Transfergeflüster EC VSV 2017/18

  • Um mit den Transferplanungen/Spekulationen gegenüber den anderen Team/Threads nicht ins Hintertreffen zu geraten ;) müssen wir natürlich auch den 17/18er eröffnen! Für einige dauert die Saison so und so nur mehr 13 Spiele, insofern darf hier wieder eifrig spekuliert & diskutiert werden.


    Momentan haben nur 3 Spieler einen Vertrag für 17/18:


    BACHER Stefan
    SCHLACHER Markus


    VERLIC Miha


    Goalies:

    Wie viele andere hätte ich nichts gegen einen Verbleib von Roy (sofern seine Adduktoren/Leiste weiter "halten") ... sollte JPL wahrhaftig zurück wollen und auch seine Forderungen überdenken, wäre auch er natürlich wieder sehr willkommen. Herzog kostet ab dem nächsten Jahr auch Punkte, die man aber logischerweise nehmen muss - ansonsten wäre die ganze bisherige Aufbauarbeit für die Katz' gewesen.


    Defense:
    mMn sollte man sich schon jetzt um eine Verlängerung von Oullet-Blain und Labrecque bemühen. Schlacher und Bacher haben wie bereits erwähnt schon einen Vertrag. Brunner dürfte bei vollkommener Genesung wieder ein Fixpunkt sein. Insofern wird es wohl am ehesten bei Mühlstein um das Thema Punkteeinsparung (siehe Herzog) gehen, sofern man nicht im vorhinein mit weniger Legios planen sollte. Das das Thema Wehrs mit dem letzten Saisonspiel beendet sein sollte, liegt glaub ich so und so mehr als nahe.


    Offense:
    Auf einen weiteren Verbleib von Urbas und Locke wird man wohl hoffen müssen. Das vierte Jahr sollte auch das letzte Jahr eines Eric Hunter bleiben. Ebenso hat mich Latendresse nicht überzeugt - auch wenn er in einem eventuellen PlayOff noch explodieren sollte. Bei McGrath bin ich noch etwas unschlüssig und würde die verbleibenden Spiele abwarten. Verlic hat mMn "leider" noch Vertrag, glaube nicht, dass man ihn überhaupt abgeben möchte (Thema: billig usw.). Für uns wäre zu hoffen, dass Kromp ein weiteres Villach Jahr anhängt, was vermutlich auch mit dem zweiten Holst-Jahr bzw. dessen Vertragserfüllung zusammenhängen wird. Da ihm Wolfi auch heuer geraten hatte, bei einem möglichen Trainer Holst in Villach zu bleiben. Ansonsten kommen genug Junge (Steurer, Lanzinger, Pusnik usw.) nach, dass bei der (zumindest auf der offiz. HP) angekündigten Rückkehr von Alagic wohl auch ein Platzer bzw. Nageler wackeln wird.


    Coaches:

    Keiner weiß genau warum Holst sein 4 Linienspiel so dermaßen abgedreht hat ... eventl. wäre es wirklich richtig, ihm einen "schönen Abgang" zur Jugend zu genehmigen bzw. sich darauf zu einigen - und eben einen neuen arrivierten Coach zu holen. Unabhängig der Aktie Holst bin ich aber absolut für eine Neubesetzung des Co-Trainers ... war nie ein besonderer Marc Brown Freund, aber der Junge hat die Burschen wesentlich fitter in die Saison geschickt, als es ein Peintner jemals getan hat. Egal ob Brown oder wer anders, aber auch auf der Co-Position muss sich einmal was tun.

  • Herby hat das schon sehr gut auf den Punkt gebracht:


    Hinten bitte Brunner unbedingt halten, Mühlstein und Wehrs würde ich schicken. Kreuter sollte man noch eine Saison geben, mir gefällt er eigentlich nicht so schlecht. Labrecque und Blain sind beide noch recht jung also würde ich da mal versuchen mit einem 2 Jahresvertrag zu locken, da riskiert man meiner Meinung nach recht wenig. Schlacher und Bacher haben sowieso Vertrag, dann noch einen Legio oder (ja ist mein Ernst) man klopft bei A. Lakos an.


    Vorne sehe ich Locke als fixen Abgang, der wird wohl wieder in eine andere Liga wechseln. Urbas würde ich ein gutes Angebot (vielleicht auch auf 2 Jahres Basis) unterbreiten. Latendresse und Hunter danke für alles aber das ist zuwenig (obwohl ich die #51 lange verteidigt habe). Johner würde ich verlängern, finde das past mehr oder weniger. Mcgrath abwarten wies weitergeht. Von den Villachern kannst alle verlängern, wobei es mich nicht wundern würde wenn Nageler nicht verlängert wird, diesen Part kann aber sowieso Platzer übernehmen falls er bleibt. Würde dann 1 oder 2 Legios holen (diese halt dafür besser), je nachdem was bei Mcgrath noch passiert. Der Österreichermarkt gibt halt leider nicht viel her, aber vielleicht Klopft man ja mal bei Huber und Kristler an.


    Ps: Ich tippe mal auf Schlacher, Petrik oder Johner als C in der kommenden Saison.

  • Holst zurück zum Nachwuchs würde aber satte Mehrkosten verursachen - kann mir nicht vorstellen, dass er einen "Two way" - Vertrag hat..., das heißt, nächstes Jahr bezahlen wir dann 2 Headcoaches (wobei der "Neue" ja besser = teurer sein muss)... den Luxus können wir uns nicht leisten.
    Und ja: besser ist teurer!

  • @Herby #30 :thumbup:


    Das mit Kromp hab ich auch aus erster Hand gehört, jedoch würde der Junior auch bei einem anderen Trainer einen Fixplatz haben, glaub das war eher heuer das Thema!
    Um was man sich fix bemühen wird ist, weniger Legios, dafür bessere! Klingt nett, aber schon jetzt ist unsere Kadertiefe bescheiden. Somit müssten alle Österreicher gehalten werden (neue nachrücken ist logisch) und zumindest Kristler retour! (was ich kaum glaube, tippe eher auf Linz oder Wien)


    Wichtig wäre aus meiner Sicht wären Oullet-Blain und Labrecque, sowie Locke und Urbas, da musst sicher bei allen Geld in die Hand nehmen! Bei McGrath und Johner würde ich eher Johner behalten, oder gar keinen und in einen richtig harten Chef in der Verteidigung investieren!


    Wie schon wo anders geschrieben, es wird nicht leichter!

  • Beitrag von Gordfather ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Warum eigentlich Labrecque halten? mMn sollte nächstes Jahr kein so winziger Verteidiger mehr in Villach rumkurven...
    Wir brauchen einfach in der Verteidigung Spieler mit Körpergröße ala Blain!

    Größe ist nicht alles, den Verteidiger mit den meisten Toren in der Liga einfach so zu schicken wäre nicht sehr klug! Abgesehen davon das er super Eisläuft und ein gutes Positionsspiel hat.

  • Größe ist nicht alles, den Verteidiger mit den meisten Toren in der Liga einfach so zu schicken wäre nicht sehr klug! Abgesehen davon das er super Eisläuft und ein gutes Positionsspiel hat.

    Lieber weiss007 er muss groß sein und seinen Mann stehen. Unser Spiel braucht einfach mehr Härte. Da kommt es nicht so sehr darauf an wie oft er einlocht. ;) ;) ;)


    Es gibt nicht zuverlässigeres, als einen Mann dessen Loyalität man mit barer Münze kaufen kann.


    Kugeln verändern Regierungen sicherer als Wählerstimmen.


    Niemand soll sich an mich erinnern, denn das würde ja bedeuten das ich gestorben bin.



    EC VSV, COLORADO AVALANCHE
    #19 Joe Sakic