Vorbereitung 2017/18 HC TWK Innsbruck "Die Haie"

  • Haialarm in Schwenningen


    Die Schwenninger Wild Wings aus der DEL treffen im Rahmen der Saisonvorbereitung am 26.08.2017 um 15:00 Uhr auf den HC Innsbruck.
    Danach, so etwa gegen 18:00 Uhr feiern Spieler und Mannschaft auf der Möglingshöhe die Saisoneröffnungsfeier.


    http://www.wildwings.de/web/saison/news-detailseite/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2839&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=Detail


    Ich freue mich sehr auf das Spiel und werde auf jeden Fall da sein! Gerne können die österreichischen Fans gerne noch bei der Saisoneröffnungsfeier ein Bier trinken :thumbsup::prost:

  • Freitag 18.08.2017, HC Innsbruck (Haiefest) - HC La Chaux de Fonds

    Sonntag 20.08.2017, Riessersee - HC Innsbruck

    Samstag 26.08.2017, Schwenningen - HC Innsbruck

    Dienstag 29.08.2017, Kitzbühel - HC Innsbruck

    Freitag 01.09.2017, Straubing - HC Innsbruck

    Sonntag 03.09.2017, HC Innsbruck - Straubing

  • mal sehen.... haiefest PFLICHTTERMIN!!!


    Voll laufen lassen

    Reiß dich vom Riemen, es ist nie zu spät.
    Denn ein Weg entsteht erst wenn man ihn geht.
    Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.
    Trau keinem System, trau nicht irgendwem.
    Lass dich nicht von Zucker und Peitsche zähm.
    Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.

  • der erste Gegner der Haie beim "legendären" Haie -Fest absolvierte gestern das erste Spiel


    in Fleurier auf neutralem Boden kam es zu einer Art kleinem Derby gegen den Schweizer NLA Lausanne mit Dan Ratushny und Yves Sarault


    Ergebnis nach regulärer Spielzeit 4:4 im PS setzte sich der HCC dann dank Küng dann durch.


    bemerkenswert die Torfolge

    • 04'14 Allevi (Carbis) 1-0
    • 13'52 Forget (Jaquet) 2-0
    • 22'08 Hobi (Carbis, Allevi, 5c3) 3-0
    • 28'58 Eigenmann (Carbis) 4-0
    • 35'56 Mieville (Schelling) 4-1
    • 36'49 Herren (Froidevaux, Zangger, 5c4) 4-2
    • 43'02 Plüss (Simic) 4-3
    • 54'32 Zangger (Froidevaux) 4-4

    lässt sich jedoch insofern ein wenig erklären ,da ab der 30. der HCC mit dme 18 jährigem Churad agierte


    die Linien haben noch keine Aussagekraft, da einige geschont wurden und einige Junge auf try out spielten


    Tor

    Wolf ab der 30 Chuard


    Verteidigung

    Hostettler, Jaquet

    Hunziker, Zubler

    Erb, Hofmann

    Eigenmann


    Sturm

    Schwarzenbach, Forget, McFarland

    Grezet, Sterchi, Dubois

    Carbis, Allevi, Hobi

    Fischer, Küng, Marois


    nächstes Spiel am Dienstag Ajoie


    die restlichen Vorbereitungsgegner haben noch kein Spiel absolviert


    werde noch rechtzeitig eine kurze Vorstellung machen

  • wie gut ist denn diese Truppe? Könnte man hier einen Vergleich anstellen?

  • HC La Chaux-de-Fonds - HC Ajoie : 6-5 (3-1; 0-1; 3-3)


    Torschützen:


    • 02'36 Hobi (Forget, 4c3) 1-0


    • 09'16 Marois (Schwarzembach) 2-0


    • 12'56 Casserini (A. Montandon, Macquat, 5c4) 2-1


    • 1812 Hobi (Hofmann) 3-1


    • 20'14 Hazen (Hauert) 3-2


    • 42'32 Wüst (Hazen, Hauert, 5c4) 3-3


    • 50'38 McFarland 4-3


    • 55'17 Wüst (Devos, Hazen) 4-4


    • 55'50 McFarland 5-4


    • 58‘14 Allevi (Carbis, McFarland) 6-4


    • 59'39 Casserini 6-5


    Strafen:


    6 x 2 Minuten gegen La Chaux-de-Fonds; (Hostettler (2), Küng, Carbis, Zubler, Fischer)


    7 x 2 Minuten gegen Ajoie.


    HCC : Wolf (30‘ Chuard);


    Hostettler, Erb;


    jaquet, Eigenmann;


    Zubler, Hofmann;


    Hunziker;


    Marois, Forget, Hobi;


    Carbis, Allevi, McFarland;


    Fischer, Sterchi, Shala;


    Bonnet, Küng, Schwarzembach


    Die ersten beiden Linien wieder mit allen Punkten . beide Teams wieder mit den Backups ab der 30 Minute . HCC dabei wieder mit dem 18 jährigen Chuard. Reinhard schonte wieder einige Spieler um die jungen zu bringen.


    die restlichen Vorbereitungsgegner noch nicht im EInsatz


    die Werdenfelser Buam beginnen am Samstag gegen die Tölzer Buam mit Rodman und Lakos eine Woche drauf das Retourspiel


    die WIngs mit ex Haie Coach Cortina beginnen am Freitag in Thurgau


    die Tigers am Freitag in Linz und am Sonntag das Retourspiel

  • vlt schaut sich ja der ein oder andere das heutige Juxspiel an, dann hätte ich eine Bitte. vlt könnte man eine ungefähre Eiszeit der jungen mitbeobachten, mit stoppen wäre dann ja zuviel verlangt, danke



    EHC Olten - HC La Chaux-de-Fond

    Resultat: 5:3 (0:0, 3:2, 2:1)

    Tore: Stapleton (Ausschluss: Grezet) 1:0; 23:54 Muller (Truttmann) 2:0; 29:37 Fischer (Forget) 2:1; 30:19 Roullier (Zanatta, Vesce) 3:1; 36:05
    Erb (Eigenmann, Sterchi; Ausschlüsse: Ulmer, Heughebeart) 3:2; 47:26 Sterchi (Küng) 3:3; 56:41 Muller (Stapleton) 4:3; 58:14 Muller 5:3.


    die weiteren Gegner der Haie in der Vorbereitung



    HC Thurgau - Schwenninger Wild Wings



    Resultat: 4:2 (2:1, 1:1, 1:0)


    Tore: 8:22 Poukkula (Höfflin, Acton; Ausschluss: Neher) 0:1; 11:59 Loosli 1:1; 17:05 Andersons (Brunner, Spiller; Ausschluss: Giliati) 2:1;
    29:23 El_Sayed 2:2; 30:08 Andersons 3:2; 59:57 Studer 4:2.
    Strafen: 4 x 2 Minuten gegen Thurgau; 6 x 2 Minuten gegen Schwenningen.


    LIWEST Black Wings Linz – Straubing Tigers 4:3 (1:1, 0:2, 3:0)

    Tore:
    0:1 Mitchell (1.), 1:1 Locke (14./PP), 1:2 Schönberger (33.), 1:3 Röthke (39.), 2:3 Hofer (45./PP), 3:3 Moderer (53./SH), 4:3 Schofield
    (58.).

  • vlt schaut sich ja der ein oder andere das heutige Juxspiel an, dann hätte ich eine Bitte. vlt könnte man eine ungefähre Eiszeit der jungen mitbeobachten, mit stoppen wäre dann ja zuviel verlangt, danke

    war heute im Grunde das gleiche Programm wie in den Nachmittagseinheiten Mittwoch bis Freitag.

    20 Minuten Drills

    25 Minuten 4:4

    25 Minuten 3:3


    Eiszeit daher unbedeutend, waren alle am Eis.