"Spielberichtsfehler" etc.

  • Hab mir grade die Statistiken zum Derby angesehen, zwei Fehler sind mir sofort aufgefallen.


    Lugge hat eine + 1 war aber bei drei VSV Toren und dem KAC Tor am Eis, also eigentlich +2
    Gegenteilig verhält es sich bei T. Pöck, auf Laola steht -1 jedoch bei 3 VSV u. 1 KAC Tor am Eis also - 2

    Wer sich nicht verbessern will, hört auf gut zu sein !
    In Kärnten
     :check:


    ... Pinter scoutet via Tinder :veryhappy: ...




  • Nachdem ich den Samstag Nachmittag meist zum abgleich meiner Statistiken mit denen der
    Liga hernehmen sind mir wieder mal ungereimtheiten aufgefallen.
    Die Software der neuen Firma hat scheinbar so seine Tücken


    Bei jedem Spielbericht gibts ja das Kästchen TEAM STATS. Darin sind gleich am Anfang als PIM
    die Strafen enthalten. Würde man alle PIMs zusammenrechnen kommt man aber nicht auf
    die Gesamtsumme der FAIRPLAY Tabelle kommen. Mal 2 zu wenig, mal 6 zu viel


    Und alle Ungereimtheiten haben mit Strafen wie PEN-S oder TOO-M zu tun.
    Ganz einfach, man dividiert den Spielern welche die Strafe absitzen, die 2 Minuten auf den Spielbericht


    Bisher war es ja meist so dass die TOO-M Strafen der Gesamtsumme dazugerechnet wurden, und die PEN-S mit 0 Min auch nicht in die Gesamtsumme eingeflossen ist


    Jetzt ist es aber so dass man die Strafen im Spielbericht den Spielern dazu rechnet, aber in der Gesamtsumme aber irgendwie dann aber nicht
    Daher ist es auch sehr mühsam das ganze durchzurechnen


    Beispiel: http://www.erstebankliga.at/st…57-473c-8f83-8be091c5d8d7
    Petr Senkerik 57:53 PEN-S 00:00. Wenn der Herr Senkerik keine 2 Min Strafe verursacht, kann normal auch keine 2 PIM verrechnet werden. Oder lieg ich da falsch?


    Schade dass man bei der EBEL nirgends den Spielberichtsbogen nachsehen kann.


    Kann eh sein dass ich falsch liege, aber vielleicht kann mir das ganze auch jemand verständlich erklären. Ich schreib ja erst seit 2002 die Spielberichte mit.


    Lg Dietmar

  • Weiß irgendjemand wie man in Linz Schüsse zählt ? Iceman vielleicht? Linz aktuell mit mehr Schüssen aufs eigene Tor als Laibach (!!), 130 Schüssen mehr aufs Tor als Innsbruck, 14 Spiele mit mehr als 40 Schüssen auf den eigenen Kasten, 37 Schüsse im Schnitt pro Partie..das erscheint doch sehr fragwürdig und unglaubwürdig...aber das erklärt dann auch wie Ouzas eine so hohe Fangquote zusammenbekommt ;)

  • Das mit den Schüssen in Linz frage ich mich schon seit Jahren... teilweise ist das kompletter Humbug. Ich hab das im Lauf der Zeit bei ein paar TV-Partien mal nachgeprüft - wenn man selber zählt und das Ganze mit der Aufzeichnung nachprüft, kommt man bei ein paar der wirklich groben Partien auf nicht einmal die Hälfte. Das ist wirklich kompletter Müll, was da veranstaltet wird. Bezeichnend dafür ist, dass die Linzer es TROTZDEM über die Jahre und seit die Schüsse der Feldspieler auch erfasst werden immer wieder geschafft haben, dass Spieler ohne Torschuss Tore erzielt haben. Das sagt dann auch schon alles...


    Bei den Villachern ist es übrigens ähnlich, aber wesentlich subtiler: kurioserweise erhalten die Villacher immer dann im letzten Drittel viele Schüsse aufs eigene Tor, wenn der VSV-Goalie in den ersten zwei Dritteln viele Tore erhalten hat. Kosmetik nennt man das wohl. ;) Wofür das gut sein soll, ist mir schleierhaft.


    Der KAC hat es übrigens heuer in der ersten Saisonhälfte umgekehrt gemacht. Bei den Heimspielen gab es gerade mal im Schnitt 23 gegnerische Schüsse aufs eigene Tor... in ein paar Dritteln haben die Schüsse gerade mal für die Tore ausgereicht...

  • Wenn die Spieler zum schiri raunzen gehen und der gibt uns die information so durch, wirst du diese auch in den Statistiken finden. Bin kein scorekeeper, denke aber nicht, dass die die offiziellen Punkte "overrulen" dürfen!?


    Solange das nicht professionell ausgelagert wird, werden unsere Statistiken immer auf Amateur niveu bleiben. Gerade die assists und Tore sollten ja auch mit Videos richtig auszuarbeiten sein (bei den laola Videos sieht man meist nicht mal eine ausreichend lange Sequenz)

    if detroit is hockey town, hockey sucks !!!


    NHL X-BOX Fraktion


    p.s. wer Diskussionen nicht bis zum ENDE führen kann, sollte auch keine BEGINNEN!

  • Linz bekommt aber heuer trotzdem weit mehr Schüsse aufs eigene Gehäuse als sie selber abgeben. Bei dem Spielsystem wo immer der erste Schuss dem Goalie gehören soll ist das leider so. Merkt man immer wenn Gegner ins Linzer Drittel reinfahren. Die Defender stellen immer nur den Passweg (so gut es geht) zu. der Schuss gehört dann immer Ouzas/Dechel. Gegen spielerisch starke Teams, oder auch wenn Linz einmal nicht gut spielt, kommen so natürlich entsprechen viele Torschüsse zusammen.
    Ich weiß zwar nicht wie genau das in der Bundesliga gehandhabt wird beim Mitschreiben der Schüsse, aber so weit daneben wie ihr alle hier tut denke ich nicht dass es sein wird. Linz bekommt ja bei Auswärtspartien auch viele Schüsse aufs eigene Gehäuse und da zählen nicht die Linzer Statistikschreiber mit.

  • Am Finaltag der U20 WM in Helsinki sind wir direkt 2 Reihen hinter den "Statistikern" gesessen. Das waren volunteers (8 Personen), die unterschiedliche Aufgaben hatten: 2 waren für die faceoff zuständig, 2 für die Schüsse aufs Tor (mussten am laptop händisch auf einem Eishockeyfeld den ungefähren Schussabgabeort eintragen), usw.
    Was mir da in jedem Spiel mindestens einmal auffiel war, dass ins Drittel aufs Tor gechippte Schüsse hier nicht vermerkt wurden, der Goalie aber jedesmal "einschreiten" musste, sonst wärs ja ein Gegentor gewesen. Meine Frage daher lautet, zählt das jetzt als Torschuss? MMn ja, denn wenn der Goalie als Beispiel ausweicht ises ein Tor.

    WM@Wien 05 & Prag 15 & Köln 17
    WJC@Malmö 14 & Helsinki 16
    Sabres vs. Kings@Berlin 11
    NHL@Toronto 2x, Rangers 2x & Buffalo & Islanders
    OHL@Oshawa vs. London Knights
    Hockey Hall of Fame@Toronto
    KHL@Bratislava

  • ich mach ja auch den scorekeepern keinen vorwurf. eher den spielern, die sich so ein paar punkte extra erschleichen.
    bei uns war Groleau damals berühmt und nicht gerade beliebt dafür.


    Ist auch heute noch der running gag bei uns auf der Bank ;)


    @weile
    Ist auch laut meinem Wissensstand so,dass alle pucks die ohne goalie ins Tor gegangen wären als Torschuss zählen. Deshalb gelten ja stangenschüsse auch ned.


    Stell mir das aber ohnehin schwierig vor, vorallem wenn ein goalie einen save macht und man von irgendwo in der Halle wissen muss, ob der überhaupt aufs Tor gegangen wäre. Zählen solche "saves" dann in der Statistik oder nicht!?

    if detroit is hockey town, hockey sucks !!!


    NHL X-BOX Fraktion


    p.s. wer Diskussionen nicht bis zum ENDE führen kann, sollte auch keine BEGINNEN!

  • aus IIHF Official Rule Book 2014-2018 V6
    Appendix 1 - Recording Statistics


    SHOT ON GOAL
    Any time a puck is directed to the goal and either goes into the net or
    would have gone into the net had the goaltender (or defensive teammate)
    not made a save.

  • um das mal wieder hervorzukramen:


    Ladi Latusa ist schon ein Wunderwuzzi. Ohne aufs Tor geschossen zu haben ein Tor erzielt - Gratuliere (bezieht sich auf das Spiel Caps vs RBS vom 28.10.2017)

    Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
    © (Bertold Brecht)


    SONNE(N)ALLERGIE