Angepinnt Pressespiegel - ACHTUNG Copyright!

    • Pressespiegel - ACHTUNG Copyright!

      Nachdem es immer wieder Anfragen bzgl. der Rechtmäßigkeiten von ins Forum gestellten Pressebereichten gibt, bitte folgendes zu beachten:


      Texte
      Auch im Internet gilt das Copyright! Das heißt, kopieren und hier reinstellen gilt nicht - das ist rechtlich strafbar und daher nicht erwünscht. Bitte Berichte einfach mit ein oder zwei Sätzen anreißen und dann zum "echten" Beitrag im Netz verlinken.

      Fotos
      Ebenfalls davon betroffen sind selbstverständlich Fotos, Abbildungen, Grafiken, Tabellen etc. Medien bezahlen teilweise dafür horrende Summen und daher ist es nur verständlich, dass hier das Copyright befolgt werden muss.

      Sounds, Videos
      Diese Einschränkungen gelten auch Videos, Sounds und dergleichen. Das versteht ja auch jeder, dass man keine Beiträge einfach mitschneiden und dann veröffentlichen darf.

      Ich ersuche daher, die Beiträge entsprechend zu gestalten und einfach weiter zu verlinken. Wir auf HF.at bzw. EHF.com haben kein Problem damit, wenn wir zu anderen Medien verlinken - bitte aber auch hier beachten, dass das Ziel rechtlich einwandfrei ist (sonst wären wir ja schon wieder strafbar).

      Übrigens gelten sämtliche oben genannte Einschränkungen auch für HF.at. Texte und Fotos unterliegen dem Copyright und dürfen ebenfalls nicht 1:1 kopiert werden.

      Danke für die Mitarbeit!

      sg
      Klaus
      www.hockeyfans.at - Österreichs größtes Eishockeyportal im Netz
      www.eishockeyforum.com - Be inside and have an ice day!
    • Webmaster schrieb:

      Texte
      Auch im Internet gilt das Copyright! Das heißt, kopieren und hier reinstellen gilt nicht - das ist rechtlich strafbar und daher nicht erwünscht. Bitte Berichte einfach mit ein oder zwei Sätzen anreißen und dann zum "echten" Beitrag im Netz verlinken.

      Nachdem es mir immer wieder auffällt, dass weiterhin ganze Artikel unverlinkt (teilweise sogar ohne Quellenangaben) in das Forum reinkopiert werden, hab' ich mir gedacht, ist vielleicht keine schlechte Idee, wenn dieser Passus wiedermal in Erinnerung gerufen wird. Schlussendlich leben die Online-Medien auch davon, dass sie angeklickt werden, und das Mindeste, was man für den Journalismus tun kann, ist dafür zu sorgen, dass der content dort gelesen wird, von wo er bezogen worden ist. Ist zumindest meine Meinung.
      reden ist silber, schweigen ist forum