Angepinnt Reputationssaison 2016 -2017

    • 0:4 gegen die Caps schmerzt kurzfristig, haben wir uns mM auch nicht verdient.

      Gratulieren kann man trotzdem, war insgesamt eine schöne Saison. Die Dinge, die ich nach der 2015/2016 haben wollte sind großteils umgesetzt worden, im Bereich Kampfgeist und Moral war die Truppe meist top! Da hat Mike Pellegrims wirklich ganze Arbeit geleistet und eine wirklich tolle Truppe zusammengestellt.

      Nun muss man nur den Trainerposten gut nachbesetzen (bitte nicht mit Daum) und kleine Adaptierungen im Spielerkader vornehmen. Bessere Legionäre für Pance und Hurtubise. Weitere Fragezeichen sind für mich Duba und Robar. Duba würde ich nur als Absicherung für mehr Madlener Einsätze behalten. Bei Robar sind glaub ich beide Möglichkeiten vertretbar. Bei den Legionären will ich noch die Verlängerungen für Kapstad und Fischer.

      Zum Titel hat es letztlich nicht gereicht, wir sind mM aber doch auf einem guten Weg, der weiterhin beibehalten werden sollte.
      Time to go home Mr. Seitz!!!!!
    • Rein vom Finale her gebe ich dir Recht, über die gesamte Saison gesehen gehört er aber mM verlängert. Offensiv hat er mir diese Saison aber nicht mehr so gut gefallen, wie in der letzten. Da sehe ich mehr Potenzial.

      Das Wichtigste ist nun aber mal der Trainerposten. Die mir liebste Lösung mit Pellegrims zu verlängern wird es ja wohl leider nicht spielen. Es soll ein Coach her, der nicht ein komplett anderes Konzept bevorzugt und auch mit weniger Legionären auskommt. Manche würde es wohl nicht stören, aber ein Team mit 11 Legionären oder mehr will ich zumindest beim KAC nicht sehen.
      Time to go home Mr. Seitz!!!!!
    • mike211 schrieb:

      Rein vom Finale her gebe ich dir Recht, über die gesamte Saison gesehen gehört er aber mM verlängert. Offensiv hat er mir diese Saison aber nicht mehr so gut gefallen, wie in der letzten. Da sehe ich mehr Potenzial.

      Das Wichtigste ist nun aber mal der Trainerposten. Die mir liebste Lösung mit Pellegrims zu verlängern wird es ja wohl leider nicht spielen. Es soll ein Coach her, der nicht ein komplett anderes Konzept bevorzugt und auch mit weniger Legionären auskommt. Manche würde es wohl nicht stören, aber ein Team mit 11 Legionären oder mehr will ich zumindest beim KAC nicht sehen.
      ich denke heuer hat man deutlich gesehen, dass der gemeine KAC Fan eine nachhaltige Arbeit mit weniger Legios und ggfl. überraschendem Saisonergebnis gleich zu würdigen weiss, wie mit Legios 'erkaufte Titel' (nicht auf die Caps bezogen, eher noch in meinem Gedanken 2008/09)). Und dass damit die Unterstützung, für diesen Weg in Klagenfurt durchaus gegeben ist.

      Btw: Vizemeister, Vizemeister ;)
    • trant schrieb:

      mike211 schrieb:

      Rein vom Finale her gebe ich dir Recht, über die gesamte Saison gesehen gehört er aber mM verlängert. Offensiv hat er mir diese Saison aber nicht mehr so gut gefallen, wie in der letzten. Da sehe ich mehr Potenzial.

      Das Wichtigste ist nun aber mal der Trainerposten. Die mir liebste Lösung mit Pellegrims zu verlängern wird es ja wohl leider nicht spielen. Es soll ein Coach her, der nicht ein komplett anderes Konzept bevorzugt und auch mit weniger Legionären auskommt. Manche würde es wohl nicht stören, aber ein Team mit 11 Legionären oder mehr will ich zumindest beim KAC nicht sehen.
      ich denke heuer hat man deutlich gesehen, dass der gemeine KAC Fan eine nachhaltige Arbeit mit weniger Legios und ggfl. überraschendem Saisonergebnis gleich zu würdigen weiss, wie mit Legios 'erkaufte Titel' (nicht auf die Caps bezogen, eher noch in meinem Gedanken 2008/09))
      Naja geraunzt wurde nicht wenig. Kann man in diversen Threads nachlesen.
      Time to go home Mr. Seitz!!!!!
    • trant schrieb:

      @mike211 geraunzt wird immer, manchmal zu Recht, aber wenn die Arbeit, so wie heuer, zu Ende gebracht wird, durchaus erfolgreich, verstummen auch die Raunzer (bin auch einer, hätte auch gern jemand anderes als #13 u #14 heuer).
      Da sollte man natürlich besseren Ersatz finden. Aber zB gab es auch vereinzelte Stimmen, die Pellegrims im November schon feuern wollten.

      Bei keinem anderen Trainer seit zumindest 10 Jahren konnte ich so schnell eine Handschrift erkennen. Ohne diese vielen langen Verletzungen bis Dezember wären wir im Grunddurchgang auch schon noch weiter vorne gelandet.
      Time to go home Mr. Seitz!!!!!
    • Gratulation aus Wien!
      Nach schwachem Saisonstart seid ihr immer kompakter, immer besser geworden. Im Semifinale dann das tolle Comeback gegen Salzburg und such im Finale war der KAC zumindest ab der zweiten Partie ein immer gefährlicher Gegner. Dazu auch immer fair und sportlich was bei einem 0:4 keine Selbstverständlichkeit ist. Hut ab!
      Das heute schmerzt a bisserl, das wissen vor allem wir in Wien, aber es gibt viel schlimmeres, als Zweiter zu werden (3., 4., 10.,... ;) )
      Seid stolz auf euer Team!
    • MacReady schrieb:

      trant schrieb:

      eine Verlängerung von Kapstad sehe ich mittletweile nicht als notwendig an
      Hättest du das vor wenigen Wochen gesagt, wärst noch der Forumsdepp gewesen, der sich nix auskennt ^^
      Kevin Kapstad hat große Partien geliefert (die du, MacReady, nicht gesehen hast).
      Er ist jetzt in ein Formtief geschlittert - was ich irgendwie verständlich finde, wenn die Frau hochschwanger in den USA ist, bzw dass er auch jetzt noch, nach seinem Hin und Rückflug als frischgebackener Papa mit den Gedanken irgendwie woanders ist.

      In solchen Augenblicken verschieben sich die Wertigkeiten ein wenig.

      Ihn jetzt gleich in Grund und Boden zu stampfen, ist ein Fehler...

      simsala schrieb:

      ganz oben bei mir auf der Liste wäre auch ein neuer Hallensprecher ;)
      Ja bitte.

      Der gute Mann ist nicht tragbar.

      Einfach nur peinlich, wie er den Videobeweis kommentiert hat.

      Versteht er nix von der Materie, sollte er wenigsten die Klappe halten.



      Sonst bin ich stolz auf unsere Jungs!
      Im Finale sind wir auf einen immens starken, konzentrierten Gegner getroffen, der sich in den entscheidenden Momenten das notwendige Glück verdient hatte (heute, 3 - 4 mal Metall - okay, müssen wir akzeptieren)

      Wer hätte im November auch nur annähernd an eine Finalteilnahme geglaubt?

      Die Mannschaft hat sich kontinuierlich gesteigert und hat die Funktion der Reputationssaison spätestens durch den Sieg im Halbfinale gegen unsere Salzburger Freunde bestätigt.

      Jetzt gilt es auf diese Saison aufzubauen, den eingeschlagenen Weg weiterzuverfolgen und bitte, bitte, endlich einen brauchbaren Center und einen torgefährlichen Flügel holen...

      Die Pithers, Nordquiste, Hurtubise, Walkers und Pances sollten der Vergangenheit angehören.

      Lieber einen Verteidigerlegio einsparen, dafür auf den Stürmerpositionen Qualität holen.

      Und bitte endlich auch einen Einsergoalie holen, der seinen Namen verdient, Pekka, Duba ect - alle guter Durchschnitt, aber nicht mehr...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vaclav Nedomansky ()

    • MacReady schrieb:

      trant schrieb:

      eine Verlängerung von Kapstad sehe ich mittletweile nicht als notwendig an
      Hättest du das vor wenigen Wochen gesagt, wärst noch der Forumsdepp gewesen, der sich nix auskennt ^^
      Erinnert mich ein wenig an Weihager: Im GD DER Messias, aber wenns drauf ankommt, sind spielentscheidende Fehler so sicher wie das Amen im Gebet.
      Freuts euch über eine wirklich gelungene Saison, es wurden viele Sünden der. Vergangenheit getilgt. Die Richtung passt, auch wenn zu erwarten ist, dass Pelle weg ist, diejenigen die für die positive Entwicklung 16/17 verantwortlich sind, bleiben an Bord.
      " The Play offs will separate boys from men ! "
      Jason Lafreniere, 1995
    • auch die Leistung des KAC gilt es zu würdigen . man war eigentlich immer knapp dran und letztendlich gaben die 2-3 "Schwachpunkte" im Team den Ausschlag. dennoch muss man auch Pellegrims und dem Mangement zu dieserSaison gratulieren. Nach all den Chaossaisonen der letzten Jahre gelang es nun auch trotz anfänglicher Unzufriedenheiten und Nörgeleien durch Fans und teilweise auch Medien, die Linie beizubehalten und mit Fortdauer der Saison koordinierter kompakter und auch spielstärker
      aufzutreten..

      und letztlich war der Finaleinzug verdient und somit einetolle , wie es im Thread richtig genannt wurde, Reputationssaison
      abgeliefert.

      die Verantwortlichen werden jetzt einmal Abstand gewinnen und dann in Ruhe analysieren und punktuell ersetzen. die bereits getätigten
      Transfers werden jetzt dann öffentlich gemacht usw usw

      Fans stellen eben vor dem Shakehand schon zusammen ;)
    • Liebe Freunde und Anhänger des Rekordmeisters!

      Die Reputationssaison ist vielleicht nicht 100% wunschgemäß zu Ende gegangen. Aber, wenn der erste Schmerz ausgenüchtert ist, denke ich, dass man feststellen kann, dass der KAC eine exzellente Saison abgeliefert hat. Vor allem, es scheint, als ob die sehr hohen Ansprüche des Publikums an die jeweilige Rotjacken-Mannschaft heuer bis auf wenige Ausnahmen gut erfüllt wurden. Was vielleicht noch wichtiger ist, ist der Umstand, dass der KAC sportpolitisch in ruhigerem Fahrwasser angekommen ist und nun eine kontinuierliche und nachhaltige Arbeitsweise ohne Panikaktionen an den Tag legt. Dies ist sicherlich auch zu einem guten Teil Dieter Kalt jun. zu verdanken.

      Nach eine kurzen Stagnation in den letzten Jahren scheint der KAC nun wieder ein Faktor zu sein, der jährlich für den Meister genannt wird. Auf das könnt ihr stolz sein.

      Und JA, ich wünsche dem KAC von ganzem Herzen eine würdige UND NEUE Spielstätte, anstatt des geplanten neuen Anstrichs und der Sanierung der Toilettanlagen. Vielleicht kann man ein paar von den superreichen KärntnerInnen dazu animieren dem Verein und allen seinen Mannschaften und dem enthusiastischen Publikum einen neuen Tempel zu schenken. Das kostet ihnen maximal ein paar Tankfüllungen ihrer Hochseeyachten.
    • Aus gegebenem Anlass (Saisonschlussfinale) noch einmal meinen aufrichtigen Respekt für die tolle Saison, insbesondere das Semifinal war eine Wucht :prost:
      Aber etwas anderes wundert mich schon ein wenig. ?( Zu allen Nachwuchsteams gibt es auf der Homepage eine Saisonzusammenfassung. Nur nicht von der U14, die aber neben der Sechzehner, die wahrscheinlich besten Leistungen erbracht hat. Vielleicht habe ich aber etwas überlesen ...
      Nach der Saison ist vor der Saison
    • Nach dem Frust der letzten Saisonen bin ich wirklich dankbar heuer einen KAC gesehen zu haben, der Charakter zeigte.

      Wenn man im Finale ist, will man gewinnen, keine Frage, und ich denke bei den Spielern und vielen Fans (auch mir) ist die Enttäuschung noch groß. Nichtsdestoweniger ist glaub ich jedem bewusst, dass dieses Team heuer außerordentliches geleistet hat und mit einem Vizemeistertitel Truppen hinter sich gelassen hat, die nominell stärker sind.

      Der Teamgeist scheint heuer wieder gestimmt zu haben, auch konnten Trainer und Spieler nach Jahren der Hektik, des Chaos und regelmäßiger Querschüsse aus den eigenen Reihen endlich wieder in Ruhe arbeiten. Wie positiv sich dies für den Teamerfolg auswirkt ist, glaube ich, eindeutig.

      Ich hoffe genau dieser Weg wird weiter beschritten!

      Danke Mike, danke Dieter, DANKE Klagenfurter Jungs!!
      Winter is coming!

      **************
      Stop ACTA!