Transfergeflüster 2017/2018 UPC Vienna Capitals

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Transfergeflüster 2017/2018 UPC Vienna Capitals

      Nachdem bei einigen Vereinen das Transfergeflüster für nächste Saison schon begonnen hat, eröffne ich für die Caps auch mal einen Thread.

      Unter Vertrag für nächste Saison stehen meines Wissens:
      • Serge Aubin
      • Ali Wukovits (mit Ausstiegsklausel fürs Ausland)
      • Jamie Fraser
      • Riley Holzapfel (mit Ausstiegsklausel)
      Schätze auch die Youngsters Maxa, Nißner & Bolterle.

      Optionen hat man bei:
      • Patrick Peter (2017/2018 letzte Saison 0-Punkter)
      • Rafael Rotter
      • Kelsey Tessier
      • Philippe Lakos


      Bei allen anderen laufen nächste Saison die Verträge aus. Das sind:
      • Craig Streu?
      • JP Lamoureux
      • David Kickert (2017/2018 letzte Saison 0-Punkter)
      • Ryan McKiernan
      • Aaron Brocklehurst
      • Collin Bowman
      • Dominic Hackl (noch 3 Saisonen 0-Punkter)
      • Tyler Cuma
      • Jerry Pollastrone
      • Taylor Vause
      • Macgregor Sharp
      • Jonathan Ferland
      • Andreas Nödl
      • Mario Fischer
      • Julian Grosslercher*
      • Sascha Bauer (noch 2 Saisonen 0-Punkter)
      *Nächste Saison kein Null-Punkter mehr
      Nice to sweep you.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von #Nielsoreux ()

    • Wird keine einfache Off-Saison.
      Wenn ich mir anschaue wieviele da noch keinen Vertrag haben, wird mir schlecht. :(

      Ich kann mir nicht vorstellen, dass man diese Mannschaft halten wird können. Man müsste fast hoffen, wir scheiden bald im PO aus :/
      THINK POSITIVE!!! (vgl. Walu, 2006)
      Gaudet ist nicht Satan!!! (vgl. Coldplayer, 2009)
      Wir haben 55 Minuten so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. (vgl. Samuelsson, 2011) Die langweiligsten 55 Hockeyminuten, die ich je gesehen hab...
    • Insgeheim hoff ich, dass man noch mehr Optionen hat von denen die Öffentlichkeit nix weiß. :D

      Realistisch gesehn wird ein Grosslercher, der vermutlich 1,5 Punkte zählt nächstes Jahr keinen Platz mehr im Kader haben. (Wobei wir haben heuer auch noch 3,5 Punkte frei.)

      Bei Cuma, Ferland, Nödl, Fischer, Hackl, Kickert, Bauer und Lakos (Karriereende oder nicht?) wird mans mit der Verlängerung schaffen denk ich. Ich denk auch bei Vause, Pollastrone und Brocklehurst (Aubin's favourite) stehen die Chancen ganz gut.

      Bei Lamoureux wird wohl der Wohlfühlfaktor und das freie Budget für ihn ausschlaggebend sein. Bowman heuer sicher recht günstig, nächste Saison wahrscheinlich ein bissl teurer. McKiernan ist schwer einzuschätzen. Denk der is bei uns eigentlich auch ganz gut aufgehoben. Sharp zeigt heuer wieder wie wichtig er is, scort konstant und arbeitet viel. Der Wechsel in die DEL hat damals nicht funktioniert, daher könnten eher andere EBEL Teams gefährlich werden. Bei Holzapfel werden wirs sehen, aber unrealistisch wäre eine Verlängerung auch nicht.

      Ich hoff, dass man sich mit einigen möglicherweise schon geeinigt hat.
      Nice to sweep you.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von #Nielsoreux ()

    • Ich glaube, dass ihr euch keine großen Sorgen machen müsst. Ein Holzapfel könnte schwer zu halten sein. Der restliche Kader (abgesehen von Lamoureux, der sich aber schonmal verpokert hat und dies vermutlich nicht nochmal riskieren möchte) ist in erster Linie ein tolles Kollektiv. Salzburg wird euch vermutlich die Legionäre nicht wegschnappen, Linz und der KAC wahrscheinlich auch nicht. Also warum sollten McKiernan, Vause, Sharp, Pollastrone und co. nicht in Wien bleiben? Hut ab vor der Leistung eures Teams in dieser Saison!
    • 1. Alle Optionen rechtzeitig ziehen
      2. Priorität bei den Verhandlungen auf die Einheimischen legen, wenn möglich alle verlängern. Sollte nicht die schwierigste Übung sein. (Diskussionspunkt werden hier wohl leider die fälligen Punkte für Großlercher sein)
      3. Lamo, Fraser und den Kapitän ausreichend motivieren

      Damit wär schon mal ein respektabler Grundkader gegeben. (Österreicher + Lamo + Fraser + Ferland + Tessier)

      Die restlichen Legios würde ich auch gerne alle behalten. Das wird aber wahrscheinlich nicht möglich sein. Sehe ich aber etwas entspannter, mit einem halbwegs guten Händchen sind alle adäquar ersetzbar.

      Wünschen würde ich mir Heinrich - eventuell anstatt Bowman.
      Gegen den Wind zu kreuzen bringt einen manchmal schneller zum Ziel als mit dem Wind zu segeln
    • #Nielsoreux schrieb:

      Bei Cuma (zählt nächste Saison weiterhin 1,5 Punkte)

      bist du sicher ? werden die punkte nich erst nach der pickround gerechnet ?

      snake1 schrieb:

      die frage ist ob heinrich leistbar wäre.

      nehme mal an, dass er ersten im ausland bleiben möchte, zweitens salzburg dann die erste ansprechstation ist, dort hat er sich wohl gefühlt und solange er dort war, war ein wechsel zu einer anderen ebel mannschaft nicht einmal annähernd ein thema, und drittens er in wien gut gerne um ein drittel weniger verdient.
    • Aus meiner Sicht wäre die folgende Vorgehensweise die richtige (Wunschdenken):

      Man wird alle Optionen ziehen und Nullpunkter verlängern.
      Bei den andern wie folgt:
      • Craig Streu - wird verlängert
      • JP Lamoureux - bei Ihm ist es eine Bauchgefühlsache ob er bleibt oder nicht, wie schon die Vorposter geschrieben haben, schwer einzuschätzen
      • Ryan McKiernan - Ihm taugt es augenscheinlich in Wien, zumindest habe ich diesen Eindruck (siehe Ehrenrunde)
      • Aaron Brocklehurst - am Anfang noch ganz schlecht, mittlerweile einer unseren besten Skater. Wenn Aubin bleibt, dann wird er verlängert - wobei er mit 32 einer der älteren Spieler ist
      • Collin Bowman - sollten sich seine Vorstellungen um ein Vielfaches ändern, kann man einen anderen holen
      • Philippe Lakos - wahrscheinlich Karriereende
      • Tyler Cuma - wird verlängert
      • Riley Holzapfel - wie er verpflichtet wurde, hat Freimüller geschrieben, 2 Jahresvertrag in Wien war ausschlaggeben für seine Entscheidung. Seitdem hat man in dieser Richtung nix mehr gehört
      • Jerry Pollastrone - wird verlängert
      • Taylor Vause - wird verlängert
      • Macgregor Sharp - seine Familie ist meines Wissens nach in Bozen, sollte bleiben
      • Jonathan Ferland - eine Kampfmaschine (lt. Gary Venner), wenn er seine Leistung halten kann, würde ich Ihn mind. noch eine saison als Captain sehen wollen
      • Andreas Nödl - wird verlängert
      • Mario Fischer - schwer einzuschätzen was Aubin mit Ihm machen will
      • Julian Grosslercher - nach Bowman Tauschkandidat Nummer 2
      Some may have more talent, but there is no excuse for anyone working harder than you.
      John Tavares
    • #Nielsoreux schrieb:

      lino18 schrieb:

      Riley Holzapfel - wie er verpflichtet wurde, hat Freimüller geschrieben, 2 Jahresvertrag in Wien war ausschlaggeben für seine Entscheidung. Seitdem hat man in dieser Richtung nix mehr gehört
      Freimüller dachte es wäre ein 2-Jahresvertrag. Laut Caps-Aussendung aber ein 1-Jahresvertag.
      Schwer zu glauben, dass sich Freimüller so geirrt hat. Vl. eine Option.
      Die Hoffnung stirbt zuletzt......
      Some may have more talent, but there is no excuse for anyone working harder than you.
      John Tavares
    • mephisto888 schrieb:

      Vielleicht ist bei dem Einen oder Anderen die Harmonie im Team bei der Entscheidungsfindung das Zünglein an der Waage und ich denke die ist gegeben.
      Nur aus Lamoureux werd ich nicht schlau. Geht der in den Keller lachen oder kotzt ihn Wien an?? Gestern beim Interview hab ich ein angedeutetes Lächeln wahrgenommen, aber das war schon höchst emotional.
      Das ist JPs Naturell ... der ist immer so ... auch in der Kabine eher ein Eigenbrötler der allein im Abseits sitzt.


    • Herby #30 schrieb:

      mephisto888 schrieb:

      Vielleicht ist bei dem Einen oder Anderen die Harmonie im Team bei der Entscheidungsfindung das Zünglein an der Waage und ich denke die ist gegeben.
      Nur aus Lamoureux werd ich nicht schlau. Geht der in den Keller lachen oder kotzt ihn Wien an?? Gestern beim Interview hab ich ein angedeutetes Lächeln wahrgenommen, aber das war schon höchst emotional.
      Das ist JPs Naturell ... der ist immer so ... auch in der Kabine eher ein Eigenbrötler der allein im Abseits sitzt.
      Ähnelt wohl nicht nur optisch Sheldon Cooper ;)
    • Herby #30 schrieb:

      mephisto888 schrieb:

      Vielleicht ist bei dem Einen oder Anderen die Harmonie im Team bei der Entscheidungsfindung das Zünglein an der Waage und ich denke die ist gegeben.
      Nur aus Lamoureux werd ich nicht schlau. Geht der in den Keller lachen oder kotzt ihn Wien an?? Gestern beim Interview hab ich ein angedeutetes Lächeln wahrgenommen, aber das war schon höchst emotional.
      Das ist JPs Naturell ... der ist immer so ... auch in der Kabine eher ein Eigenbrötler der allein im Abseits sitzt.
      jp will angeblich auch zurück nach villach, sei Frau sollte gar nicht glücklich sein in wien, mag die stadt nicht(wird in den heiligen katakomben von villach gemunkelt)....aber denke nicht das villach roy wegen jp schickt, ist sicher weit günstiger
    • hockeytime schrieb:

      Herby #30 schrieb:

      mephisto888 schrieb:

      Vielleicht ist bei dem Einen oder Anderen die Harmonie im Team bei der Entscheidungsfindung das Zünglein an der Waage und ich denke die ist gegeben.
      Nur aus Lamoureux werd ich nicht schlau. Geht der in den Keller lachen oder kotzt ihn Wien an?? Gestern beim Interview hab ich ein angedeutetes Lächeln wahrgenommen, aber das war schon höchst emotional.
      Das ist JPs Naturell ... der ist immer so ... auch in der Kabine eher ein Eigenbrötler der allein im Abseits sitzt.
      jp will angeblich auch zurück nach villach, sei Frau sollte gar nicht glücklich sein in wien, mag die stadt nicht(wird in den heiligen katakomben von villach gemunkelt)....aber denke nicht das villach roy wegen jp schickt, ist sicher weit günstiger

      Wenn Sie ihren "heiligen" Faaker See gegen die 26er Bim und Kagran eintauschen muss, wohl verständlich ;) :P ... war/ist kein Geheimnis, dass Sie eigentlich gar nie aus Villach weg wollte.