Fußball aus aller Welt

  • Wunderschöne sportliche Geste der Fanclubs von Borussia Dortmund:

    Der Boykott des Auswärtsspiels gegen Red Bull Salzburg wird ergänzt mit einer Spendenaktion für Austria Salzburg!

    Eine äußerst nachahmenswerte sportliche Geste, finde ich.

    WAR IS PEACE. FREEDOM IS SLAVERY. IGNORANCE IS STRENGTH.

  • Wunderschöne sportliche Geste der Fanclubs von Borussia Dortmund:

    Der Boykott des Auswärtsspiels gegen Red Bull Salzburg wird ergänzt mit einer Spendenaktion für Austria Salzburg!

    Eine äußerst nachahmenswerte sportliche Geste, finde ich.

    Da geht da s Herzal auf gell :banghead::kaffee:


    Ich käme mir blöd vor, gegen ne Mannschaft meines Landes zu wettern und des zu loben, wenn dem Verein geschadet wird und das Land evtl wichtige Wertungspunkte in der 5 Jahres Wertung verliert... Aber jedem das seine...

    Du bist vermutlich hockeyverrückt, wenn du einen Aufkleber siehst, auf dem steht "JESUS SAVES" und du sofort denkst: "SATAN PICKS UP THE REBOUND, SHOOTS AND SCOOOOOOORES!
    Nach oben

  • Ich weiß aber iwann kannst sowas deppertes ned überlesen.. Sry


    Aber gelobe, mich wieder ausm hufball zurück zu ziehen da mir der Sport sehr weit an meinem unteren Rücken vorbeigeht

    Du bist vermutlich hockeyverrückt, wenn du einen Aufkleber siehst, auf dem steht "JESUS SAVES" und du sofort denkst: "SATAN PICKS UP THE REBOUND, SHOOTS AND SCOOOOOOORES!
    Nach oben

  • Ich weiß aber iwann kannst sowas deppertes ned überlesen.. Sry


    Aber gelobe, mich wieder ausm hufball zurück zu ziehen da mir der Sport sehr weit an meinem unteren Rücken vorbeigeht

    Oh doch - ist gar nicht so schwer.

    Einstellungen lassen so einiges zu


  • Das Duell Fly Emirates vs Fly Emirates gewinnt erneut Madrid - PSG damit rausgeflogen...

    Dürfte wohl auch das Ende von Emery sein.

    Nimme nicht an, dass Meisterschaft und Pokal genug sind. PSG ist einfach keine Mannschaft - das sind eigensinnige Einzelkämpfer und so gewinnt man in der CL eben keine Achtelfinale oder mehr

    "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
    Harald Juhnke

  • und wie angekündigt sind sie taktisch/defensiv einfach zu schwach.

    nur das schon im achtelfinal schluß sein wird, hätt ich auch nicht gedacht.

    hatten halt auch das pech so früh schon auf real zu treffen.

    “Hard Work Beats Talent When Talent Doesn’t Work Hard”

  • Wunderschöne sportliche Geste der Fanclubs von Borussia Dortmund:

    Der Boykott des Auswärtsspiels gegen Red Bull Salzburg wird ergänzt mit einer Spendenaktion für Austria Salzburg!

    Eine äußerst nachahmenswerte sportliche Geste, finde ich.

    Eine wirklich tolle Aktion und faire Geste. Einem Klub Geld zu geben der zu dumm ist sich wirtschaftlich anständig aufzustellen. Damals wie Phönix aus der Asche in die zweite Liga aufgestiegen um dann die ganzen Fanspenden in den Sand zu setzen und ein finanzielles Fiasko nach dem anderen zu fabrizieren. Wirklich sehr schlau von den BVB-Fans :veryhappy:

  • Eine wirklich tolle Aktion und faire Geste. Einem Klub Geld zu geben der zu dumm ist sich wirtschaftlich anständig aufzustellen.

    Und was genau ist jetzt die Message der etwas wirren Suada?

    Ein wirtschaftlich erfolgreicher Verein braucht eh keine finanzielle Unterstützung. Was an der Unterstützung für einen Verein in einer Schieflage so verwerflich sein soll, verstehe ich nicht ganz. Ich habe das auch schon gemacht.

    Auch der FC Bayern hat den BVB bereits unterstützt.

    WAR IS PEACE. FREEDOM IS SLAVERY. IGNORANCE IS STRENGTH.

  • Und was genau ist jetzt die Message der etwas wirren Suada?

    Ein wirtschaftlich erfolgreicher Verein braucht eh keine finanzielle Unterstützung. Was an der Unterstützung für einen Verein in einer Schieflage so verwerflich sein soll, verstehe ich nicht ganz. Ich habe das auch schon gemacht.

    Auch der FC Bayern hat den BVB bereits unterstützt.

    Sei mir nicht böse, aber um die Message zu begreifen muss man halt zwischendurch mal das Hirn zum denken missbrauchen statt es ausschließlich als Hochregallager für vorgefasste Meinungen zu verwenden.

    Verwerflich ist darann gar nichts, gescheit ist es aber auch nicht. Checkt eigentlich fast jeder dass sich die bei der Sponsorensuche aufgrund ihrer Fans schwertun werden. Auch werden sie sich genau deswegen schwertun, brauchbare Leute für Führung und sportliche Leitung zu bekommen.

    Wenn es nicht nach ihren Vorstellungen läuft, erweisen sich die Superfans nämlich auch mal schnell als undankbarer Haufen und für solche würde ich auch den Schädel nicht hinhalten- oder sogar mit dem Privatvermögen haften wollen.

    Wenn man so groß ist wie Rapid, spielt das keine Rolle mehr, aber da unten schon. Rapid hat außerdem sicher mehr als 75% Normalfans, während die Austia vermutlich auf nicht viel mehr als 20% kommt. Die Normalos sind nämlich fast alle geblieben.

    Aufgrund dessen wird eine erfolgreiche Zukunft vermutlich ausbleiben und die gespendete Marie absolut nichts bewirken können außer einen Konkurs ein paar Wochen hinauszuschieben. Sofern nicht sowas wie ein kleiner Mateschits die Austria wachküsst.

    Das bringt mich auf eine Idee. Ist der Egon Putzi noch aktiv? Der könnte diese Rolle übernehmen.

    Er war zwar unter anderem die Ursache dass Mateschits den sterblichen Überrest der damaligen Austria übernehmen musste, habe aber von seiten der Traditionalisten komischerweise nie Hasstiraden gegen ihn gehört, also waren sie sicher zufrieden mit seinem Wirken, im Gegensatz zu mir.

  • also was die spurs bislang gegen juve abliefern is ka schmutz.

    die letzte mannschaften die juve so beherrscht haben waren real u. barca jeweils im finale.

    glaub nicht das juve da noch was im köcher hat.

    “Hard Work Beats Talent When Talent Doesn’t Work Hard”