NHL Offseason 2017

  • Findest du 2 x 1,9 Millionen sind ein ausreichendes Angebot?

    Absolut ja, ein guter Bridge Deal für jemanden der noch nicht gezeigt hat dass er Top 6 Minutes spielen kann.
    Da ist er am Ende dann 25 oder 26 und kann bei entsprechenden Leistungen sicher einen schönen long term Deal aushandeln bei 5 Millionen oder sogar mehr dann.


    Ein Duclair hat gerade erst für 1 x 1,2 Mio unterschrieben.


    Dass bei Detroit ganz andere Spieler unglaublich schlechte Verträge haben (aus Management Sicht) ist natürlich wieder was anderes.

  • ...den man noch nicht Top 6 Minutes hat spielen lassen.


    Statistisch ist er in dieser Kategorie Minuten/Punkte einer der Top Spieler der Liga, bei 5-5 ebenso.


    Meiner Meinung nach sollte er wenigstens mit Sheahan(2,075) auf Aufgenhöhe sein bzw. um die 2,4-2,5 Mio bekommen.


    Das Problem bleiben einfach die anderen Verträge, da man davon ausgehen kann das Franzen auf LTIR kommt, sind sie mit seinen möglichen 1,9 Mio noch nicht unter dem Cap.

  • Wenn man den Vergleich mit anderen Detroit Spielern heranzieht sind die 1.9 natürlich zu wenig.


    Aber Detroit hat, genau wie die Kings, sehr viele, teure und daher auch schlechte Verträge.


    Bei den Kings verdienen alleine Kopitar, Gaborik, Carter und Brown über 25 Mio, und dass noch für die nächsten 4 Jahre. :ugly:Popcorn

  • NHL Expansion

    Nach den Vegas Golden Nights wird es vermutlich einen 32. NHL Verein geben.


    Nun ist ein neuer Standort aufgetaucht. Eine Gruppe von Investoren haben eine Baugenehmigung der Stadt Seattle (Bundesstaat Washington an der Westküste) bekommen, um dort eine neue Arena für 600 Millionen Dollar zu bauen. Baubeginn soll 2018 sein und die Eröffnung ist geplant für 2020.


    Seatle ist eine Sportbegeisterne Stadt, wo momentan das NFL Team der Seahawks oder das Fußballteam Sou...nders (Zuschauerschnitt 43.000 pro Spiel) die Zugpferde sind. Auch ein Eishockeyteam hat die Stadt schon (Thunderbirds - Canadische Juniorenliga WHL). Auch die Nähe nach Portland und die Nähe zum Canadischen Vancouver könnten für diesen Standort sprechen.


    ----


    Quebec ist halt bagedekc tdurch die Canadians. Warum man damals die SONICS gehen hat lassen verstehe ich bis heute nicht. Cleveland und Seattle verdienen ein team

    Reiß dich vom Riemen, es ist nie zu spät.
    Denn ein Weg entsteht erst wenn man ihn geht.
    Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.
    Trau keinem System, trau nicht irgendwem.
    Lass dich nicht von Zucker und Peitsche zähm.
    Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.

  • Warum man damals die SONICS gehen hat lassen verstehe ich bis heute nicht.

    Weil die alte Key Arena nicht gut genug war für die NBA. Ich meine, mit Oklahoma hat die NBA ein Team bekommen, was bis heute gute Berechtigung hat und ein Zugpferd in der Liga ist. Da gibt es andere Teams, die sind schon langweiliger. Selbiges wäre es in der NHL. Quebec sollte wieder ein Team bekommen aber da gibts so manche Franchises, da wäre ich nicht böse, würde sich die bestehende Location verändern.

  • das ein 32tes Team kommt und es im Westen ist -- ist keine große Überraschung


    bevor es nicht fix unterschrieben ist, ist der Standort halt ein reines Gerüchte