• Wenn es überhaupt einen WE-V oder WEG oder Team Wien in der NL gibt.


    ***


    Der neue Verein nennt sich nun doch nicht Wiener Eishockey Gemeinschaft (WEG) sondern Team Wien (ob mit EHC voraus hab ich nicht mitbekommen).
    Der Verein hat auch schon beim ÖEHV genannt.


    Nachwuchs:


    U 17 - es wird mit zwei Mannschaften in der oberen Gruppe gespielt. Die Spieler werden nach Geburtsjahr (91/92 bzw. 92/93) zwischen den Mannschaften aufgeteilt.
    Spielerwechsel zwischen den Mannschaften waehrend der Saison wird es nicht geben.
    Derzeit fehlt der U 17 jedoch noch der Trainer, dieser sollte allerdings demnaechst eintreffen.


    U 20 - es wird mit einer Mannschaft Bundesmeisterschaft gespielt. Dies in der oberen Gruppe.


    Die Nachwuchsspieler werden mittels Leihvertrag an das Team Wien freigestellt.


    Nationalliga:
    Es ist gedacht, 12 U 20 Spieler in der Nationalliga einzusetzen.
    Bezueglich der Cooperation mit den Vienna Capitals muessen vor Saisonbeginn 8 Spieler genannt werden, die in der Bundesliga eingesetzt werden duerfen.
    Zum Unterschied zur Salzburger Farmteam-Regelung, da Vienna Capitals und Team Wien zwei verschiedene Vereine sind.


    Die Teilnahme an der Nationalliga ist jedoch noch nicht gesichert, im Falle der Nichtteilnahme wird es heuer wohl eine verjuengte Wiener Liga geben.


    Eine Webseite ist im Entstehen und sollte ab kommenden Montag online sein.


    ***

  • Quelle ist wohl das WEV-Forum, geschrieben von einer Person, die absolut vertrauenswürdig ist. Die zusammengefassten Punkte wurden bei einem Infoabend am letzten Donnerstag für die betroffenen Eltern der Jugendspieler von WEV und Junior Caps erörtert.


    Eine WEV Nationalligamannschaft gibt's also sicher nicht, den Glauben, dass überhaupt eine Wr. Mannschaft in der NL mitspielen wird, habe ich inzwischen fast verloren.


    Sarkasmus on


    Und das tolle Schülerprojekt hat eine Woche vor Saisonbeginn noch nicht einmal einen Trainer.
    Ein Jahr warten, dann gibt's die nächste Wiederauferstehung des WEV, für zwei oder drei Saisonen - Wien ist anders.


    Sarkasmus off


    Die neue Team Wien Seite entseht übrigens hier:
    gehe zu Team Wien

  • Danke Vienna Peppi.
    Ich habe mir das jetzt alles durchgelesen und bin etwas verwirrt.
    Auf der Team Wien Homepage steht Vier Mannschaften (U17, U18, U20, Nationalliga), im WEV Forum ist allerdings von 2 Schüler-, einer Jugend- und einer Nationalligamannschaft die Rede.
    Die Sinnhaftigkeit des neuen Verein verschließt sich vor mir, denn der WEV und die Junior Capitals hatten eine gute Nachwuchsarbeit (je nach Jahrgang) und mit ein wenig "good will" hätte der WEV die U20 der Junior Capitals Nationalligaluft schnuppern lassen können. Ebenso einen Schritt weiter hinauf. Alles nur eine Sache der Kommunikation.
    Jetzt eine Woche vor Saisonbeginn die Eltern vor vollendete Tatsachen zu stellen ist weit weg jeglicher Professionalität. Vom fehlendem Trainer gar nicht zu reden, das grenzt an Fahrlässigkeit. Aber okay, wir reden über Wiener Zustände, da hatte die Politik immer schon mehr zu reden als der sportliche Gedanke :(
    Nach welchen Kriterien wurden die Jugendspieler eigentlich ausgesucht und was geschieht mit den aussortierten Spielern? Ist das schon klar?

  • Warum da auf einmal 4 Mannschaften aufscheinen ist nicht nur mir ein Rätsel. Aber wenn die Homepage fertig ist, sollte man mehr erfahren. Ich habe gehört, sie sollte morgen online gehen. Mal sehen.


    Zur Sinnhaftigkeit des neuen Vereins. Also, da sollte man dem neuen Verein schon noch ein wenig Zeit geben, obwohl vieles schon am Anfang nicht so ist, wie's wohl geplant war. Jedenfalls war die Jugendarbeit des WEV und der Junior Caps zwar nicht schlecht, aber es gibt halt andererseits nicht soviel Geld für die Jugend und das Konzept, die Kräfte zu vereinen, gab's schon seit einigen Jahren. Da sich die Junior Caps mit der U20 Mannschaft voriges Jahr aus der oberen Gruppe der Liga verabschiedet haben und ein reger Wechsel zum WEV hin stattgefunden hat, waren diesmal scheinbar auch die Junior Caps bereit, einen gemeinsamen Weg zu gehen.


    Nach welchen Kriterien die Spieler ausgesucht wurden - naja, es gab ein Tryout und ich hoffe doch, dass nach sportlichen Aspekten ausgewählt wurde. Leider gab's auch da schon Pannen. Nicht alle Spieler wurden tatsächlich zum Tryout geladen, wegen Schlamperei oder warum auch immer. Jedenfalls gibt es jetzt einige, die sich wohl um einen neuen Verein umsehen müssen bzw. wollen. Da stellt sich natürlich die Frage wohin? In Wien ist's eng geworden für U17 und U20.


    Ad Trainerfrage:
    Die U20 wird glaube ich von Mag. Haiszan trainiert, der auch Obmann ist des neuen Vereins ist. Weitere Trainer, die sich angeblich um die (noch immer nicht bestätigte) Nationalligamannschaft kümmern sollen sind Christian Cseh und Siitarinen. Also da sollte es an nichts fehlen. Bei der U17 dürfte die prekäre Lage durch den fehlenden Trainer offenbar durch die plötzliche Erkrankung von Peter Klofant mitverursacht worden sein. Er betreute sehr erfolgreich die U20 des WEV in der letzten Saison und war für die U17 Mannschaft vorgesehen.


    Alles weitere wird sich in den nächsten Tagen klären müssen....ich hoffe noch immer, dass doch noch was Brauchbares entsteht.

  • Zitat

    Original von Condor
    Eigentlich schade.... damit kann man sich einen WE-V in der ersten Liga abschminken....


    Das Traurige ist, dass es wahrscheinlich noch irgendeinen Menschen in unserer Bundeshauptstadt gibt, der stolz darauf ist, den Namen "Team Wien" erfunden zu haben. :(

    Die wichtigste Erkenntnis im Leben ist die Tatsache, dass auch Narren zuweilen recht haben.
    (Winston Churchill)

  • Zitat

    Original von Weinbeisser


    Das Traurige ist, dass es wahrscheinlich noch irgendeinen Menschen in unserer Bundeshauptstadt gibt, der stolz darauf ist, den Namen "Team Wien" erfunden zu haben. :(


    Nur dass das vermutlich gar kein einzelner Mensch war, sondern irgendeine sündteure Consulting-Gruppe, an die man das Branding "outgesourct" hat :P


    Mir persönlich tut's leid um die traditionellen gelb-schwarzen Dressen...

  • Wenns "nur" die Dressen wärn... dieser (mein) Verein ist (nicht nur) für mich momentan Tot! Auch wenn die Jugendabteilung noch besteht.....



    Man kann nur auf ein Revival hoffen.. irgendwann... auch wenn ich daran nicht so schnell glaube.....


    Schwarz-Gelbe grüße,


    Condor

  • Condor : wenn du denn WE-V meinst dann gibt es da keine Jugendabteilung mehr. Alle Spieler ab der U17 wurden an das Team Wien verliehen oder müssen ihr Glück in der Fremde suchen.


    Nach einem Monat Meisterschaftbetrieb ein kleines Fazit:
    Einen schlechteren Beginn für einen neuen Verein kann man sich gar nicht ausdenken. Aus den hochtrabenden Plänen wurde kaltes Erwachen.
    Das Remis im ersten Spiel gegen Zeltweg kann man auf die unbekannte Mannschaft verbuchen, das Heimspiel gegen Zell die erwartete Niederlage mit ein paar schönen Momenten und der Sieg gegen den Wald eigentlich vorprogrammiert. Das gestrige Spiel hat den Eltern, Verwandten und Freunden der Spieler allerdings gezeigt wo man das neue Team Wien reihen darf. Herausragend einzig der junge Komarek, der Rest ein trauriges Spiegelbild der vergangenen WE-V Saisonen. Erheiternd eigentlich nur die Person des Kapitän. Wurde der gewählt weil er seinen Kabinenplatz am schnellsten reinigt oder mittels Ziehen der Pik-Dame ausgelost? An der Perönlichkeit auf der Eispplatte kann es nicht liegen.
    Da wartet auf Trainer Siitarinen noch ein gehöriges Stück Arbeit.


    Wie der Fanklub des WE-V in der Halle auftauchte erwartete ich Schimpfkanonaden gegen den neuen Verein. Zu meiner freudigen Überraschung skandierten sie im letzten Drittel zwar für die Eislöwen doch konnte man keinerlei böse Worten gegen das Team Wien hören. Einzig der Betreuer der Vorjahres U20 ballte beim 1:2 mit Grinsen die Faust :rolleyes:


    Heute gibt es auf der Homepage ein kurzes Statement zur Lage bei der U17. Team Wien zieht die U17-1 Mannschaft aus der Meisterschaft zurück und tritt mit einer neu gemischten Mannschaft in der U20 Landesliga an. Wie kann sowas geschehen? Eine geballte Mannschaft aus Jr Caps und WE-V Spielern sollte man eigentlich in der oberen Gruppe erwarten und jetzt hat selbst der Einsergoalie Skacal dem Verein den Rücken gekehrt und ist nach Villach gegangen.
    Da läuft sportlich einiges in die falsche Richtung.


    Bin gespannt was ich in weiteren 4 Wochen hier schreiben werde. Hoffentlich können sie das Ruder noch herumreissen sonst hat man eine traditionell sehr gute Nachwuchsarbeit zerstört.

  • Zitat

    Alle Spieler ab der U17 wurden an das Team Wien verliehen oder müssen ihr Glück in der Fremde suchen.


    Ich weiß ;)


    U8-U14 läuft noch unter dem Namen WE-V auf!
    Condor

  • Heute hab ich im TEAM WIEN gelesen dass ein Teil der U17 in der NÖ Landesliga mitspielt. Na das ist aber super, Mödling, Stockerau, Amstetten, sind
    dort die Gegner, das motiviert aber sehr . Da werden die Burschen sehr viel lernen . In ihrem alten Verein würden auch sie Bundesliga spielen, jetzt wäre noch der Kader für diese Superliga interessant. Ich weiß schon, sie haben mehrere Spiele aber welche? Oder ist das ein Kniefall vor den NÖ weil die könnten mit drei Vereinen schwer spielen. Für die U17 wäre es besser gewesen bei ihren Vereinen zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen das es die NÖ zulassen das in Ihrer U17 "MEISTERSCHFAT" auch U17 spielen dürfen ,die auch in der Bundesliga spielen.
    Weiß wer was daruber

  • Zitat

    Original von Condor


    Ich weiß ;)


    U8-U14 läuft noch unter dem Namen WE-V auf!
    Condor


    U12 & U14 sind sozusagen Spielgemeinschaften mit der Truppe vom Anonitsch - Vienna Young Tigers und das nicht gerade zur Zufriedenheit einiger Beteiligten.


    walter : wenn man die Saison-Vorbereitung (so es überhaupt eine gegeben hat) ohne Trainer macht, darf man sich nicht wundern wenn da kein Leiberl gerissen wird.

  • Was ist da für ein unterschied U17 /U20 in NÖ mit nur drei Vereinen und einem Wiener, versprochen wurde allen, U17 von WE-V und Jun.Caps spielen Bundesliga ,als Team Wien 2 . Was spielen die noch? Auch Bundesliga oder was? Ich hab das Gefühl da werden einige U17er verarscht und aus dem Eishockeysport gedrängt. "Ihr seit schwach hörts auf". Das sollte nicht sein.

  • Zitat

    Original von walter
    Was ist da für ein unterschied U17 /U20 in NÖ mit nur drei Vereinen und einem Wiener, versprochen wurde allen, U17 von WE-V und Jun.Caps spielen Bundesliga ,als Team Wien 2 . Was spielen die noch? Auch Bundesliga oder was? Ich hab das Gefühl da werden einige U17er verarscht und aus dem Eishockeysport gedrängt. "Ihr seit schwach hörts auf". Das sollte nicht sein.


    und alle wie die Leminge ohne Hinterfragen dem Anführer hinter her.
    Kennen wir doch aus der Politik.


    Spaß beiseite. Ohne Fleiß spielts nichts in der Bundesliga. Wer nicht auf die Tube drückt und sich dementsprechend bei Training und Spiel anstrengt hat auch in der Bundesliga nichts verloren. Das ist eine reine Einstellungssache zum Sport. Die Nachtschicht im Donauplex ist nun mal nicht der geeignete Platz fürs Konditraining - so es das überhaupt gibt.


  • könntest du so gut sein uns es wissen zu lassen, weil man bei dem link nur mit tegistrierung zu den infos kommt ....

    Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
    © (Bertold Brecht)


    SONNE(N)ALLERGIE

  • könntest du so gut sein uns es wissen zu lassen, weil man bei dem link nur mit tegistrierung zu den infos kommt ....


    Damit es alle sehen, hier der Überlick:



    Post 1, die Frage:



    Die Frage, die ich - und wahrscheinlich viele andere WE-V-Anhänger - mir stelle ist, wie diePläne für die Zukunft des Vereins aussehen.
    Will sich der Verein auf die Ausbildung der Kinder konzentrieren, oder gibt es auch langfristige Pläne zur Etablierung einer Kampfmannschaft?


    Wäre fein, wenn jemand etwas Licht ins dunkel bringen könnte.


    Danke!



    Post 2, die Antwort:



    Hallo !



    Es gibt Natürlich Pläne und viele gute Gedanken zu dem Thema Kampfmannschaft!
    Aber der Verein möchte sich etwas neu Orientieren und sich um die Kampfmannschaft ganz unten zuwenden!
    Denn wie wir alle wissen, möchte man nicht nur I(A)mportierte Eishockey Spieler am Eis sehen, sondern dein eigenen Nachwuchs, der von Grund auf begleitet worden ist und sich ein Herz aus schwarz-gelb erarbeitet hat!



    Vielen Dank, für deinen Beitrag !