei uns spielen. Und auch wird es einige Überraschungen in nächster Zeit beim VSV geben.

    Ulf Wallisch 28.11.2017 Interview mit Ring-Hockey

  • mit fortdauer des spiels aber zunehmend harmlos, im letzten drittl kam dann kein kontrollierter angriff mehr durch...und man wurde grausig ausgekontert. schade...

    Es war ja auch das 5:3 Powerplay mehr oder weniger schwach. Da hatte man dann halt etwas Glück das der Pass von Rakell ins eigene Tor geblockt wurde.


    Ansonsten gebe ich dir Recht, danach viel zu harmlos. Problem ist nur es fehlt bis auf Eaves eigentlich niemand mehr und man ist vollzählig. Perry ist nur mehr ein Schatten, ich würde ja Kase wieder zu Getzlaf stellen, hat man eh in den wenigen Sekunden schon gesehen.


    Perry hatte mit Henrique eine gute Chemistry. Also aktuell würde ich so aufstellen:

    Rakell - Getzlaf - Kase

    Cogs - Kesler - Silf

    Ritchie - Henrique - Perry

    Wagner - Vermette - Brown

    Grant


    Silf ist ja heuer auch nicht besonders stark. Hoffe da kommt noch eine Leistungssteigerung in den nächsten Wochen an Keslers Seite.

  • perry istvwirklich schwach. wenn ein spieler wie er so überhaupt nicht auffällt, dann ist 5 vor 12.


    mit 2 sollte die formkurve noch nicht altersbedingt nach unten zeign, zipfen geht sowieso immer - hab ich zumindest gedacht 😂

    Es werden in Zukunft noch mehr Österreicher und Villacher bei uns spielen. Und auch wird es einige Überraschungen in nächster Zeit beim VSV geben.

    Ulf Wallisch 28.11.2017 Interview mit Ring-Hockey